Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Thema: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

  1. #1
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    Frage Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Hallo

    Ich nutze Windows 10 Pro 64bit in der aktuellen Version.
    Unter "Einstellungen / Speicher / Freigaben von Speicherplatz ändern"
    kann man doch einstellen, dass der Papierkorb alle Dateien, die älter als 30 tage sind, automatisch löscht.
    Unten zeige ich 2 Screenshots, damit man sehen kann, welche Einstellung ich meine.

    Ich habe das bei mir eingeschaltet.
    Es will aber leider nicht funktionieren.
    Bei mir sind im Papierkorb die ältesten Dateien vom Mai 2017.

    Warum funktioniert das denn nicht?
    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Gruß
    Ingo

    Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren-1.gif
    Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren-2.gif

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Nimm einfach TempCleaner von Temp Cleaner
    Leg Dir eine Verknüpfung dazu auf den Desktop und click die Verknüpfung gelegentlich an.
    Wenn Du dann immer noch automatisieren willst, leg Dir in der Aufgabenplanung eine entsprechende Aufgabe an.

  4. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Das geht auch ohne Tool und mit Bordmitteln , einfach eine Verknüpfung anlegen

    https://www.drwindows.de/windows-anl...-7-8-10-a.html

  5. #4
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Ich fürchte, Ihr habet mich falsch verstanden.
    Oder ich habe mich blöd ausgedrückt.

    Es geht mir darum, ob ich die in Windows eingebaute Funktion richtig verstanden habe?

  6. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    @Henry Earth,
    die Datenträgerbereinigung erfaßt nur den Papierkorb auf C: (bzw. dem ausgewählten Laufwerk). Der TempCleaner leert zusätzlich zum Papierkorb noch dazu alle Temp-Ordner, die da so auf der Festplatte verstreut sind (sind eine ganze Menge). Aber Bordmittel sind natürlich die sicherere Variante.

    @Fishermann
    habe diese Speicheroptimierung von Win10 gerade mal ausprobiert und gesehen, daß da der Papierkorb nicht geleert wird.

    Nachtrag: habe gerade bemerkt: Tempcleaner löscht auch den Papierkorb nicht - den muß man separat anclicken, oder mit den Mitteln von oben leeren.
    Geändert von PeteM92 (11.10.2017 um 09:52 Uhr) Grund: Nachtrag hinzu

  7. #6
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Ich hab das auch so eingestellt mit den 30 Tagen aber konnte es nie nachprüfen,weil der Eimer bei mir alle paar Tage geleert wird.Entweder durch mich ,die Datentragerbereinigung oder bei Neuinstallation der meist wöchendlichen Insiderbuilds.
    Ich wúrde aber persönlich auch keinen Grund sehen,warum ich Daten die ich in den Eimer geworfen hab,solange aufbewahren sollte
    Aber,sorry,das geht mich ja nichts an.
    Ich hab in Einstellungen/Storage einfach den Regler auf "löschen,was so anfällt", gestellt.

  8. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Zitat Zitat von Fischermann Beitrag anzeigen
    Es geht mir darum, ob ich die in Windows eingebaute Funktion richtig verstanden habe?
    Da musst Du von Hand starten , und dann gilt die 30 Tage Regelung

  9. #8
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann
    Die Windows eigene Funktion wird ja überall so beschrieben, dass der Papierkorb dann automatisch nur noch Dateien enthält, die nicht älter als 3 Tage sind. Funktioniert das denn bei Euch? Könntet Ihr das mal prüfen bitte.

    @Henry Earth
    Du meinst also, ich muss immer den Button "Jetzt bereinigen" drücken, damit die Regeln angewendet wird?

    Ich frage, weil die Funktion überall im Internet auf zig Webseiten ja so beschrieben wird, dass diese 30 Tage-Bereinigung des Papierkorbs dann laufend automatisch im Hintergrund erfolgt.
    Geändert von Wolko (23.11.2017 um 15:20 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  10. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Das kann man ja ändern , in den Wartungseinstellungen ,

    Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren-img_051.png

  11. #10
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann
    Da ist bei mir der Haken schon gesetzt.

    Ich habe da jetzt mal den Button "Jetzt bereinigen" gedrückt.
    Da kommt dann auch dieses sich drehende Symbol.
    Aber am In halt des Papierkorb ändert sich nichts.
    Geändert von Henry E. (12.10.2017 um 15:43 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt , bitte Bearbeiten benutzen

  12. #11
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    @Fischerman
    Wurde unter dem Punkt "Freigeben von Speicherplatz ändern" der Papierkorb auch mit einbezogen? Denn dort gibts noch einen Schalter, der diese Regel beeinflussen kann.

    @Henry Earth
    Hier: https://www.win-10-forum.de/windows-...tml#post154141 hab ich die Datenträgerbereinigung in ein Script eingebettet, das zusätzlich die temporären Installationsordner, den Downloadordner von Windows Update und die Schattenkopien bereinigt. Nach dieser Vorlage könnte man problemlos noch weitere Ordner einbeziehen, die temporäre Dateien beinhalten, von der Datenträgerbereinigung aber nicht erfasst werden.

  13. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Ich kann es leider nicht prüfen , mein Papierkorb wird jeden Tag bereinigt , und ist also leer

    und 1x die Woche nutze ich Dism++ weil ich da richtig Tabularasa mache als Insider , für Normalanwender ohne Kenntnisse aber gefährlich

    @Alex , danke für deinen Tipp , kannte ich noch nicht

  14. #13
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    @areiland
    Du meinst den Schalter "Dateien löschen, die sich länger als 30 Tage im Papierkorb befinde", richtig?
    Ja, der Schalter ist bei mir eingeschaltet.
    Hier nochmal ein Screenshot:
    Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren-1.gif

  15. #14
    makodako
    Gesperrt

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    Windows löscht nicht "automatisch" Daten. Windows löscht Daten beim ausführen der Datenträgerbereinigung. Der 30 Tageschalter ist ein Sicherheitsfeature, deaktiviert du den Schalter werden "ALLE" Daten im Papierkorb gelöscht. Führst du keine Datenträgerbereinigung aus werden auch keine Daten gelöscht.

  16. #15
    Fischermann
    treuer Stammgast Avatar von Fischermann

    AW: Papierkorb automatisch nach 30 Tagen leeren

    @makodako
    Ah OK, das ist interessant. Bitte lasse mich nochmal nachfragen, ob ich Deine Antwort richtig verstanden habe.

    Wenn ich den Schalter deaktiviere und dann eine Datenträgerbereinigung mit Haken bei Papierkorb ausführe, werden alle Dateien im Papierkorb gelöscht.

    Wenn ich den Schalter aktiviere und dann eine Datenträgerbereinigung mit Haken bei Papierkorb ausführe, werden nur die Dateien im Papierkorb gelöscht, die älter als 30 Tage sind.

    Ist das so korrekt?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •