Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
Danke Übersicht47Danke
Thema: Windows 10 Updates bleiben immer hängen Hallo, die monatlichen Updates nerven. Die PC wird meistens lahmgelegt, sodaß ein zügiges Arbeiten schwer möglich ist. Wenn ich von ...
  1. #1
    dello
    kennt sich schon aus

    Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Hallo,
    die monatlichen Updates nerven. Die PC wird meistens lahmgelegt, sodaß ein zügiges Arbeiten schwer möglich ist.
    Wenn ich von hier das Update lade habe ich jetzt bei den letzten zwei Updates auch Probleme gehabt.
    Meistens bleicht es bei 50% hängen und nach zwei Stunden ist es immer noch so.

    Wie kann ich das ändern, ist es bei euch auch so??

    Ich habe keine Lust nur wegen den Updates meinen PC ständig anzuhaben.

    Vielen Dank

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Hallo Dello , kläre uns mal bitte über eine Hardware und deinem Internetspeed auf , da bräuchten wir doch mal ein paar Daten


    Grundsätzlich ist ein leistungstarkes System dort im Vorteil mit einem schnelleren Netz
    yellow und Holunder1957 bedanken sich.

  3. #3
    dello
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Es dreht sich um zwei Laptops beide I5, ein Tablet und ein MiniPC. Die schwierigkeiten bestehen bei jedem Gerät. Egal wie
    schnell oder auch wie langsam es ist. Antivirenprogramm ist bei Update ausgestellt.

    Ich tentiere immer mehr dazu die Windows 10 Versionen zu deinstallieren und W7 zu installieren. Wenn ich lese das nun auch noch nächste Woche wieder ein größeres Update bevorsteht, na klasse.

    Es bringt einfach kein Spass mehr, da die Geräte dann nicht flüssig laufen und wenn man kurz was nachsehen will und den PC wieder runterfahren will dauert es ewig, weil er die Daten die er geladen hat wieder löscht.

    Internetverbindung sind mit 50MB's oder wie schreibt man das, sorry.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Dann habe ich noch ein paar Dinge die verantwortlich sind

    Oder Du ladest Dir die passenden Iso runter und machst Die Updates sozusagen selber

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1493804
    Silver Server und dello bedanken sich.

  5. #5
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    @ dello .... was läuft denn sonst noch so an Software auf dem Rechner?
    insbesondere eben Sicherheitssuiten / Antivirenprogramm / extra Firewall / TuningTools / Optimierer / alternative Startmenüs / Registryverschlimmbesserer und so weiter

    gruß

  6. #6
    dello
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    ja, ich lade das Update seit dwei Monaten von hier runter. Ich habe keine TuningTols oder Optimierer auf den PC's. Lediglich Avira und die Windows Firewall, habe nichts verändert an den Versionen, da die PC' eigentlich nur so zum surfen oder auch mal zum Arbeiten in Word/Excel etc.

  7. #7
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Schmeiß Avira runter, das ist der größte Müll.
    Das macht die meisten Fehler.
    Aktualisiere auf Build 1709 Daten, Einstellungen und Apps behalten.
    Dann läuft dein System auch wieder richtig.

  8. #8
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Avira mit dem Removal Tool von Avira deinstallieren, nicht mit Windows.
    Holunder1957 bedankt sich.

  9. #9
    Quarks
    treuer Stammgast

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Hallo Dello,
    Probleme und Fehler sind immer ärgerlich. Du wirst Dir aber sich denken können, das solche Vorkommnisse nicht die Regel sind. Um Dich in der Fehlerbehebung unterstützen zu können benötigen wir Informationen über Deine Hardware, Deine Windows-Version und Dene installierte Software.
    Oftmals sind Tuningtools oder Securitytools für Probleme bei Updates verantwortlich. Diese kann man versuchen zu beheben, aber leider geht es manchmal nur über eine Neuinstallation bzw. eine vollständiges Zurücksetzen, damit Windows wieder so wie vorgesehen funktioniert.
    Mach Dir keine Hoffnung, das mit einer alten Windows-Version alles besser wird. Über kurz oder lang wird Microsoft hier die Bereitstellung von Updates reduzieren, die Softwarehersteller Ihre Anwendungen nicht mehr testen und das Wissen in den Hilfsgruppen, wie hier, immer geringer werden. Wenn Du sowieso neu installieren möchtest, kannst Du auch Windows 10 neu installieren und damit genauso bestehende Probleme beheben. Ausnahme wäre natürlich, wenn Deine Hardware so alt ist, das die Hersteller Deiner Komponenten ( Motherboard, Grafikkarte, usw) keine Windows 10 Treiber bereitstellen. Dann solltest Du tatsächlich überlegen, ob ein älteres Betriebssystem nicht besser wäre...
    areiland, build10240 und Holunder1957 bedanken sich.

  10. #10
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Zitat Zitat von makodako Beitrag anzeigen
    Avira mit dem Removal Tool von Avira deinstallieren, nicht mit Windows.
    Und zusätzlich in der Registrierung schauen, ob Avira auch nicht mehr unter Software auftaucht.
    Wenn ja alle Einträge löschen, was normalerweise das Removaltool von Avira macht.
    Aber Kontrolle ist besser.

  11. #11
    dello
    kennt sich schon aus
    @Quarks, ich habe schon geschrieben das es sich um mehrere Teile handelt. Die Geräte sind neu angeschafft. Also nichts altes.
    Ich werde nicht von allen vier Geräten hier alle Angaben machen, das ist zuviel.
    Die Probs sind ja bei allen vier Geräten gleich!
    Die Updatesprobleme hatte ich nie bei XP oder auch W7. Hier mit W10 ist es von Anfang an nervig diese ewigen Updates weil die eben teilweise die Geräte einschränken zu arbeiten. Es kann doch auch nicht sein das man sein Gerät über Nacht anhaben muß damit ein Update installiert wird. Das Netz ist voll wo geschrieben wird das die Updates teilweise irre lange dauern und die Leute ihre PC's über Nacht nur deswegen anlassen.

    Wenn Microsoft meint so weitermachen zu können, werden sicherlich viele abspringen.

    Wenn ich Avira deinstalliere, was soll ich denn installieren? Doch wohl nicht den Windows Defender benutzen?! Der hat ja am schlechtesten abgeschnitten.

    @BlackNinja2017, ich kann ja nicht aktualisieren, er hängt ja immer Stundenlang auf 50%
    Geändert von Don Smeagle (14.10.2017 um 21:33 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  12. #12
    Randy-K
    nicht mehr wegzudenken
    Hallo @ dello, in meinem Haushalt sind drei Pc's, die mit W 10 laufen, mit unterschiedlichen Prozessoren, unterschiedlicher Speicherausstattung, aber alle im Wlan und nur mit Defender geschützt. Ich habe keinerlei Updateprobleme, einzig die Updategeschwindigkeit differiert. Deinstalliere dein Avira probeweise von einem Rechner und mache das Update neu. Oder spiele mit dem Media Creation Tool W10 neu auf diesem Rechner auf und prüfe das Update-Verhalten.
    Quarks, dello, areiland und 1 weitere bedanken sich.

  13. #13
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Ich werde nicht von allen vier Geräten hier alle Angaben machen, das ist zuviel.
    4 Hersteller / Typenbezeichnungen reinzuschreiben würde mir jetzt nicht besonders schwerfallen, wenn ich Unterstützung erhoffe ...
    Quarks und areiland bedanken sich.

  14. #14
    dello
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    SILVERCREST® 2-in-1-Tablet 10.1" 3G
    Mini-PC (HTPC) Minix Neo Z83-4 Intel® Atom™ x5 x5-Z8300 (4 x 1.4 GHz) 4 GB 32 GB Windows® 10
    HP Elitebook 8570
    FSC S781 i5-2410M 4GB

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Updates bleiben immer hängen

    Zitat Zitat von dello Beitrag anzeigen
    @BlackNinja2017, ich kann ja nicht aktualisieren, er hängt ja immer Stundenlang auf 50%
    Mache es so.
    Deinstalliere Avira vollständig mit dem Removal Tool von Avira.
    Dann installiere per ISO Datei die du auf dein PC downloaden musst das Build 1709.
    Bei der Installation einfach Daten und Einstellungen und Apps behalten auswählen.
    Dann wird einfach dein System mit Build 1709 überschrieben und die Updates funktionieren auch.
    Update Funktion wurde bei Build 1709 verbessert.
    Probiere es erst bei einem PC und du wirst sehen die Probleme sind weg.
    Das installieren geht total einfach.
    ISO runterladen und exe ausführen, alles andere geht voll automatisch.

    Achte nur auf die Version der ISO Datei 32bit oder 64bit.
    In den Versionen sind alle Versionen enthalten Home, Pro usw.
    Wird bei der Installation automatisch erkannt welche Version auf dem PC installiert ist.

    Schau dir dann als AV Lösung mal F-Secure Internet Security an.
    Das läuft sehr gut und macht keine Probleme.

    PS: Habe 4 PCs auf Build 1709 umgestellt und alle ohne Probleme.

    Du kannst mir natürlich auch gerne eine PN schreiben wenn du weitere Hilfe brauchst.

    Es gibt keine Probleme die nicht zu lösen sind.

    Schöne Grüße!
    Geändert von BlackNinja2017 (14.10.2017 um 08:19 Uhr)
    dello bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163