Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht13Danke
  • 1 Post By pirol
  • 5 Post By areiland
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By [email protected]
  • 2 Post By sirtobie
  • 2 Post By makodako
  • 1 Post By sirtobie
Thema: Kein Upgrade mehr möglich! Hallo. Ich habe hier ein Notebook von Toshiba. Typ ist ein Satellite 100-691 von 2005. Ich konnte bis zur Version ...
  1. #1
    sirtobie
    bekommt Übersicht Avatar von sirtobie

    Kein Upgrade mehr möglich!

    Hallo.

    Ich habe hier ein Notebook von Toshiba. Typ ist ein Satellite 100-691 von 2005.
    Ich konnte bis zur Version 1607 alle Upgrades mitmachen, aber schon die Version 1703 lies sich nicht mehr installieren. Das System erkennt dann die meisten Geräte nicht mehr und wird dadurch unbrauchbar. Es gibt auch keine aktuellere Treiber mehr für dieses Gerät. Gibt es eine Möglichkeit Win10 die alten Treiber schmackhaft zu machen oder muss da neue Hardware her bzw muss ich dann auf Linux umsteigen? Wäre sehr schade, denn ich bin mit Win10 sehr zufrieden. Ich könnte auch mit der Version 1607 leben wenn da nicht die Meldung wäre das diese Version nicht dem neuesten Sicherheitsstandart entspricht.

    VG
    sirtobie

  2. #2
    Krell
    kennt sich schon aus

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!?!?

    Dieser Frage möchte ich mich gerne anschließen. Ich habe einen selbstgebauten Desktop-PC mit Intel Core E2 Prozessor auf einem Asus Motherboard mit 8GB Arbeitsspeicher, SSD für den elterlichen Office-Betrieb abgestellt.
    Auch hier werden die Updates 1703 und 1709 verweigert. Allerdings, und das ist wirklich nervig, werden sie jeden Tag neu downgeloadet und das System versucht sie einzuspielen, was mit einer Fehlermeldung endet. (Meldung: Wir konnten ein Update nicht ordnungsgemäß einspielen)
    Ich habe mich am WE mal daran versucht, das System mit einem Installationsträger neu zu installieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich ein Sicherheitsupdate für AMD64-basierte Systeme eingespielt bekomme. Also habe ich das ursprüngliche Backup wiederhergestellt.

    Wie kann ich dem Betriebssystem sagen, dass die Updates 1703 und 1709 ignoriert werden sollen? Vielen Dank für Eure Hilfe....

    LG

    Torben

  3. #3
    pirol
    kennt sich schon aus

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!?!?

    @Krell
    Den Dienst Windows Update deaktivieren.
    Henry E. bedankt sich.

  4. #4
    Krell
    kennt sich schon aus

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!?!?

    Hallo Pirol,

    das hieße dann aber auch, auf alle weiteren sicherheitsrelevanten und Office-bezogenen Updates zu verzichten!
    Vielen dank für den Hinweis.

    Ich werde schauen, ob das Sinn macht.

    LG

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Zur Kontrolle von Windows Update gibt es mehrere Lösungen. Über die Gruppenrichtilinien, Drittanbietertools oder die Registry sind die Möglichkeiten allerdings beschränkt. Hier im Forum hat eine Nutzer ein Skript entwickelt, das helfen könnte. https://www.drwindows.de/windows-anl...kontrolle.html

    Bei den Treibern kann man nicht viel machen, wenn Windows Update nicht von selbst passende Treiber findet und die originalen Treiber der Hersteller nicht mehr laufen und auch nicht mehr gepflegt werden. Daß der Zeitpunkt kommen würde, an dem Windows 10 nicht mehr auf sehr alten Geräten laufen würde, war abzusehen. Schon zur Einführung von Windows 10 wurde einiges in Windows geändert, so daß einige ältere Komponenten nicht mehr mit Windows 10 zusammenarbeiten wollten. Selbst mit der ein oder anderen Linuxdistribution dürfte ein Laptop von 2005 nicht mehr ohne weiteres oder gar nicht mehr laufen. Von 2005 waren es immerhin noch zwei Jahre bis Windows Vista. Da war es schon großes Glück, daß Windows 10 überhaupt auf einem Rechner dieses Alters lief.

    Zitat Zitat von Krell Beitrag anzeigen
    Auch hier werden die Updates 1703 und 1709 verweigert.
    Was heißt verweigert? Ein Fehler im Upgradeprozeß muß nicht auf eine Inkompatibilität zwischen Windows und Rechner hindeuten. "Intel Core E2 Prozessor auf einem Asus Motherboard" sind aber deutlich zu wenig Informationen, um etwas dazu sagen zu können.

    Zitat Zitat von Krell Beitrag anzeigen
    dass ich ein Sicherheitsupdate für AMD64-basierte Systeme eingespielt bekomme.
    So heißen in Windows nun mal alle Updates/Dateien für 64-Bit-Systeme. Das hat nichts mit einem Update speziell für AMD-Prozessoren zu tun, sondern ist nur eine andere Bezeichnung für x64, x86(64 Bit), etc. Aus irgendeinem Grund taucht diese für Nutzer verwirrende Bezeichnung immer mal wieder auf, obwohl die Updates sonst mit der neutralen Bezeichnung gekennzeichnet sind.

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Die funktionierenden Treiber aus der 1607 extrahieren und dann in der 1703 oder 1709 wieder installieren. Das geht problemlos sogar mit Bordmitteln: https://www.win-10-forum.de/windows-...l-sichern.html. Ein Script zum extrahieren und wieder installieren ist angehängt.
    Shurik, Holunder1957, Terrier! und 2 weitere bedanken sich.

  7. #7
    sirtobie
    bekommt Übersicht Avatar von sirtobie

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Das habe ich alles schon versucht. Dann kommt nur die Meldung: "Die neusten Treiber sind bereits installiert". Was ja auch stimmt. Ich habe im Gerätemanager alle Geräte mit !-Zeichen kontrolliert und die Treiber sind auch alle gleich wie bei Win10 1607. Habe jetzt mal Linux-Mint auf eine USB-Festplatte installiert und es läuft perfekt. Alle Geräte im Notebook wie auch die Peripherie, wie Drucker und Karten für die den PCMCIA Anschluss, werden erkannt und arbeiten ohne Probleme. Wäre ja auch eine Alternative, aber leider funktionieren viele lieb gewonnene Programme unter Linux nicht. Deswegen ist Windows ein muss.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Da bleibt wohl nur ein Update auf ein neueres Gerät für das es Windows 10 Treiber gibt,

    die sind auch schneller als Geräte aus 2005 , mittlerweile sind die älteren Geräte nicht mehr anpassungsfähig für die neuen Windows Versionen und haben längst ihr Gnadenbrot erreicht
    makodako bedankt sich.

  9. #9
    gehört zum Inventar Avatar von OlliD@IRQ8

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Hallo sirtobie,

    #5, #6 und nochmal den Hinweis auf den Link in meiner Signatur.
    areiland bedankt sich.

  10. #10
    sirtobie
    bekommt Übersicht Avatar von sirtobie

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Sodele...

    Habe jetzt mal Alles durch getestet. War eine lange Nacht. Habe auch mal eine andere HDD eingebaut und eine Neuinstallation durchgeführt. Alles ohne Erfolg Die wichtigsten Geräte wie Display, Grafikkarte sowie beide Netzwerkadapter und noch irgendwelche Hostcontroller erkennt Win10 nicht. Habe mehrere Stunden das Internet durchforstet in der Hoffnung irgendwo noch kompatible Treiber zu finden. Habe das Ganze dann mit Sonnenaufgang aufgegeben. Bleibe dann mal bei 1607 und warten mal ab was das Christkind bringt. Jetzt gehe ich erst mal ein paar Stunden schlafen.

    VG
    sirtobie
    Henry E. und Terrier! bedanken sich.

  11. #11
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Es werden fast keine Intel Prozessoren der 2000 Serie mehr unterstützt, sogar der i7 2600 ist davon betroffen.
    Terrier! und Henry E. bedanken sich.

  12. #12
    sirtobie
    bekommt Übersicht Avatar von sirtobie

    AW: Kein Upgrade mehr möglich!

    Ich markiere das Thema mal als gelöst, auch wenn es nicht wirklich gelöst wurde. Habe mir Linux Mint installiert und win7 in eine VM.
    Muss reichen bis es neue Hardware gibt, irgendwann mal.


    VG
    sirtobie
    Terrier! bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163