Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Iskandar
Thema: Nach Energiesparmodus funktioniert der Bildschirm nicht mehr Hallo, ich hoffe, hier kann mir weitergeholfen werden, da ich mit meinem Latein am Ende bin. Folgendes passiert bei mir ...
  1. #1
    summerfan
    Herzlich willkommen

    Nach Energiesparmodus funktioniert der Bildschirm nicht mehr

    Hallo,

    ich hoffe, hier kann mir weitergeholfen werden, da ich mit meinem Latein am Ende bin. Folgendes passiert bei mir seit ein paar Tagen:

    Ich versetze meinen Desktop-PC in den Energiesparmodus, so weit so gut. Aber wenn ich ihn dann wieder aus dem Energiesparmodus zurückhole, funktioniert der Bildschirm plötzlich nicht mehr. System, Lüfter usw. fährt alles hoch, nur der Bildschirm funktioniert nicht. Der ganze Bildschirm flackert, das ist alles. Da hilft dann nur noch, den An/Aus-Schalter vom PC zu drücken um ihn komplett abzuschalten und neu zu starten, dann funktioniert der Bildschirm wieder wie gewohnt.

    Das heißt, am Bildschirm selbst kann es nicht liegen oder? Sonst würde er ja auch nicht funktionieren, nachdem ich den PC neu gestartet habe. Das muss irgendwie mit dem Energiesparmodus zusammenhängen denke ich.

    Was vielleicht auch noch bei der Ursachenfindung helfen könnte: Vor ein paar Tagen hat Windows 10 mehrere Updates installiert. Davor ging der Energiesparmodus bzw. der Bildschirm reibungslos. Dieses Problem habe ich erst NACHDEM die Updates installiert wurden.

    Ich verwende übrigens Windows 10 Pro, Version 1703 (Build 15063.674)

    Kann mir hier jemand weiterhelfen? Bin dankbar für jeden Tipp.

    Lg
    summerfan

  2. #2
    summerfan
    Herzlich willkommen

    AW: Nach Energiesparmodus funktioniert Bildschirm plötzlich nicht mehr - Was ist da l

    Update:

    Habe jetzt selbst ein wenig herumexperimentiert und habe mir von der Intel-Homepage einen älteren Treiber für meine Grafikkarte heruntergeladen. Meine Grafikkarte ist übrigens Intel HD Graphics 510. Ich wurde bei der Installation darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um einen älteren Treiber handelt als derjenige der bereits im System aktiv ist, habe das ignoriert und trotzdem den älteren Treiber installiert. Dann das System neu gestartet, gleich mal den Energiesparmodus getestet und siehe da: Der Bildschirm funktionierte anstandslos nach dem Zurückholen aus dem Energiesparmodus.

    Hat da Windows 10 vielleicht im Rahmen der Update-Installation vielleicht automatisch einen Grafikkartentreiber installiert, der Probleme macht, weiß das jemand? Und falls ja, wie kann ich das verhindern, dass es beim nächsten Update von Windows wieder passiert, dass ich da nen Grafikkartentreiber bekomme, der Probleme macht?

  3. #3
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Energiesparmodus funktioniert Bildschirm plötzlich nicht mehr - Was ist da l

    hallo summerfan
    Deine Frage
    Und falls ja, wie kann ich das verhindern, dass es beim nächsten Update von Windows wieder passiert, dass ich da nen Grafikkartentreiber bekomme, der Probleme macht?
    kurze Antwort : garnicht
    Du kannst den Treiber aber immer wieder auf die vorherige Version zurück setzen.
    Nach Energiesparmodus funktioniert der Bildschirm nicht mehr-unbenannt.png
    sollte Deine Frage beantworten.
    mfg florian-luca

  4. #4
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Nach Energiesparmodus funktioniert Bildschirm plötzlich nicht mehr - Was ist da l

    Es gibt da schon ein Tool dafür das heisst "wushowehide" und ist von Microsoft.
    How to block Windows driver updates with wushowhide.diagcab in Windows 10
    florian-luca bedankt sich.

  5. #5
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Energiesparmodus funktioniert Bildschirm plötzlich nicht mehr - Was ist da l

    Hallo summerfan
    Iskandar hat Recht, es gibt so ein Tool.
    Vorübergehend die Neuinstallation eines Treiberupdates in Windows 10 verhindern
    https://support.microsoft.com/de-de/...ling-in-window
    auf anderen Seiten liest man das
    Das "wushowhide.diagcab"-Tool erfüllt den Zweck, ist aber kein echter Ersatz für das Unterbinden von Updates. Wie der Name Troubleshooter auch andeutet: Offiziell sollte es nur bei bereits aufgetretenen Problemen und nicht als generelle Präventivmaßnahme zum Einsatz kommen.
    Windows 10: Tool zum Verstecken oder Blockieren von Updates Download
    ich habe es so gemacht, daß ich immer zum alten Treiber zurück bin.
    soll jeder für sich entscheiden, wie er das macht.
    mfg florian-luca

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163