Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By JulienH
  • 1 Post By .Bernd
  • 1 Post By Ralfjohannes
  • 1 Post By .Bernd
Thema: Adblock restlos entfernen Hallo Forengemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich habe mir irgendwann mal Adblock runtergeladen für Chrome, aber zwischenzeitlich wieder entfernt. Jedoch ...
  1. #1
    JulienH
    bekommt Übersicht

    Adblock restlos entfernen

    Hallo Forengemeinde,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe mir irgendwann mal Adblock runtergeladen für Chrome, aber zwischenzeitlich wieder entfernt.

    Jedoch kann ich weiterhin viele Seiten nicht aufrufen, da diese mir anzeigen, das ich einen Adblocker nutzen würde. Hab dann zwischenzeitlich diesen wieder installiert, nur um ihn dann wieder zu deinstallieren. Geholfen hat es nicht.

    Hat irgendjemand eine Idee? Hab schon den PC nach Ordnern mit "Adblock" oder auch nur "Block" durchsucht und nichts gefunden.

    Danke im Voraus, Julien

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adblock restlos entfernen

    Das hat mit Chrome nichts zu tun, schau in deine Antivirus-Software, die ist schuld.

  3. #3
    JulienH
    bekommt Übersicht

    AW: Adblock restlos entfernen

    Ich benutze Kaspersky, inwiefern ist das verantwortlich? Ist das die Einstellung "Schutz vor Datensammlung"?
    .Bernd bedankt sich.

  4. #4
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adblock restlos entfernen

    Du hast dir eben selbst die Antwort gegeben. Man sollte schon die Funktionen seiner gewählten Antivirus-Software kennen. Und nein, ich kann dir nicht genau sagen, ob es jene Funktion ist, ich nutze diesen Schrott nicht mehr, und gerade Kaspersky ist der größte Dreck von allen.
    Holunder1957 bedankt sich.

  5. #5
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Adblock restlos entfernen

    Ich habe auf- statt abgerüstet:

    uBlock origin und uBlockProtector

    https://github.com/gorhill/uBlock

    https://jspenguin2017.github.io/uBlockProtector/

    Verhindert bislang auf meinen (Lieblings-)Seiten, dass durch AdBlocker-Erkennung irgendwas verhindert wird.
    Henry E. bedankt sich.

  6. #6
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Adblock restlos entfernen

    uBlock Protector ist aber nur für Chrome (und derivate) nutzvoll, nicht für Firefox - derzeit jedenfalls. Für den Protector muss in uBlock die gleichnamige Liste aktiviert sein, sonst bringt die Kombination nichts. In Firefox reicht die Liste, uBP gibt es dort auch nicht.

    ach ja, die Liste meiner Erweiterungen offline gespeichert...

    uBlock Origin
    https://chrome.google.com/webstore/d...dnhcphjbkeiagm

    uBlock Protector Extension
    https://chrome.google.com/webstore/d...bmkembbncoadlb

    uBlock schlägt derzeit jeden anderen Werbeblocker oder Programme, die meinen, sie könnten was. Unter Windows reicht definitiv der Defender. Und wie ich oben schon meinte, würde ich für diesen Murks nie wieder Geld ausgeben, zumal Kaspersky in letzter Zeit sehr oft in die Negativ-Schlagzeilen gekommen ist,
    Henry E. bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163