Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht13Danke
Thema: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration Hallo liebe Community Ich habe seit neustem das Problem, dass ich auf meinem PC keinen Internet-Zugriff mehr habe. Neben dem ...
  1. #1
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Hallo liebe Community

    Ich habe seit neustem das Problem, dass ich auf meinem PC keinen Internet-Zugriff mehr habe. Neben dem Symbol ist ein Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck. Das Ergebnis der Problembehandlung besagt: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration.
    Ich habe schon die Treiber meines Lan-Adapters (Realtek PCIe GBE Family controller) aktualisiert, hat aber nicht geholfen.
    Hier sind meine Ergebnisse, wenn ich in der Eingabeaufforderung ipconfig/all eingebe: (siehe Anhang).
    Ich bin echt verzweifelt und hoffe auf eine schnelle Antwort

    Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus
    Panda
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -lol.png  

  2. #2
    Nicola1896
    kennt sich schon aus

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    PandaderHut und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Damit hab ich meine restlichen 3 Stunden verbracht. Ich habe versucht, alles zu versuchen, was aber bis jetzt noch nichts gebracht hat. Die anderen Sachen habe ich nicht wirklich verstanden (kenn mich nicht so damit aus) oder hatte nicht die Möglichkeit dazu
    Nicola1896 bedankt sich.

  4. #4
    Nicola1896
    kennt sich schon aus

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Was meinst du mit "die anderen Sachen"?
    Ich kenn mich auch nicht wirklich aus aber die Experten werden dir sicher spätestens morgen helfen
    PandaderHut bedankt sich.

  5. #5
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Mit die anderen Sachen meine ich die Sachen, die in den Threads auch standen, die ich wie gesagt halt nicht gemacht habe, weil ich es nicht verstanden habe.
    Aber danke ich hoffe, ich bekomme morgen Hilfe bin nämlich gerade am verzweilfeln
    Nicola1896 bedankt sich.

  6. #6
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Standard-Gatewayeintrag ist nicht zu sehen?

    Speedport Hybrid?

  7. #7
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Ja so einen haben wir (wenn du damit den Router meinst)

  8. #8
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Ja, genau den meinte ich und soweit mir bekannt ist, gibt es diesen Router auch nur bei der Telekom (bin auch damit gesegnet, bzw. gestraft).
    Reboot vom Router durchführen, LAN-Kabel erst nach Reboot von PC und Router wieder verbinden und hoffen, daß der Speedport sofort den Rechner erkennt. Wenn das auch nichts bringt die Routerkonfiguration per Screenshot zeigen.
    Normalerweise, sofern keine Software dazwischenfunkt, ist eine LAN-Verbindung in einem privaten Netzwerk kein Problem, es sei denn die Netzwerkkarte hat ein Problem.
    Henry E. bedankt sich.

  9. #9
    Aberwitz
    kennt sich schon aus Avatar von Aberwitz

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Bei mir hat das geholfen einfach den Wert von 1 auf 0 gestellt schon ging es wieder ..

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\NlaSvc\Parameters\Internet]
    "EnableActiveProbing"=dword:00000000

  10. #10
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Hab jetzt n Reboot beim PC und beim Router gemacht, leider ohne Erfolg. Wo finde ich meine Router-Konfigurationen?

  11. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Was ist mit dem Treiber im Gerätemanager , irgendwas gelb oder gar rot oder unbekannt?

    LAN-Kabel direkt mit PC und Router verbinden, klappt es dann?

    Router-Konfigurationen klappt erst bei Verbindung

    Hast Du noch ein 2. Lankabel
    PandaderHut bedankt sich.

  12. #12
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Im Geräte-Manager sieht eigentlich alles in Ordnung aus.
    LAN Kabel hab ich schon ausgetauscht, hat nichts genutzt
    Ich nutze halt PowerLan, meinst du, ich sollte mein PC in den Wohnzimmer umbauen (wo mein Router steht) und mein PC dann direkt damit verbinden?!

    -saaaaaaaaaaas.png -soooooooos.png -suuuuuuuuuus.png

  13. #13
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Oh Oh Power-Lan , die Probleme hatte wir schon öfter , aber egal erst mal , ja bitte mal eine direkte Verbindung herstellen , ob am PC alles ok ist. wenn die Verbindung ok ist dann ist eben einer der Beiden Powerline Adapater defekt oder man kann sie zurücksetzten , je nach Hersteller und Anleitung,
    Pixelschubse und Holunder1957 bedanken sich.

  14. #14
    PandaderHut
    Herzlich willkommen

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Okay danke für die Hilfe. Kann das jetzt leider nicht ausprobieren, werde es aber später machen und von den Ergebnissen berichten.
    Wollte allerdings auch noch anmerken, dass mein Bruder auch PowerLan an seinem PC benutzt und bei ihm alles einwandfrei funktioniert. Keine Ahnung, ob das relevant ist wollte es nur gesagt haben.

  15. #15
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: "Ethernet" verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

    Ich nutze halt PowerLan
    Wenn Du das gleich geschrieben hättest, wäre nicht so lange nach der Ursache gesucht worden. LAN über die Stromleitung ist entgegen der Lobpreisungen der Hersteller sehr störanfällig. Wenn das unbedingt zum Einsatz kommen soll, dann nur mit Adaptern, die direkt in der Wandsteckdose stecken und selbst damit ist eine Verbindung nicht garantiert fehlerfrei.

    Trat der Fehler plötzlich auf, sind entweder der oder die Adapter defekt oder ein neues elektrisches Gerät oder sogar eine Lampe im Haus verursacht die Störung.

    Auch andere Störquellen im Umfeld kommen in Frage. Stromleitungen sind nun mal nicht für die Übertragung von hochfrequenten Signalen vorgesehen, insofern sie keine Abschirmung enthalten und sowohl die Umwelt mit Deinen LAN-Signalen bestrahlen als auch jede Art von Störung aufnehmen.

    Wollte allerdings auch noch anmerken, dass mein Bruder auch PowerLan an seinem PC benutzt und bei ihm alles einwandfrei funktioniert.
    Das heißt gar nichts. Es kommt da u.a. auf die beteiligten Stromkreise an. Könnte beispielsweise sein, daß die eine Verbindung über den Sicherungskasten führt und die andere nicht oder daß das störende Gerät nur bestimmte Stromkreise stört.
    Pixelschubse und Holunder1957 bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162