Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neue Festplatte

  1. #1
    Flochi43
    Herzlich willkommen

    Pfeil Neue Festplatte

    HeyHo liebe Foren-Mitglieder,
    ich habe mir eine neue Festplatte für meinen LAPTOP zugelegt dadurch die alte kaputt gegangen ist und wie bekomme ich da jetzt wieder Windows 10-Home drauf?

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Neue Festplatte

    Du kannst ein Installationsmedium mit dem Media Creation Tool erstellen, siehe
    So laden Sie Windows 10 mit dem Media Creation Tool herunter
    Wie´s weitergeht, wird dir hier erklärt:
    https://www.drwindows.de/windows-anl...dows-10-a.html

  3. #3
    Flochi43
    Herzlich willkommen

    AW: Neue Festplatte

    Also ich soll mir dieses Windows-Tool herunterladen und kann es mir dann auf einen USB geben oder wie jetzt?

  4. #4
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Neue Festplatte

    kann es mir dann auf einen USB geben
    Ja, aber nicht einfach die Win.iso auf den USB-Stick kopieren, sondern mit Rufus auf den Stick bringen.

    ot:
    Wer ist Poderosa ?
    Geändert von Ponderosa (09.11.2017 um 10:40 Uhr)

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Neue Festplatte

    @Poderosa,
    falsche Baustelle, Flochi steht auf win10.

    Flochi, die beiden blauen Zeilen oben in Post#2 sind Links auf andere Webseiten. Dort wird Dir genau Schritt für Schritt erklärt, was du tun mußt.

  6. #6
    Flochi43
    Herzlich willkommen

    AW: Neue Festplatte

    @PeteM92 Okay vielen Dank im Voraus schlau werde ich trotz nicht xD ich werde es mal gleich morgen versuchen wenn die Festplatte ankommt
    Beste Grüße
    Flo

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Neue Festplatte

    Es ist eigentlich nicht wirklich schwierig. Das Media Creation Tool (MCT) ist ein kleines Programm (nur ca. 5 MB groß), das Du dir zuerst auf einen (funktionierenden) Rechner herunterlädst. Dann startest Du das Programm MCT und schließt einen Memory-Stick mit 8 GB oder mehr an diesen Rechner an. Das MCT lädt dann Windows 10 herunter - das dauert etwas länger, sind schließlich ja über 3 GigaByte, und bringt das heruntergeladene Windows 10 dann gleich richtig auf den Memorystick. Diesen Memorystick steckst Du dann in Deinen Laptop mit den neuen Festplatte und bootest vom Memorystick. Dadurch wird die Installation von Windows 10 Home auf der neuen Festplatte gestartet.

    Das, was ich jetzt hier nur als Zusammenfassung geschrieben habe, ist in den Links von #2 Schritt für Schritt ausführlich erklärt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •