Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht14Danke
  • 3 Post By Ari45
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Sebastian3196
  • 2 Post By hansjorg71
  • 1 Post By Michael_Bo
  • 2 Post By hansjorg71
  • 1 Post By Sebastian3196
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By tkmopped
Thema: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei Hallo, ich habe mich bereits in vielen Beiträgen durchgelesen und weiß einfach nicht mehr weiter. Mein Windows 10 64bit gibt ...
  1. #1
    Sebastian3196
    kennt sich schon aus

    System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo,

    ich habe mich bereits in vielen Beiträgen durchgelesen und weiß einfach nicht mehr weiter. Mein Windows 10 64bit gibt mir nur den halben Arbeitsspeicher frei. Im Bios werden die 8GB erkannt, jedoch im System werden 4GB für die Hardware reserviert? Ich habe bereits in msconfig den haken gecheckt, Memtest86 ausgeführt, Chipsatz aktualisiert, Bios aktualisiert, RAM Steckplätze gewechselt. Jedoch kam ich bis jetzt zu keinem Erfolg. Es wäre super, wenn jemand noch eine Idee hätte.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-unbenannt.png   System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-2.jpg   System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-4.png   System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-5.png  

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo @Sebastian3196!
    Lasse bitte die Hardware-Informationen von CPU-Z ermitteln.
    Hole dir CPU-Z von der Herstellerseite https://www.cpuid.com/downloads/cpu-z/cpu-z_1.81-en.exe
    Mache bitte Screenshots von den TABs CPU, Motherboard, Memory, SPD. Bei SPD mittels "Slot Selection" von allen belegten Slots ein Bild machen.
    Diese Screenshots hänge bitte an deine nächste Antwort an.
    KnSN, Sebastian3196 und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo, wenn das stimmt was in deinem "Mein System" angegeben ist ( 8 GB Dual-Channel DDR3 @ 515MHz ) sind diese Module nicht für dein Board geeignet !

    System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-dual-channel-ddr3.png Specs für dein Board !

    Gruß
    Sebastian3196 bedankt sich.

  4. #4
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo hansjorg71
    Seine Angaben in " Mein System " stimmen nicht.
    System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei-angaben-system-stimmen-.jpg
    Hallo Sebastian3196
    Bitte diese Angaben korrigieren, oder mitteilen, dass es sich um einen anderen PC handelt.
    Danke
    Sebastian3196 bedankt sich.

  5. #5
    Sebastian3196
    kennt sich schon aus

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Nein das ist seit dieser Woche leider nicht mehr aktuell, ich habe es einmal aktualisiert Verbaut ist ein GiBy GA-AB350-Gaming 3 B350 Mainboard mit 2x DDR4 4GB 2400-16 Value Select COR
    Screenshots von CPU-Z lade ich nachher hoch wenn ich zuhause bin Schonmal danke
    Ponderosa bedankt sich.

  6. #6
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo, OK ! aber dann sind diese Ram-Module für AMD Ryzen™ processor auch nicht geeignet !

    hole dir mal die Ram-Liste und schaue selber !

    GA-AB350-Gaming 3 (rev. 1.0) | Motherboard - GIGABYTE

    Gruß
    Ari45 und KnSN bedanken sich.

  7. #7
    Sebastian3196
    kennt sich schon aus

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Stimmt stehen wirklich nicht drin, jedoch sagt mir Alternate auf Rückfrage das die Module trotzdem funktionieren. Was mir nach langer herumsteckerei aufgefallen ist: Wenn ich den einen 4GB Ram auf Steckplatz 1 Stecke und den anderen garnicht, fährt das System hoch. Beim anderen alleine bleibt das Mainboard dunkel. Ich denke das ich sie, da ich sie vorher in Slot 1 und 3 gesteckt hatte auf Dual Channel betrieben habe. Wenn ich beide auf verschiedene Channels stecke, selbes Phänomen. System fährt nicht hoch.

  8. #8
    Michael_Bo
    gehört zum Inventar

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Moin,

    da ich nicht genauer nachgeschaut habe
    ein Riegel ist L der andere nicht?
    L:= low power
    Sebastian3196 bedankt sich.

  9. #9
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Hallo,
    Wenn ich den einen 4GB Ram auf Steckplatz 1 Stecke und den anderen garnicht, fährt das System hoch
    du hast beide 4GB Ram-Riegel auf Steckplatz 1 probiert und einer davon funktioniert nicht , dann ist er defekt !

    Probiere vielleicht nochmal und setze jedes-mal das Bios auf Standardeinstellungen !

    Gruß
    Ps. OK das kann nicht funktionieren einer Low der andere nicht !
    Ps. dein Board arbeitet nur mit Low-Ram-Module 1.35 V ! normale Standard RAM Module 1.5V bis 1.8V
    Geändert von hansjorg71 (16.11.2017 um 17:10 Uhr)
    KnSN und Sebastian3196 bedanken sich.

  10. #10
    Sebastian3196
    kennt sich schon aus

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Die momentan eingesetzten Module werden ja auf 1.2V betrieben, somit solte das kein Problem sein, denke ich. Ich habe das eine Modul jetzt mal an Alternate zurückgeschickt mal sehen ob es mit einem neuen funktioniert.
    hansjorg71 bedankt sich.

  11. #11
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Gruß Sebastian3196,

    nach meiner Erkenntnis ist die Ursache das betreffende Speichermodul selbst, wenn es sich in einer jeden Speicherbank als dysfunktional herausstellt, andernfalls sind die Speichermodule in den Speicherbänken zu vertauschen, denn eigenartigerweise führt dies schon zum Erfolg!

    Des Weiteren ist zu beachten, dass die Speichermodule in den Speicheränken A eingesteckt sind, denn nicht eine jede Hauptplatine akzeptiert den Betrieb der Speichermodule über die Speicherbänke B, C und D reibungslos, in dieser Bedingung steht auch die Hauptplatinen-Firmware (UEFI/SMBIOS)!

    Zitat Zitat von hansjorg71 Beitrag anzeigen
    Ps. dein Board arbeitet nur mit Low-Ram-Module 1.35 V ! normale Standard RAM Module 1.5V bis 1.8V
    Das ist die DDR3-SDRAM-Spezifikation!

    Im Übrigen hat die VDDR keinen direkten Einfluss auf die Speicherkapazität der Speichermodule, ausschlaggebend ist zwar die VDDQ, jedoch hat die Steuerspannung der DRAM-Register an den Integrated Memory Controller eine andere Auswirkung.

    LG Naru!

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    @KnSN,
    Das ist die DDR3-SDRAM-Spezifikation!
    trifft aber für dieses Bord zu !
    Ausserdem wenn Low und High zusammen laufen wird immer der Low-Ram bevorzugt und beide müssten also mit ca. 1.2 bis 1.35 V arbeiten !
    Da aber ein Low-Ram auch noch mit 1.5 V funktioniert könnte ja manuell im Bios auf 1.5 V eingestellt werden, somit sollten beide funktionieren, was aber nicht empfohlen wird !

    Gruß
    KnSN bedankt sich.

  13. #13
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: System gibt nur halben Arbeitsspeicher frei

    Gerade beim RAM auf einem Ryzen-Board ist das Studium der QVL (wie heißt das so schön auf Neudeutsch) alternativlos. Und wenn du schon Corsair kaufst dann nimm Ram aus der Vengeance-Reihe (aber nicht Irgendwelche sondern eben aus der QVL!!). Etwas mehr Geld auszugeben lohnt da immer. Dazu kommt bei der neuesten Platform von AMD STÄNDIG!! auf Firmwareupdates zu schauen und diese auch zu installieren wenn welche eingestellt werden. Da kommen aller 3-4 Wochen neue Bios- Aktualisierungen. Neue Treiber werden dann im Grafiktreiberpaket mitinstalliert wenn da was aktualisiert werden sollte.
    Im Bios müssen! die Einstellungen kontrolliert werden wenn es Probleme geben sollte und im Notfall muß eben mit "Hand" eingestellt werden. Eigentlich sollte immer das DOCP im Bios aktiv geschaltet sein damit das XMP die CPU und das RAM mit maximaler Geschwindigkeit laufen läßt. JEDEC 1-4 läuft idR. immer unterhalb der Spezifikation und verschenkt Leistung.
    Am besten du schaust mal in ein Forum der Hersteller (Mobo und Ram) und liest erstmal etwas nach, welche Erfahrungen Andere mit dem Motherboard und den am schnellsten laufenden Speichern gemacht haben. Wenn du dann Riegel kaufst, dann besser welche mit Luft nach oben - 3000 oder 3200 Hz - damit du noch Reserven hast.
    Bei mir läuft Corsair Veng. 3000Hz 2x 8GB auf einem X370/R5 1600X mit 2933Hz im DOCP ohne irgenetwas eingestellt zu haben.
    hansjorg71 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162