Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht11Danke
  • 5 Post By Ari45
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By Ari45
  • 4 Post By Souleffekt
Thema: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen Hallo, ich bin leider mit meinem PC schon am verzweifeln und versuche seit 3 Tagen ihn wieder zu reparieren... hoffe ...
  1. #1
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Hallo,
    ich bin leider mit meinem PC schon am verzweifeln und versuche seit 3 Tagen ihn wieder zu reparieren...
    hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

    Problem: Ich erhalte Bluescreens sobald ich zb ein Game downloade.. nachdem der Bluescreen Memory Management beim Downloaden auftrat, war der Download-Ordner leer also hatte 0 Bytes.
    -Critical Process Died
    -Kernel Security Check Failure
    -Memory Management
    waren die letzten ,seit ich den PC bei Einstellungen-Wiederherstellung-PC zurücksetzen, erhalten habe.
    Vor dem zurücksetzen konnte ich keine Windows Updates installieren und hatte diverse andere Bluescreens, nach dem zurücksetzen waren die Windows Updates erfolgreich und ich hielt das für ein gutes Zeichen.

    Ich habe erst Bluescreens usw bekommen seit ein Windows Update gescheitert ist.. , dieses hier Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709, welches jetzt wieder zur Verfügung steht.


    Mein System:
    verborgener Text:
    Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen-hardware.jpg
    Benutze Windows 10 x64 Bit
    Der PC wurde fertig geliefert, ich habe nur eine Festplatte vom alten PC eingebaut, formatiert natürlich.
    da ich den PC neu aufgesetzt habe, habe ich vor und seit den Bluescreens nur Teamspeak, Steam und Maxthon Web Browser installiert.



    Was ich schon probiert habe:
    verborgener Text:
    - Datenträgerüberprüfung bei C: und E: -> keine Fehler
    - sfc/scannow ausgeführt -> keine Integritätsverletzungen
    - DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth -> keine Komponentenspeicherbeschädigungen
    - mit Windows Defender auf Viren usw geprüft (Vollständig) -> alles in Ordnung
    - im Geräte-Manager werden keine "defekten" Treiber angezeigt
    - ich habe vor dem neu aufsetzen alle Treiber, auch die ausgeblendeten Geräte, auf Updates durchgeschaut (ohne Drittanbieterprogramm)
    - bei Einstellungen/Update & Sicherheit/Wiederherstellung den PC zurückgesetzt


    Die .dmp Dateien zu den Bluescreens werde ich anhängen, eine "Memory.dmp" die laut PC eine Zusammenfassung sein soll (diese entstand nach dem ersten Bluescreen Critical Process Died) könnte ich nachreichen, dafür reicht leider die maximale Größe aller Anhänge nicht aus.

    Jaa.. ich habe in den letzten Tagen alles mögliche probiert, überall im Internet nach den Fehlern und Lösungen gesucht wo ich auch öfter hier im Forum gelandet bin aber bin echt am Ende.

    Ich habe noch vor morgen einen Memtest durchzuführen, falls das helfen sollte, ansonsten könnte ich noch versuchen Windows 10 durch 7 zu ersetzen und zu gucken ob es damit besser läuft.. weiss aber nicht ob das gut wäre oder nicht?

    Und ich bitte um Verständnis, wenn ich evtl euren Lösungsangaben nicht ganz folgen kann und nachfrage wie das geht, denn ich bin leider ein Noob in Sachen PC und habe das bisherige nur durch Inet Tipps/Anleitungen ausgeführt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Sandra
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Souleffekt (25.11.2017 um 04:20 Uhr)

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Guten Morgen @Souleffekt!
    Entschuldige, aber du arbeitest mit einem völlig veralteten System
    Windows 10 Kernel Version 10586 MP (8 procs) Free x64
    Built by: 10586.1176.amd64fre.th2_release_sec.170913-1848

    Dieses System ist vom November 2015, der Support von MS endete bereits am 10.Oktober.
    Dementsprechend veraltet sind auch die Module und Treiber.
    Ich sehe keinen Sinn darinnen, dieses System zu reparieren. Ich schlage eine saubere Neuinstallation vor.

    -> Lade dir bei Microsoft das MediaCreationTool herunter https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Benutze dazu den Button "Tool jetzt herunter laden". Führe das Tool aus und wähle die Windows10-Edition, für die du eine Lizenz hast (also Home oder Pro). Lasse mit dem Tool einen USB-Stick oder eine DVD mit den Setupdateien erstellen.
    -> sicher deine Daten und Lizenzen von bereits installierten Programmen
    -> lies dir unsere Anleitung zur Neuinstallation durch. Bevor du mit der Neuinstallation beginnst, stelle deine Fragen zu den Punkten, die du nicht verstanden hast.
    http://www.drwindows.de/windows-anle...dows-10-a.html
    -> dann mache eine saubere Neuinstallation, das heiß, lasse die Festplatte vom Setupprogramm löschen und installiere in den "nicht zugewiesen Bereich"

    Da Windows 10 bereits installiert war, sollte die Aktivierung problemlos von selbst funktionieren.
    M.atze, makodako, castello06 und 2 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Danke für die Antwort, werde die Schritte durchführen und mich dann nochmal melden.

  4. #4
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Soo da bin ich wieder.. leider hat das nicht so ganz geklappt, ich bekomme immer wieder bei der Windows Installation durch den USB den Fehlercode 0x8007025D, danach musste ich erstmal mit meiner Windows 10 DVD, ein neues Windows aufspielen, damit ich den PC überhaupt wieder benutzen kann um hier zu schreiben^^, dieses Windows System hat dann genau den gleichen Fehler beim Update Versuch bekommen ich weiss echt nicht was da nicht stimmen kann, ich habe ja alle Partitionen gelöscht und in der Google Suche zur Ursache von dem Fehler steht, dass man bestimmte Dateienordner usw löschen soll aber da sollte ja eigt nichts mehr vorhanden sein nach dem neuen Partitionen erstellen oder nicht?

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Guten Morgen!
    Der Fehlercode 0x8007025D besagt, dass das Setup Probleme mit dem physischen Speicher festgestellt hat.
    Zitat aus #1
    Ich habe noch vor morgen einen Memtest durchzuführen,
    Hast du das gemacht und was ist dabei heraus gekommen? Welchen Memtest hast du verwendet?

    Da die CPU den Codename Skylake hat, könnte Memtest86+ nicht ganz zuverlässig arbeiten. Deshalb empfehlen wir bei neueren CPUs den PassMark Memtest.
    Https://www.memtest86.com/technical.htm
    Den auf CD oder USB-Stick bringen und damit booten. Mindestens 4 komplette Durchläufe suchen lassen.
    Geändert von Ari45 (26.11.2017 um 09:41 Uhr)
    Souleffekt bedankt sich.

  6. #6
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Ok Memtest wurde durchgeführt und es hat fast so viele Errors gefunden wie es Tests gemacht hat.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Hallo Souleffekt,
    sei bitte so nett und trage deine Systemdaten in dein Profil ein, dann brauchen die Helfer nicht immer scrollen. Wenn du nicht weißt wie es geht klicke bei mir auf System und dann auf "Wie geht das". Danke

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    @Souleffekt
    Wenn Memtest Fehler gefunden hat, dann musst du die Module einzeln testen. Du musst ja schließlich wissen, welche defekt ist.
    Das System hat also den richtigen Fehlercode ausgegeben (Fehlercode 0x8007025D).
    Souleffekt bedankt sich.

  9. #9
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Ich weiss leider nicht was, was ist.. wie gesagt ich kenne mich mit PC´s so gut wie gar nicht aus und habe diesen mit Beratung bestellt und zusammenbauen lassen.
    Bevor ich alles falsch eintrage und das überhaupt nicht weiterhilft sondern nur verwirrt lasse ich es lieber.
    Aber ich kann gerne versuchen in mehreren posts das Bild einzufügen.
    Tut mir Leid :/
    Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen-172484d1511570149-windows-10-bluescreen-neu-aufsetzen-hardware.jpg

  10. #10
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    1 Riegel ist defekt,
    der andere nicht.

    Ich werde versuchen das MediaCreationTool zu benutzen, danach melde ich mich wieder

    Okay.. das hat alles jetzt funktioniert.
    Sollte ich noch irgendwelche Schritte machen was die Bluescreens betrifft mit dem Kernel usw?
    Geändert von Souleffekt (27.11.2017 um 00:50 Uhr)

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Wenns jetzt läuft ist gut.
    Die beiden Ram Module würde ich aber beide zurückgeben und gegen ein neues 16GB-Kit umtauschen. Wenn dir der Händler das einzeln anbietet kann es sein, das du ein gleichlautendes Modul aber aus einer anderen Charge bekommst. Das muß nicht schlechter sein (bei Corsair selten) aber wie sich das in Zukunft sich entwickelt kann man jetzt nicht abschätzen. Geh da lieber auf Nummer sicher. Gerade da DDR4 idR. immer durch XMP übertaktet wird wäre das die Wartezeit bis zur Ersatzlieferung wert.

  12. #12
    Souleffekt
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bluescreen nach neu aufsetzen

    Vielen lieben Dank für die geduldige Hilfe
    Ich habe mich bereits mit dem Dienst in Verbindung gesetzt und dieser möchte sogar beide Riegel, und ersetzt mir dann die Packung.

    Wirklich, herzlichen Dank für eure Hilfe!
    Ich habe echt schon tagelang am PC gesessen, alles mögliche ausprobiert, ich hab Windows mindestens 6 mal neu aufgesetzt, Fehlercodes gesucht usw, war echt am verzweifeln.

    Es ist wirklich schön, dass es dieses Forum gibt, hier habe ich schonmal Hilfe erhalten und habe es auch von damals noch in guter Erinnerung.
    Ich hoffe dass sich nichts mehr an Bluescreens usw zeigen wird, deswegen makiere ich dieses Thema mal als gelöst

    Liebe Grüße,
    Sandra
    Ari45, tkmopped, M.atze und 1 weitere bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162