Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
Danke Übersicht29Danke
Thema: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung Hallo, ich bin neu hier, aber nicht nur das, bin auch PC- Neuling. Ich will auf meinem neuen PC eine ...
  1. #1
    Alropa
    kennt sich schon aus

    Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo,

    ich bin neu hier, aber nicht nur das, bin auch PC- Neuling.

    Ich will auf meinem neuen PC eine komplette Sicherung durchführen. Das heißt alle Daten, Betriebssystem und Treiber, also eine komplette und bootfähige 1:1 Kopie.
    Ich habe das Programm Aomei, aber ich blicke da nicht durch, was ich auswählen soll. Deshalb meine Frage, was ist der Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung und was kommt für mich in Frage?

    Habe schon im Netz gesucht und keine Antwort gefunden, bzw. nicht verstanden.
    Bin mir sicher hier wird mir geholfen, Danke schon mal

    Gruß alropa
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-sicherung.jpg  
    Uwi58 bedankt sich.

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Bei der Systemsicherung sicherst Du das ganze System.
    Bei der Festplattensicherung sicherst Du den Inhalt einer einzigen Festplatte.
    Ist nur eine Festplatte vorhanden kann der Inhalt der Sicherung das Gleiche sein.
    Für das was Du machen willst musst Du Systemsicherung auswählen.
    Terrier!, Uwi58 und Alropa bedanken sich.

  3. #3
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo Alropa
    herzlich willkommen
    Deine Fragen
    Ich will auf meinem neuen PC eine komplette Sicherung durchführen. Das heißt alle Daten, Betriebssystem und Treiber, also eine komplette und bootfähige 1:1 Kopie.
    mit dem System Backup sicherst Du : Betriebssystem, alle Daten und die Bootpartition.
    Du könntest aus dieser Sicherung alles auf dem PC / Laptop wiederherstellen zum Zeitpunkt des Backups.
    Eine Festplattensicherung bräuchte zu viel Speicherplatz.
    Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-unbenannt.pngUnterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-unbenannt1.pngUnterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-unbenannt2.png
    das System Backup ist EINFACH zu erstellen und zurück zu spielen.
    Mache 2 Notfall CDs sicher ist SICHER Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-unbenannt.pngUnterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-unbenannt1.png
    hoffe konnte es Dir gut genug erklären.
    mfg florian-luca
    Alropa und Terrier! bedanken sich.

  4. #4
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Bei der Systemsicherung sicherst Du das ganze System.
    Ich übersetze das so, daß bei der Systemsicherung nur das Windowslaufwerk gesichert wird, meist also c:.

    Da aber fast jeder rät, die Daten außerhalb c: zu speichern, müßtest du also die entsprechende Partition mit einer Festplattensicherung sichern.

    @florian-luica
    Was sind eigentlich Daten? Welche Daten? Wo dürfen die liegen?
    Mit diesem Begriff bitte vorsichtig umgehen!

    Warum nimmt eine Festplattensicherung mehrPlatz ein, als die Systemsicherung?
    Es kommt doch in erster Linie auf die Belegung an. Und ich hoffe mal, daß die Daten auch gepackt werden. Die Größe sollte also nicht 1:1 sein.
    Uwi58, Alropa und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo Alropa, Willkommen im Forum.
    Sei bitte so nett und trage deine Systemdaten in deinem Profil ein. Damit kann man besser Antworten auf deine Fragen geben. Wenn du nicht weisst wie du es machen sollt klicke bei mir auf System und dann auf "Wie geht das".

  6. #6
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    @makodako
    Das hältst du wirklich für wichtig?
    Es geht lediglich um eine Begriffserklärung!
    Jogihck und Jarkarta bedanken sich.

  7. #7
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo nokiafan
    Danke für Deine Ergänzungen ich habe mich an der Aussage von Alropa orientiert.
    @Alropa
    ich bin neu hier, aber nicht nur das, bin auch PC- Neuling.
    Ich will auf meinem neuen PC eine komplette Sicherung durchführen. Das heißt alle Daten, Betriebssystem und Treiber,
    also eine komplette und bootfähige 1:1 Kopie.
    wenn Du Dir die beiden Links anschaust, wirst Du meine Antwort verstehen was denn einfacher ist.
    https://www.backup-utility.com/de/fe...em-backup.html
    https://www.backup-utility.com/de/help/disk-backup.html
    mfg florian-luca
    Alropa und Terrier! bedanken sich.

  8. #8
    Alropa
    kennt sich schon aus

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo und Danke für die Antworten,. aber wenn ich ehrlich bin verwirrt mich das Ganze doch etwas.
    Deshalb kurz noch eine Feststellung: Meine ganze Daten, mein Betriebssystem alles liegt auf der Festplatte c:, es gibt keine Partition keine externe Daten und es soll alles auf eine externe Festplatte gesichert werden.

    @Silver Server deine Aussage: Bei der Systemsicherung sicherst Du das ganze System.
    Bei der Festplattensicherung sicherst Du den Inhalt einer einzigen Festplatte.
    Das ist doch in meinem Fall das gleiche, oooder???

    @florian-luca, ich habe diese Links natürlich vorher auch gelesen und die haben zu meiner Verwirrung beigetragen ich zitiere mal:
    Systemsicherung bezieht sich auf die Sicherung aller Systemdateien, Bootdateien und Programmdateien.
    Festplattensicherung wird Ihre alle Dateien auf der Festplatte auf eine komprimierte Image-Datei sichern, einschließlich aller Partitionen oder Volumes auf diesem Datenträger, und Systemdateien.
    Ist das den nicht auch das Gleiche, vorausgesetzt es liegt alles auf c:??

    Also, entweder verstehe ich überhaupt nichts, stehe auf dem Schlauch, oder bin einfach nicht fähig die PC- Sprache richtig zu interpretieren. Für mich sind beide Sicherungen gleich, beide sagen doch das Gleiche aus. Wenn ich jetzt mal als Laie die Begriffe erklären sollte würde ich folgende Aussage treffen: Festplattensicherung bedeutet, ich sichere die Festplatte in meinem Fall c:
    Systemsicherung würde dann bedeuten ich sicher nur das System daher die Namen.

    Sorry aber liege ich richtig, wenn es in meinem Fall egal ist, mit was ich sichere? Unterschied wäre nur der Speicherplatzbedarf, was aber keine Rolle spielt. Wichtig ist auf jeden Fall, ich muss mir eine Boot-CD erstellen, oder kann ich auch direkt vom externen Laufwerk aus booten??

    Hoffe nerve euch nicht, aber sehe ich es richtig, würde mich über weitere Erklärungen freuen.

    Noch einen schönen Sonntag,
    Gruß Alropa

  9. #9
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo Alropa , Willkommen. Bei mir sieht es so aus. Der Weg dahin aber recht steinig und dabei Windows kennen gelernt.
    Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung-datensicherung.jpg
    Von C zu D wird ein Systemabbild erzeugt, was auf Anraten normal auf externen Datenträger sollte. Ich mache es eben so.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ederherstellen
    Unter F liegen meine ganzen Daten und die kopiere ich mit der Hand einfach auf eine externe Festplatte.
    Dazu mir eine gescheiten Festplattenüberwachung angeschafft und in den letzten 17 Jahren ist mir noch nie eine FP abgeschmiert.
    Gruß Uwi58
    Alropa bedankt sich.

  10. #10
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Hallo Alropa,
    Wer hat dir denn ein Systemimage als geeignete Backupstrategie empfohlen? Ein Image ist sinnvoll, wenn man viel am System frickelt und schnell den Ursprungszustand wiederherstellen möchte. Images sind aber auch unflexibel, aufwändig und fehleranfällig.

    Auch wenn du es schaffst, das Image zu erstellen, musst du unbedingt die Funktionalität prüfen, indem du einen Restore durchführst. So ein Backup/ Restore Prozess funktioniert nicht unbedingt auf Anhieb, d.h. es geht einige Zeit mit Testen und Neuaufsetzen drauf.

    Hier ist der Imaging-Prozess mit den Windows Boardmitteln beschrieben, was ich prinzipiell gegenüber anderen Tools bevorzugen würde:
    Windows 10: Backup-Image erstellen & wiederherstellen ? so geht?s ? GIGA
    Sieh dir mal die Kommentare unten an.

    Was willst du erreichen? Was ist das Szenario, dem du mit dem Image begegnen willst?

    lg sneaker
    Alropa und build10240 bedanken sich.

  11. #11
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    @Alropa
    Steht doch da erklärt.
    Systemsicherung erstellt ein Image von LW C inklusive Betriebssystem, Treiber, installierter Programme und Apps und allen Einstellungen am Betriebssystem, evtl. Dokumente, Bilder, Videos und Downloads (die auf C liegen).
    Wenn der Datenträger wo das Betriebssystem nur eine Partition hat LW C, wird auch nur die Partition und die dazugehörigen Partitionen Systempartition und Wiederherstellungspartition gesichert.
    Bitte nicht Sektor zu Sektor Sicherung auswählen, sonst wird die Sicherung so groß wie die Festplatte ist!
    Es werden dann auch unbenutzte Sektoren gespeichert.
    Das Vollbackup übernimmt alle Strukturen der HDD.

    Wenn noch andere Partitionen auf dem Datenträger vorhanden sind zum Beispiel D, E, F, H, dann ist es von Vorteil die Festplattensicherung zu verwenden.
    Da werden alle Partitionen der Platte gesichert.
    Das Image ist dann aber sehr groß, je nach Belegung der Platte.
    Da musst du eine entsprechende USB Festplatte haben mit 3 TByte.

    Wenn du einzelne Partitionen sichern willst, dann nimmst du Partitionssicherung.

    Und bei einzelnen Dateien in Ordnern die Dateisicherung, die du aber auch einfach über den Windows Explorer sichern kannst.


    In deinem Fall ist Systemsicherung die richtige Version!


    Nachtrag: Ich nutze nur Acronis (Vollversion) seit Jahren und da kenne ich jede Kleinigkeit der Funktionalität.

    Die Begriffe sind aber die Gleichen.
    Alropa bedankt sich.

  12. #12
    markalex
    gehört zum Inventar

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Übrigens: Es gibt noch eine weitere Frage: Backup als Image, d.h. in einer bzw. mehreren verbundenen Dateien. Oder Backup in einer Form, in der Du jederzeit auf irgendwelche Daten zurückgreifen kannst, die Du gerne hättest.
    Der Unterschied liegt v.a. darin, dass ein Image nur von dem Programm gelesen werden kann, mit dem es erstellt wurde. Und wenn das Image an irgend einer Stelle kaputt ist, kannst Du das ganze Image vergessen. Nicht wenige haben brav ihre Backups gemacht, und wenn es dann daran ging, das Backup wieder zurück zu spielen, ging das nicht.

    Je nach Größe Deiner Festplatte könnte es sinnvoll sein, statt unter "Backup" mal unter "Klonen" nachzusehen. Dort kannst Du Deine Festplatte komplett sichern (1 zu 1), so dass Du diese im Notfall einfach austauschen könntest - z.B. wenn Dein PC nicht mehr startet oder Du einen Erpresservirus o.ä. eingefangen hast. Nachteil: es sind natürlich nur die Daten auf der Klon-Festplatte, die jetzt gerade drauf sind, ohne spätere Updates etc. Aber man kann so ein Klonen ja durchaus später noch mal wiederholen, um den Festplatten-Zustand zu aktualisieren.

    Noch was ganz anderes: vielleicht magst Du Dich mal ein wenig mit dem Thema beschäftigen, warum es sinnvoll sein kann, auf der Festplatte eine zweite Partition D: einzurichten und alle Daten (Texte, Bilder etc.) dort auszulagern. Dann könntest Du regelmäßig ein Backup dieser Daten machen, ohne deshalb die ganze Festplatte sichern zu müssen.
    Alropa, Uwi58 und PeteM92 bedanken sich.

  13. #13
    Alropa
    kennt sich schon aus

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    So jetzt habe ich es verstanden, hoffe ich wenigstens. Also in meinem Falle würde Systemsicherung und Festplattensicherung funzen, da ich ja keine Partitionen habe. Hätte ich mehrere Partitionen müsste ich ein Festpalttensicherung machen, da würden dann auch die Partitionen mitgesichert.
    Wen ich jetzt die Systemsicherung mache wird c: gesichert incl. aller vorhandenen Daten, Ordner, Treiber usw. praktisch eine 1 zu 1 Kopie.
    Uwi58 bedankt sich.

  14. #14
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Bei dir würden System- und Festplattensicherung vermutlich identisch sein.
    Und nein, ich würde nie eine Festplattensicherung machen, nur Partitionsweise, weil:

    Wenn noch andere Partitionen auf dem Datenträger vorhanden sind zum Beispiel D, E, F, H, dann ist es von Vorteil die Festplattensicherung zu verwenden.
    Was ist das Gegenteil von Vorteil - GAU?

    Ein Fehler in dieser Sicherung und du hast, je nach Sicherungsprogramm, alle Partitionen mit einem Mal abgeschoßen.
    Macht so etwas nicht!
    Die Rücksicherung dauert unter Umständen Stunden, mit USB2 sowieso.

    Also, ein Image pro Partition.
    Klassische Daten, wie Dokumente, Bilder, Video und Musik sind am besten mit einfachem Kopieren zu sichern.
    Henry E. bedankt sich.

  15. #15
    Alropa
    kennt sich schon aus

    AW: Unterschied zwischen Systemsicherung und Festplattensicherung

    Habe mich jetzt auch etwas durchgelesen auch im Netz und treffe da oft auf folgende Feststellung. Die bordeigenen Mittel von Win10 reichen vollkommen aus, man braucht keine extra Software, die wäre vollkommen unnötig, wird das hier auch so gesehen.......

    P.S. oder doppelt moppeln?
    Uwi58 bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163