Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Downgrade Windows 10 Enterprise

  1. #1
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    Downgrade Windows 10 Enterprise

    Moin.
    Ein kleiner Erfahrungsbericht.
    Ich habe mich entschlossen, jetzt langsam mal von Win 7. auf Win 10 umzusteigen.
    Also auf C: eine 2te Part. angelegt
    um beide OS für die Übergangszeit und einiger Daten weiterhin an der Hand zu haben.
    Ich hatte mir dann vor ca. 2 Wochen in der Bucht für 5.- einen Win10 Enterp. Key gekauft.
    Inst. und Aktivierung lief problemlos.
    Jetzt habe ich mal alles eingerichtet und mich langsam so´n büschen rangetastet.
    Und es ist ganz gut, das Win 10. Ich werde schon klar kommen.
    Jetzt wurde mir das mit dem Key aber bißchen heikel und ich hab mal bißchen im Netz geguckt.
    Und siehe da........
    Laut Dr.Windows kann man ja noch bis Ende 2017 mit alten Windows 8 bzw. 8.1 Keys eine Win 10 Installation machen
    Und da dachte ich, ich gebe meinen Win 8 Pro Key mal als Ersatz für den Win 10 Enter. ein.
    Der alte Win 8 Pro Key wurde akzeptiert und dann auch aktiviert.
    Das von mir.
    Adam

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    BerndN
    Gast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Naja, das Thema kocht hier öfters ...

    Meine Meinung: W10 wird (vermutlich bis zum Ende der Tage) von MS kostenfrei angeboten, wenn man irgendeinen Schlüssel hat. MS ist froh, für jede W10 Installation. Sie den Beitrag zu den 600 Millionen ... Keine Sau, erst recht nicht MS, hätte Dich wegen den Key verhauen. OK, ein EP Key dürfte rechtlich grau sein (aber nicht automatisch illegal, da die MS AGB in D so nicht zählen), aber wie gesagt, MS freut sich über Jeden, der W10 nutzt.

  4. #3
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Mal sehen ob es am 1.1.2018 Probleme in irgendeiner Form gibt.
    Ich bin jetzt jedenfalls sauber.

  5. #4
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Jedenfalls bist du bestimmt besser dran mit einem modifizierten Win 8 Key,als mit einer Enterpriseversion,die ganz klar nicht sauber sein kann.
    Für 5 Euro bekommts du keine legale Version,oder eine Volumenlizenz die wohl schon hundert mal durch einen privaten Geschäftemacher verteilt wurde.
    Es gibt auch keinen Grund zu befürchten,dass du nach dem 1.1.18 Probleme bekommen könntest,denn der Key ist fest registriert durch MS und auf deiner Hardware "eingebrannt".Also,einmal Win 10,immer Win 10.Da kannst du später hundert mal Clean Install machen und brauchst nie mehr einen Key.

  6. #5
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Moin.
    Ein Screenshot meiner aktuellen INFO.
    Ich hoffe, dass das alles so richtig ist.

    Downgrade Windows 10 Enterprise-unbenannt.png

  7. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    eine Insider Version 17046 ist aber auch zu haben , solange Du im Insider-Bereich bist laufen diese auch zeitlich begrenzt ab , also hole Dir besser die restlichen Updates

    Schaue mal mit winver bei ausführen was da jetzt bei Dir steht

  8. #7
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    SO sieht das dort aus. Hei0t das, obwohl ich mit einem gekauften Win 8 Pro Key aktiviert habe

    läuft die Lizenz ab?
    Downgrade Windows 10 Enterprise-unbenannt.png

  9. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Du hast eine Insiderbuild erwischt. Wenn Du nicht über das Insiderprogramm via Windows Update regelmäßig neue Builds installierst, dann wird diese Installation im nächsten Juli nach Vorwarnung ihren Betrieb einstellen. Das Ablaufdatum von Insiderversionen hat nämlich mit der Aktivierung nichts zu tun. Beim Ausstieg aus dem Insiderprogramm unter Einstellungen/Update und Sicherheit/Windows-Insiderprogramm würde ein Downgrade auf die letzte reguläre Version, also 16299.X, angeboten. Wenn Du allerdings ohne Insiderprogramm diese Build installiert hattest, wird Dir m.E. nur eine Neuinstallation bleiben.

    Die Aktivierung sollte aber auf diesem Rechner erhalten bleiben, die ist nämlich unabhängig von der installierten Windows-10-Version und in Form der digitalen Lizenz an den Rechner gebunden. Solange Du die Pro-Edition vom Fall Creators Update installierst, sollte sich Windows ohne Key-Eingabe automatisch aktivieren.

  10. #9
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Moin.
    Also, Ich werde es wohl neu aufsetzen müssen.
    Jetzt brauche ich allerdings eine Win 10 Version die ich mit meinem Win 8/64 Pro Key installieren kann. Wo kann ich die bekommen? Und geht das überhaupt? Sonst muß ich halt eine kaufen.

  11. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Schau in meine Signatur (1709)

  12. #11
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Und das ist dann keine Insider B.?

  13. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Nein , Das ist die letzte offizielle ISO von Microsoft

  14. #13
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Kann ich das dann über die alte Inst. drüber installieren oder soll ich die Win 10 Partition vorher besser formatieren?

  15. #14
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Nicht formatieren nur alte Partitionen löschen

    https://www.drwindows.de/windows-anl...dows-10-a.html

  16. #15
    Elbestrand
    treuer Stammgast

    AW: Downgrade Windows 10 Enterprise

    Ich hab ja auf der Platte 2 gleich große Part.
    Auf einer ist ja noch mein Win 7/64 Ult.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •