Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
Danke Übersicht30Danke
Thema: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems? Hallo Experten und Interessierte, meine jetzige Frage bezieht sich auf die nur noch bis Ende des Jahres mögliche kostenfreie Aktivierung ...
  1. #1
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    Idee Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Hallo Experten und Interessierte,

    meine jetzige Frage bezieht sich auf die nur noch bis Ende des Jahres mögliche kostenfreie Aktivierung von Win10 durch einen Win7 oder Win8.1 LizenzKey.

    Da ich mehre Systeme habe/warte, dadurch bedingt auch unterschiedliche Keys für das geplante Upgrade auf Win10 nutzen kann, wollte ich vorab in Erfahrung bringen, ob es möglich ist (davon gehe ich aus) auf vorhandener SSD/HDD mit installiertem Win7 oder auch Win8 eine separate Partition zu erstellen, worauf dann Win10 kurzzeitig für die Aktivierung drauf sollte.

    Muss in diesem Beispielszenario Win10 Aktivierung mit einem anderen Key gemacht werden müssen, oder ginge auch jetzt genutzter Win7/Win8.1 Schlüssel, der auf gleicher SSD/HDD aber anderer Partition als System weiter genutzt werden soll ?????

    Danach sollte die Partition mit Win10 aber wieder gelöscht werden und erst mit Supportende von Win7 (2020) Win10 dann Clean anstatt des vorherigen OS installiert werden. Wie gesagt, die Installation auf der separaten Partition dient jetzt lediglich zur kostenfreien Aktivierungssicherung von Win10.

    Es geht mir nur darum die Aktivierung noch rechtzeitig und nachfolgend nutzbar ins Bios zu bekommen.

    Bitte keine Anregungen oder Diskussionen, Win10 dorch erst mal zu nutzen & testen, usw. mehr. Ich habe bereits einen Win10 Knecht hier am Start, möchte aber unbedingt vorhandene Win7 und Win 8.1 Systeme so lange als möglich nutzen

  2. #2
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Das wird dir keiner mit Gewissheit sagen können ob dein Plan so funktioniert. Damit würde sich Microsoft ja selbst ins Knie schießen. Heute aktivieren und erst 2020 nutzen. Ich gehe mal davon aus, das die aktivierten Systeme auch laufen müssen. Was passiert mit den ganzen Updates die bis 2020 herausgegeben wurden.
    WarSchonMalDa bedankt sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Eine 100% Zusage kann Dir hier keiner geben, was in 2020 mit deinem Key von Windows 10 passiert auch wenn der noch dann im Bios bzw auch bei Microsoft und den Aktivierungsservern hinterlegt ist

    alles was hier noch gesagt wird sind nur Vermutungen , wie es 2015 mal gedacht war, Microsoft behält sich aber immer die Rechte vor ,
    Also , mein Fazit: no risk, no fun

    Und so teuer sind kaufbare Keys heute auch nicht mehr , bisher schon unter 20 € zu bekommen
    WarSchonMalDa und PeteM92 bedanken sich.

  4. #4
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Berechtigte Antworten und Bedenken dazu, hatte ich so noch nicht bedacht, hmm Danke dafür erstmal
    In dem gedachten Aktivierungsszenario muss ich vom derzeitigen Stand ausgehen und hoffen . Denn dem wäre ja auch so, wenn ich ein Upgrade vom laufenden Win7 auf Win10 machen würde um danach wieder auf Win7 zurück zu gehen um die Aktivierung zu sichern

    Wenn ich jetzt von diesen möglichen Faktor Aktivierungs-Nutzungs-Rechte-Änderung oder anderern Änderungen seitens MS mal absehe, wäre es technisch denn so wie gedacht jetzt möglich?
    Die Aktivierung mit selben Key wie dem derzeit genutzten OS?
    Oder muss es zwingend an anderer wie der des derzeit genutzten und aktivierten Win7/Win8.1 Systems sein, trotz anderer Partition? Der Key soll ja nicht zweigleisig u/o synchron genutzt werden, sondern nur einmalig auf Win10, dann wieder im zuvorigen OS.....weiß das einer von euch?


    20€ für ne Win10 Lizenz? Dazu möchte ich doch erst mal die Preisentwicklung nach dem Ende des kostenlosen Upgrades auf Win10 beobachten
    makodako bedankt sich.

  5. #5
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Im Grundsatz ist es im Moment so wie du es siehst. Nur zum jetzigen Zeitpunkt kommst du auch nicht mehr von der 1506 auf die 1709 über das Update. Nur mal als Beispiel du aktiviertst es heute mit der 1709 und später ist es die 1909, dann kann es sein das du komplett neu installieren musst.
    WarSchonMalDa bedankt sich.

  6. #6
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Fest steht ja zumindest,dass,wenn einmal Win 10 aktiviert ist,dieses gilt,solange der Rechner funktioniert.Da kann ich mir nicht vorstellen,dass das zeitlich begrenzt ist auf 2020,nur,weil dann der Support für Win 7 endet.
    Die Gratisupgradezeit ist ja schon seit einem Jahr ausgelaufen.Damals war es kein Problem das Upgrade via Win Updates über die Win 7 drüberzubügeln,aber danach ein Rollback auszuführen zurück auf die Win 7
    Zur Zeit gibt es offiziell keine Gratisupgrade mehr,sondern das ist auschliesslich Good will von MS gegenüber behinderten Nutzern.
    Das kann man noch ausnutzen bis ende Jahr.Auch als gesunder Nutzer.
    Es ist aber meines Wissens immer noch so.dass man den Windows key aufgeben muss zugunsten von 10.Also Win 7 lässt sich dann nicht mehr legal betreiben daneben.
    Sollte man dann später,also etwa 2019 mal Windows 10 installieren wollen,so wird diese automatisch aktiviert. Theoretisch zumindestdenn ich schliesse mich den Vorschreibern an und sage auch,wir wissen nicht,wie das später mal wirklich sein wird.
    Auch muss natürlich der Rechner als Hardware auch bis 2019 durchhalten,denn nur auf Diesen liesse sich die Lizenz für Win 10 dann erfolgreich aktivieren.
    Von daher war ja die Sache auch nie wirklich gratis,sondern es war eine Tauschaktion.
    Henry E., makodako und WarSchonMalDa bedanken sich.

  7. #7
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    Ausrufezeichen AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Danke euch für die Antworten und Informationen die sich daraus ergeben

    Worüber ich jetzt gerade noch stolpere ist jene Aussage, die ich hoffentlich missinterpretiere

    Es ist aber meines Wissens immer noch so.dass man den Windows key aufgeben muss zugunsten von 10.Also Win 7 lässt sich dann nicht mehr legal betreiben daneben.

    Dies ist ja auch nicht angedacht. Ich habe doch bereits zuvor beschrieben, dass die zeitgleiche und synchrone Nutzung mit ein und demselben Key ausgeschlossen. Das soll jetzt hoffentlich aber nicht heißen, dass sich deshalb jetzt nur die Möglichkeit gibt, über ein entsprechendes Upgrade die Win10 Aktivierung zu erhalten, da sonst der Win7 gesperrt wird? Oder doch?

    Erst wenn die Win10 Aktivierung abgeschlossen ist, würde das alte System wieder betrieben werden. Demnach kommt dies einem Rollback doch gleich???? Ich gebe damit nur temporär die Win7/Win8.1 Lizenz ab bis eben die Aktivierung durch Win10 durch ist, lösche dann diese Partition und kehre dann zum Ursprungssystem zurück. Win10 existiert dann ja nicht mehr. Funzt dies nun so, oder nicht???

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Ich gebe damit nur temporär die Win7/Win8.1 Lizenz ab bis eben die Aktivierung durch Win10 durch ist, lösche dann diese Partition und kehre dann zum Ursprungssystem zurück. Win10 existiert dann ja nicht mehr. Funzt dies nun so, oder nicht???
    Du kannst aber Win 10 ohne Eingabe des Win7 Key wieder installieren und aktivieren lassen
    gial und WarSchonMalDa bedanken sich.

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Bis jetzt ist lediglich bekannt, dass die Upgrademöglichkeit für Menschen mit Einschränkungen über den zugehörigen Assistenten entfernt wird. Von der bisher möglichen Aktivierungsmöglichkeit von Windows 10 mit einem Windows 7 oder 8/8.1 Produkt Key war dabei aber nie die Rede.
    makodako und WarSchonMalDa bedanken sich.

  10. #10
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Die meisten die Win7 nutzen haben doch einen Key, sowie ich auch. Ich glaube aber nicht das ich mit der aktivierung von Win10 mit dem Key bis 2020 warten kann. In dieser Zeitspanne wird es ja noch etliche Updates geben die mir dann fehlen oder sogar ein Versionssprung. Ich werde auf alle Fälle bis zum 31.12.2017 Win7 auf Win10 bringen.
    Henry E. und WarSchonMalDa bedanken sich.

  11. #11
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Zitat Zitat von Henry Earth Beitrag anzeigen
    Du kannst aber Win 10 ohne Eingabe des Win7 Key wieder installieren und aktivieren lassen
    ähmm, ja - das ist ja auch so gewollt. Sofern es keine rechtlichen Lizenzänderungen seitens MS gibt, soll diese Neuinstall von Win10 das alte Win7 ablösen. Oder wolltest du damit aufzeigen, dass der Betrieb des Win7 OS dann nicht mehr legal oder gar überhaupt noch nutzbar sei? Versteh ich nicht, wenn dem so sein sollte. Über ein reguläres Rollback auf Win7 zurück gibt es doch aber die Möglichkeit

    Ich gebe zu - ich bin jetzt leicht verwirrt

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Bis jetzt ist lediglich bekannt, dass die Upgrademöglichkeit für Menschen mit Einschränkungen über den zugehörigen Assistenten entfernt wird. Von der bisher möglichen Aktivierungsmöglichkeit von Windows 10 mit einem Windows 7 oder 8/8.1 Produkt Key war dabei aber nie die Rede.
    Demnach besteht also durchaus auch die berechtigte Hoffnung, eine Aktivierung Win10 mit gültiger Win7/Win8.1 Lizenz auch noch nach dem Ablauf dieses Jahres durchzubekommen? Richtig?
    Könnte ich so zumindest dieser Info ableiten - oder liege ich damit jetzt komplett daneben?

    @makodako
    es ist so wie du sagst, es wird bis dahin Versionssprünge geben, dessen bin ich mir bewusst. Die Neuinstall der entsprechenden neusten Version von Win10 ist demnach auf jeden Fall nötig und hoffentlich auch technisch dann noch möglich. Im besten Fall, von heute aus betrachtet, wird die bereits erfolgte Aktivierung dabei herangezogen und durchgeführt. Voraussetzung - na klar - kein Hardwaredefekt des Mainboards auf dessen BIOS die Aktivierung hinterlegt ist - und keine Lizenznutzungsänderung die einen Neukauf einer Lizenz nötig machen würde
    Aber dann ginge es, genauso wie eben das Update von der 1506 auf die 1709, welches ich vor Kurzem auch vorgenommen habe. Die eigentl. Neuinstall spielt da zumindest für mich eine echt untergeordnete Rolle, da durch CleanInstall vorheriges OS dann erst komplett abgelöst würde.
    Geändert von WarSchonMalDa (05.12.2017 um 19:53 Uhr)

  12. #12
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    ot:
    Ich verstehe die Logik mancher Leute nicht.
    Mann kauft sich PC`s für bis zu 1000 € oder mehr, hat dann aber nicht mal 100 € übrig, für eine Windows Betriebssystem dazu zu kaufen.
    Ist wie eine Auto kaufen, aber den Sprit nicht bezahlen können.

  13. #13
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Sorry @Ponderosa
    es geht um die technische Möglichkeit, nicht darum, wie oder wo ich mein Geld für erworbene Lizenzen nutze. You know? Sofern ich einen Berater im Kontext Verwertungssart meiner Kohle benötige, frage ich danach. Dies ist kein Stammtisch hier, keine Meinungsumfrage ob man nicht doch einfach einen neuen Key kaufen sollte, da man zuvor sich ja auch einen (teuren) PC angeschafft hatte. Vollkommen daneben, dein Post. Sorry, bleib bitte beim Thema der techn. Machbarkeit.

  14. #14
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    @WarSchonMalDa
    habe mich bezüglich des Versionssprung vielleicht nicht richtig ausgedrückt, ich meinte von Win10 auf Win12. Wenn du irgend etwas nicht mitbekommst, weil im Urlaub, dann ist es zu spät. Aber es sind sowieso alles nur Mutmaßungen die wir hier anstellen, keiner weiss was MS 2019 entscheidet und wie. Ich gehe kein Risiko ein.
    WarSchonMalDa bedankt sich.

  15. #15
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win 10 Aktivierung auf anderer Partition, ohne Formatierung des Win 7 Systems?

    Die Aktivierung eines Windows 10 sollte auch weiterhin mit einem gültigen Windows 7 und 8/8.1 funktionieren. Die Media Center Keys, aus der Aktion zu Anfang von Windows 8 und aus dem Kauf über den Store können übrigens auch zur Aktivierung genutzt werden!
    makodako, gial, WarSchonMalDa und 1 weitere bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163