Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
Danke Übersicht67Danke
Thema: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys hallo @all! Da ich gehört habe, das hier sei eines der kompetentesten Foren, dachte ich mir mal, kann ich hier ...
  1. #1
    Neuling2000
    bekommt Übersicht

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    hallo @all!

    Da ich gehört habe, das hier sei eines der kompetentesten Foren, dachte ich mir mal, kann ich hier nicht falsch sein.

    Ich habe leider da sProblem seit rund 6 Tagen, dass mein Rechner gerne den o.g. Bluescreen zeigt.

    Mal kommt er nach 2 Minuten, dann nach 5 Stunden, dann mal gar nicht - gestern innerhalb von 3,5 Stunden gleich 3x.

    es hängt an keiner bestimmten Aktion (Start eines Programms oder ähnlichem. Auch ist nicht immer das gleiche Programm geöffnet)


    Bei meiner Recherche habe ich zumindest schon mal rausgefunden, dass das Tool "BlueScreenView" hilfreich sein soll, aber in meinem Fall wohl nicht wirklich, zumindest nicht für mich, denn leider haben mir die Daten von dem Tool auch nicht weitergeholfen, da ich von der angegeben Datei nicht wirklich auf ein konkretes Problem schliessen kann - eventuell einer von Euch? Hier mal die Meldung von dem Programm:

    testestestes.txt

    Hier eine Übersicht über mein System:

    System Information Report.txt

    Ich habe auch keine neue Software installiert oder sonstiges, lediglich ein Windows Update war gelaufen, dieses hier:

    ---> 5 Dezember 2017 Update für Excel 2010 (KB4011617)

    Und am 01.12.2017 dieses hier:
    ---> 30. November 2017 – KB4051963 (BS-Build 16299.98)


    ===========================================================================


    Falls es wichtig sein sollte, aber vermutlich nicht..... In den Ereignisprotokollen tauchen nach jedem Start ein Paar Warnungen auf bzw. Fehler.

    Ich hänge hier mal die Screenshots, der Fehler die eigentlich immer auftauchen, an:

    Dazu muss ich sagen, das die beiden Platten die er anmeckert, aber in Ordnung sind, ich habe schon chkdsk /f /r drüber laufen lassen.

    Auch habe ich für den RAM schon das Windows eigene Prüfprogramm laufen lassen, ohne Fehler, das noch mal am Rande.

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-generelle-uebersicht.jpg

    anzumerken hier ist - das der datenträger 1 tatsächlich defekte bereiche hat - aber schon seit monaten bekannt (kommt die Tage raus) - hier aber nicht aufgeführt wird, die anderen gemeldeten platten aber 1A funktionieren und auch chkdsk keine probleme anzeigt.

    Hier nun die Ereignisanzeige von Windows die mit folgenden Fehlern protokolliert:

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-warnung-disk-1.jpg Fehler Disk1

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-warnung-disk-2.jpg Fehler Disk 2


    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-warnung-winring.jpg Fehler Service Control Manager Ansicht 1
    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-fehler-service-control-manager.jpg Fehler Service Control Manager Ansicht 2



    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-window-hello.jpg Fehler User Device Registration Ansicht 1
    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-usewr-device-registration.jpg Fehler User Device Registration Ansicht 2

    Ich wäre dankbar, wnen jemand eine idee hat, ich bin mittlerweile echt ratlos.

    Herzlichen Dank!




    PS: noch am Rande, in den Ereignisprotkollen ist von der Fehlermeldung und dem Abbruch nichts zu sehen, ausser das er nach einem Neustart sagt "...Windows wurde nicht ordnungsgemäss heruntergefahren..."

    Manchmal ist es nach dem Bluescreen so, dass ich einmal den Ausschalter drücke und der PC geht aus, manchmal muss ich die Hardcorevariante machen und ihn 1-2 Sekunden gedrückt halten, damit er abschaltet.

    Unabhängig davon fehlt manchmal nach einem Neustart beim Firefox die LESEZEICHEN-SYMBOLLEISTE und manchmal (bisher nur 2x) sind die Icons auf dem Desktop neu angeordnet - falls das noch einen Hinweis gibt!?!?
    Geändert von Neuling2000 (07.12.2017 um 04:15 Uhr)

  2. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Hallo @Neuling2000
    Herzlich Willkommen im Forum.

    Schau mal, ob dir das helfen kann: https://www.borncity.com/blog/2017/1...ys-bluescreen/

    Gruß
    gial
    Ari45 und Neuling2000 bedanken sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Guten Morgen @gial!
    Guten Morgen @Neuling2000! Willkommen im Forum!
    Bitte lade die Dumpfiles hoch.
    Gehe nach C:\Windows\Minidump und kopiere die 5 neuesten Dumpfiles auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an.

    Lade dir bitte das Tool CrystalDiskInfo herunter. https://crystalmark.info/download/index-e.html
    Die Standard-Ausführung reicht.
    Ziehe das Fenster so groß auf, dass alles zu sehen. Mache einen Screenshot davon.
    Oben in der Laufwerks-Zeile kannst du auf die einzelnen Festplatten umstellen. Wenn eine Festplatte gelbe Markierungen hat, bitte auch von dieser Ansicht einen Screenshot.
    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-crystaldiskinfo_laufwerke.jpg

    Zur Ereignisanzeige:
    Bitte tue dir selbst den Gefallen und vergiss die "Administrativen Ereignisse". Dort wird man von Fehlern und Warnungen regelrecht erschlagen.
    Für "Normaluser" sind die Bereiche "Windows-Protokolle/ Anwendung" und "Windows-Protokolle/ System" relevant.
    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-ereignisanzeige.jpg Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-ereignisanzeige_fehler.jpg
    gial, Henry E., Neuling2000 und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    Neuling2000
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Hallo!

    Danke für das Feedback.

    Das mit dem Dumpfiles wird schwierig - ich hatt enur 3 und die sind jetzt weg...... Also der Ordner ist leer. ich habe die halt nur in dem Programm aufgemacht und dann den Screenshot gemacht bzw bei dem dumpfiles gesagt speichern unter und dann kam die textdatei, die ich hier angehängt habe..... und eben habe ich in den ovn dir genannten ordner geschaut und da ist ncihts mehr - wenn ich jetzt bluescreenview aufmache ist da auch nichts mehr .... na super.....

    ok, wenn der wieder hängen bleibt kopier ich die sofort aus dem ordner raus, bevor ich irgendwas anderes mache.

    das mit dem festplattenprogramm mach ich jetzt mal und lade es dann hoch .... danke erstmal!!!!



    soooooooooo - weiter geht es:

    das ist die erste platte - die wird im ereignisprotokoll angemeckert - allerdings chkdsk alles in ordnung:

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-platte-1-angemeckert.jpg


    das ist die zweite platte - die hat tatsächlich schon seit ca. 10 monaten fehler - def. sektoren - die kommt auch demnächst raus - die wird allerdings im ereignisprotokoll NICHT angemeckert

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-platte-2-hat-defekte-sektoren-schon-seit



    das ist platte 3 - system SSD - KEINE PROBLEME

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-platte-3-system-ssd-keine-probleme.jpg


    und das ist platte 4 - die hat im ereignisprotokoll probleme - laut chkdsk nicht.

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-platte-4-angemeckert-keine-fehler-sehen.jpg


    so, das wars..........

    axo, falls das wichtig ist:

    kaspersky habe ich in der tat die KIS2018 drauf und firefox benutze ich auch den aktuellen - allerdings hatte ich diesen fehler auch schon gehört / gelesen, deswegen hatte ich ja auch das protokollieren eingeschaltet über das dumpfile.

    allerdings nennt er keine kisdatei als fehlerverursacher, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass es nicht kis ist..... alle von denen ich gelesen habe, die haben im dumpfile dann auch diese kis datei markiert bekommen.......

    wäre mir natürlich lieb, wenn es "nur" an kis liegen würde ....

    da fällt mir noch was.... KIS hatte tatsächlich ein update gefordert vom firefox - obwohl er schon auf dem neusten stand war, das hatte mich irritiert, eventuell hängt es ja damit zusammen - hier der letzte post aus dem kis-forum:

    ZITAT:

    "It is our (Kaspersky) fault. We have “anti-cryptor” feature, which can safe user files, if malicious software crypt it.
    There were bug in this feature driver, which sometimes lead to BSOD. There was one more bug, FireFox 57 identifies as unknown software, which should be deeply monitored. Combination of this two bugs lead to often BSOD if Kaspersky 2018 and FireFox 57 installed on the computer.
    Tomorrow we are going to update our bases, to minimize the problem. I let you know, when update happens.
    Complete fix will be with KIS2018 patch E before 15-Dec-2017. Also let you know."

    ZITAT ENDE----


    Wen es interessiert, hier der LINK:
    https://www.tenforums.com/bsod-crash...np-sys-4.html?

    das würde auch erklären, wieso mein rechner, wenn ich nur rendere, über die renderfarm, nie abstürzt. logisch, dann läuft ja auch der firefox nicht, sondern nur das tool, das mit der renderfarm verbindet und der renderer im hintergrund.... gott das wäre ja super, wenn es nur das ist - langsam werd ich nämlich schon panisch.

    so, ein dmp file konnte ich wiederherstellen mit recuva - die beiden anderen findet er nicht - auhc versteh ich nicht, wieso die überhaupt weg sind ......

    hier das originalfile:

    120617-37187-01.rar
    Geändert von Neuling2000 (07.12.2017 um 23:00 Uhr)

  5. #5
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Das hast du falsch verstanden, nicht FF ist der Auslöser für das Problem sondern Herr Kaspersky. Natürlich legen die das anders aus. Ich würde auch nicht sagen mein Produkt ist Schei........
    gial bedankt sich.

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    gial bedankt sich.

  7. #7
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Guten Morgen zusammen!
    Es ist fast bombensicher, dass Kaspersky der Auslöser ist. Hier erst mal ein paar Schnipsel aus dem Debugger Log:
    verborgener Text:
    Code:
    Use !analyze -v to get detailed debugging information.
    
    BugCheck 1E, {ffffffffc0000005, fffff80aaf163fb7, 0, 2c}
    
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for partmgr.sys
    *** WARNING: Unable to verify timestamp for klbackupdisk.sys
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for klbackupdisk.sys
    Probably caused by : CLASSPNP.SYS ( CLASSPNP!ServiceTransferRequest+b7 )
    ...
    PROCESS_NAME:  avp.exe
    ....
    : kd> k
     # Child-SP          RetAddr           Call Site
    00 fffffd80`939c3a08 fffff800`2e38d0d1 nt!KeBugCheckEx
    01 fffffd80`939c3a10 fffff800`2e37eace nt!KiDispatchException+0x162931
    02 fffffd80`939c40c0 fffff800`2e37cd57 nt!KiExceptionDispatch+0xce
    03 fffffd80`939c42a0 fffff80a`af163fb7 nt!KiPageFault+0x217
    04 fffffd80`939c4430 fffff80a`af163a74 CLASSPNP!ServiceTransferRequest+0xb7
    05 fffffd80`939c44e0 fffff80a`af1638f4 CLASSPNP!ClassReadWrite+0x174
    06 fffffd80`939c4610 fffff800`2e2478d9 CLASSPNP!ClassGlobalDispatch+0x24
    07 fffffd80`939c4640 fffff80a`ad9e33ae nt!IofCallDriver+0x59
    08 fffffd80`939c4680 fffff800`2e2478d9 partmgr+0x33ae
    09 fffffd80`939c4700 fffff80a`ad9e3a88 nt!IofCallDriver+0x59
    0a fffffd80`939c4740 fffff80a`ad9e3316 partmgr+0x3a88
    0b fffffd80`939c47d0 fffff800`2e2478d9 partmgr+0x3316
    0c fffffd80`939c4850 fffff80a`adaa1103 nt!IofCallDriver+0x59
    0d fffffd80`939c4890 fffff800`2e2478d9 volmgr!VmReadWrite+0xf3
    0e fffffd80`939c48d0 fffff80a`ae7850c8 nt!IofCallDriver+0x59
    0f fffffd80`939c4910 fffff80a`ae784dd7 fvevol!FveFilterRundownReadWrite+0x2d8
    10 fffffd80`939c49f0 fffff800`2e2478d9 fvevol!FveFilterRundownRead+0x27
    11 fffffd80`939c4a20 fffff80a`ae8b1217 nt!IofCallDriver+0x59
    12 fffffd80`939c4a60 fffff80a`ae8b108e rdyboost!SmdProcessReadWrite+0x147
    13 fffffd80`939c4b30 fffff800`2e2478d9 rdyboost!SmdDispatchReadWrite+0x7e
    14 fffffd80`939c4b60 fffff80a`af114039 nt!IofCallDriver+0x59
    15 fffffd80`939c4ba0 fffff80a`af115236 iorate!IoRateIssueAndRecordIo+0x79
    16 fffffd80`939c4be0 fffff80a`af11247f iorate!IoRateProcessIrp+0x186
    17 fffffd80`939c4d30 fffff800`2e2478d9 iorate!memset+0x13f
    18 fffffd80`939c4d70 fffff80a`ae83102d nt!IofCallDriver+0x59
    19 fffffd80`939c4db0 fffff800`2e2478d9 volume!VolumePassThrough+0x1d
    1a fffffd80`939c4de0 fffff80a`adb261dd nt!IofCallDriver+0x59
    1b fffffd80`939c4e20 ffffcc03`b9be7190 klbackupdisk+0x61dd
    1c fffffd80`939c4e28 fffffd80`93f60c00 0xffffcc03`b9be7190
    1d fffffd80`939c4e30 ffffcc03`b93c0ef0 0xfffffd80`93f60c00
    1e fffffd80`939c4e38 fffffd80`939c4e50 0xffffcc03`b93c0ef0
    1f fffffd80`939c4e40 ffffcc03`00000020 0xfffffd80`939c4e50
    20 fffffd80`939c4e48 fffff80a`ae8438ea 0xffffcc03`00000020
    21 fffffd80`939c4e50 ffffcc03`c13d9300 volsnap!ExAllocateFromNPagedLookasideList+0x12
    22 fffffd80`939c4e80 ffffcc03`b9be7190 0xffffcc03`c13d9300
    23 fffffd80`939c4e88 00000000`00000000 0xffffcc03`b9be7190
    .....
    Und nun noch der letzte aktive Thread
     kd> !thread
    THREAD ffffcc03c0493700  Cid 0a7c.15a0  Teb: 000000001cff9000 Win32Thread: 0000000000000000 RUNNING on processor 5
    IRP List:
        Unable to read nt!_IRP @ ffffcc03b7871b40
    Not impersonating
    GetUlongFromAddress: unable to read from fffff8002e55f884
    Owning Process            ffffcc03bd0b55c0       Image:         avp.exe
    Attached Process          N/A            Image:         N/A
    fffff78000000000: Unable to get shared data
    Wait Start TickCount      350424       
    Context Switch Count      289            IdealProcessor: 6             
    ReadMemory error: Cannot get nt!KeMaximumIncrement value.
    UserTime                  00:00:00.000
    KernelTime                00:00:00.000
    Win32 Start Address 0x0000000067d7aa88
    Stack Init fffffd80939c4fd0 Current fffffd8093f62810
    Base fffffd80939c5000 Limit fffffd80939bf000 Call 0000000000000000
    Priority 9 BasePriority 8 PriorityDecrement 0 IoPriority 2 PagePriority 5

    Deinstalliere Kaspersky mit dem Remover-Tool.
    https://support.kaspersky.com/de/common/service/1464

    Noch eine kurze Erläuterung:
    Sowohl CLASSPNP.sys als auch partmgr.sys arbeiten nur den Auftrag von Kaspersky ab. Wenn der falsche Parameter übergibt, kommt es zur Speicherzugriffsverletzung BugCheckCode Parameter 1 = 0xc0000005

    Sowohl die oben benannte klbackupdisk.sys als auch die avp.exe sind Komponenten von Kaspersky.

    Nur zur Info für die anderen Helfer:
    Das Motherboard ist X58A-UD5 Rev 2.0
    BIOS ist das letzte verfügbare installiert
    BIOS Version Ff1
    BIOS Release Date 05/15/2011

    Treiber gibt es nur bis Windows 7 x64.
    Geändert von Ari45 (08.12.2017 um 09:10 Uhr) Grund: "Nur zur Info" angefügt; Link zum Kaspersky-Tool geändert
    Henry E., gial, Michael_Bo und 3 weitere bedanken sich.

  8. #8
    Michael_Bo
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    ot:
    Streiche das "fast" mal @Ari45
    Ari45, makodako und gial bedanken sich.

  9. #9
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Ich glaube hier kann jemand die erschütternde Wahrheit nicht ab, es gibt kein Feedback mehr.
    gial und Ari45 bedanken sich.

  10. #10
    Neuling2000
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    @makodako: moin moin - meinst du mich mit "..kann die warheit net ab..." ????????? hähä, neee neee, keine angst - ich habe nur noch keine zeit gehabt, habe das eben erst alles durchgelesen.


    Und "nein", das habe ich nciht falsch verstanden, habe es so verstanden, das KASPERSKY schuld ist.

    er sagt ja ""It is our (Kaspersky) fault." Also --> Es ist unsere Schuld (Kaspersky)...."

    und das sie bis zum 15.12 ein patch rausbringen wollen. so habe ich es auch verstanden.

    KIS habe ich schon seit 6 Jahren und bin zufrieden, hat mir schon manchen Ärger erspart.......



    @ari45:

    wow, ist das mein logfile das du da veröffentlicht hast? das hat er mir aber nicht über dieses tool "BlueScreenView" angezeigt? denn da bekomme ich nur die beiden dateien angezeigt, die ich oben genannt hatte - kann natürlich auch daran liegen, dass ich absolut keine ahnung von dem programm habe.... danke für deine mühe!!!

    also wenn ich das richtig verstehe, kann ich also davon ausgehen, dass KIS der Schuldige ist für den bluescreen!?

    deinstallieren ist natürlich schlecht, immerhin habe ich eine Lizenz, die noch fast 320 Tage läuft.... Ich habe das so verstanden, dass die ein Update rausbringen wollen..... aber wenn es net anders geht, muss es halt weg, ist ja kein zustand mit den ewigen abstürzen.

    Heute habe ich das aktuelle Update von Firefox drauf gemacht, trotzdem mault KIS, ich solle doch endlich den aktuellen firefox drauf machen, obwohl er das ja schon seit wochen ist.... unglaublich. KIS zeigt mir immer noch den alten 56.0.1 - obwohl seit wochen der 57.0.1 drauf ist und seit heute der 57.0.2.

    aber ich bin natürlich trotzdem zufrieden, dass es nur ein so kleines problem ist und nicht gleich eine hardware kaputt ist oder so....


    darf ich mal fragen, was ihr zu den festplatten meint, gibt es da einen grund für besorgnis, oder ist da alles ok?

    herzlichen dank an alle, die sich die mühe gemacht haben hier zu helfen !!!!!
    Geändert von Neuling2000 (08.12.2017 um 22:54 Uhr)

  11. #11
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Sorry das ich dich falsch eingeschätzt habe, liegt daran das es häufig vorkommt das keiner mehr antwortet. Einen post kannst du löschen indem du auf bearbeiten klickst. Du solltest KIS deinstallieren wenn du keine weiteren Probleme mit Win10 haben möchtest. Der Windows Defender ist vollkommen ausreichend.
    WarSchonMalDa bedankt sich.

  12. #12
    Neuling2000
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Moin!

    Kein Problem..... neee neee, so bin ich dann doch net.
    Das wäre ja völlig respektlos denen gegenüber, die sich hier die Mühe machen und weiterhelfen.

    Mach mir keine Angst mit KIS - Ich würde das schon gerne behalten, zum einen habe ich dafür bezahlt und es läuft noch fast nen Jahr (aktuelle lizenz) und zum anderen, kenne ich mit damit gut aus nach den ganzen jahren, jetzt bloss nichts neues.....

    aber wnen es natürlich zur gewohnheit wird mit den abstürzen ... oh man sch......




    ok, das mit den löschen funktioniert nicht, oder ich bin chronisch blind ..... unter bearbeiten habe ich nichts wo löschen steht:

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-2017-12-09_003233.jpg

    Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys-2017-12-09_003245.jpg
    makodako bedankt sich.

  13. #13
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Ich selber habe Norton mehrere Jahre als Abo für mehrere PC's gehabt, seit 2 Jahren habe auf keinem PC mehr ein Fremd-Virenprogrammen installiert. Norton hat mir einen PC zerschossen, das ist richtig teuer geworden weil da Firmendaten drauf waren.
    Ich will auch Win10 nicht von einer Teilschuld an dem Dilemma freisprechen, im Moment ist es aber besser auf Fremd AV zu verzichten.
    Neuling2000 bedankt sich.

  14. #14
    WarSchonMalDa
    Freizeit-Pessimist Avatar von WarSchonMalDa

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    Hi Neuling2000
    das Löschen eines Postes kann man leider nicht selbst vornehmen. Du kannst aber deinen Post editieren, und einen Moderator darum bitten. Indem du deinen Urspungstext über den Button "Bearbeiten" löschst und satt dessen z.B. schreibst
    @Mods
    diesen Post bitte löschen, Dankeschön

    oder so ähnlich. Dann wird sich ein Moderator dieses Postes demnächst annehmen und wunschgemäß löschen, i.d.R
    Neuling2000 bedankt sich.

  15. #15
    Neuling2000
    bekommt Übersicht

    AW: Bluescreen: Fehlerursache classpnp.sys

    @WarSchonMalDa

    ohhh, oki - also bin ich doch net chronisch blind - das ja schon mal gut .....
    makodako und WarSchonMalDa bedanken sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162