Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht5Danke
Thema: Login mit Gesichtserkennung im Business Hallo, Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von Euch für den Login an Windows 10 Desktops/ Notebooks die ...
  1. #1
    sneaker
    gehört zum Inventar

    Login mit Gesichtserkennung im Business

    Hallo,

    Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von Euch für den Login an Windows 10 Desktops/ Notebooks die Hello-Gesichtserkennung nutzt, speziell im Business Bereich.

    - Wie sind eure praktischen Erfahrungen bzgl. der Zuverlässigkeit (false positives, false negatives? )
    - Akzeptieren alle Kollegen diese Art des Logins?
    - Gibt es Vorbehalte von Datenschützern?
    - wie schätzt ihr das Security-Level ein
    - Ist Gesichtserkennung auf Mobilegeräten (z.b. Surface/ Smartphones) erlaubt
    - welche Kameras nutzt ihr
    - wo seht ihr Gefahren oder Schwachstellen
    etc.

    Vielen Dank
    sneaker

  2. #2
    BerndN
    Gast

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Ähm, wurde das nicht längst geknackt?

    - wie schätzt ihr das Security-Level ein
    Naja, für ein Kindergartenspiel langt es ...

    Echt! Grundsicherung besteht ab Bitlocker mit PW. Erweiterte Sicherheit in Kombination BL (PW 10+ Stellen) plus Syskey plus EFS und aktive Trennung von Cloud.

  3. #3
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Syskey...Echt? Das ist RC4 und wirklich längst geknackt.

    Aber jetzt ernsthaft, @BerndN. Bitte halte du dich aus diesem Thread raus. Ich bin an handfesten Erfahrungen interessiert, nicht an Verschwörungstheorien, etc. Richte das bitte auch deinen Alter-Egos aus.

    Danke dir
    sneaker
    build10240 und wori bedanken sich.

  4. #4
    kennt sich schon aus

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Also im Business Bereich würde ich es nicht empfehlen. Zu groß ist die Gefahr das es geknackt wird und Daten abhanden kommen. Insgesamt muss man hier wohl aber auch auf das Gesamtpacket schauen. Wenn du die HDD nicht mit z.B. Bitlocker verschlüsselst, dann ist es wohl egal ob du Gesichtserkennung nutzt oder nicht. An die Daten kommt man wohl ohne Verschlüsselung schneller, wenn man die HDD einfach extern anschließt.
    Zu deinen Fragen:
    - Bei mit in der Firma würde es wohl auf den Kollegen ankommen. Ich denke aber der größte Teil bei mir in der Firma würde es nicht nutzen oder wären überfordert
    - Hab ihr einen Datenschützer im Betrieb? Wenn ich solche Fragen habe wende ich mich immer an den.
    - Security-Level kommt wohl auf die eingesetzte Hardware und Windows Version an. Hier solltest du dich wohl ggf mal einlesen. (z.B. min Win 1709 und Enhanced Anti-Spoofing aktiviert)
    - kann ich nichts dazu sagen
    - Die Gefahr und Schwachstelle ist wohl immer noch das du das ganze System einfach austrickst. Sobald es möglich ist dies mit einem einfachen Bild zu machen, hast du schon etwas größere Probleme. Aber ein schwaches Passwort was unter der Tastatur notiert worden ist oder am Bildschirm klebt, macht das ganze auch nicht sicherer.

    Gruß
    Dave
    sneaker und BerndN bedanken sich.

  5. #5
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Hallo Dave,
    Danke dir für deinen Beitrag!
    Bei uns darf prinzipiell kein Datenträger ohne Verschlüsselung genutzt werden.

    Ich habe momentan 3 Kameras für die facial recognition im Test. (eine 3D und 2 Infrarot, alle für Hello zertifiziert). Spätestens nach 2 Tagen muss man bei allen Modellen ein neues Setup mit seinem Bild machen. Sonst wird man für Logon nicht mehr erkannt. Ja, das werden vermutlich die wenigsten User mitmachen wollen.
    Ein einfaches "Austricksen" mit Photo ist mir so noch nicht gelungen. Das ist mit Infrarot- oder 3D Kameras vermutlich nicht ganz so einfach möglich, aber gefühlsmäßig auch nicht unmöglich.
    Ich finde leider keine wirklich belastbaren Pro oder Contra Untersuchungen oder Praxis-Berichte für das Logon mit facial recognition unter Windows Hello, auf die man referenzieren kann.

    lg sneaker

  6. #6
    kennt sich schon aus

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Alle 2 Tage würde mir persönlich schon auf die Nerven gehen. Gibt es dadurch überhaupt eine höhere Sicherheit?

    Vom 18.12.17: https://www.heise.de/security/meldun...t-3920864.html
    Aber dafür das es klappt, müssen schon einige Vorgaben erfülllt sein.

  7. #7
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Zitat Zitat von sneaker Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal in die Runde fragen, wer von Euch für den Login an Windows 10 Desktops/ Notebooks die Hello-Gesichtserkennung nutzt, speziell im Business Bereich.
    Ist hier bisher kein Thema. Dazu müssten ja alle Geräte mit Kameras ausgestattet werden. Selbst falls Laptops eine solche haben, sind die hier normalerweise zugeklappt im Dock.

    Und dann fehlt mir auch irgendwie der wirkliche Sicherheitsvorteil. Das Passwort fürs Konto müssen die Nutzer trotzdem noch haben. Und das muss trotzdem weiterhin ab und zu geändert werden. Wenn sie es selten eingeben müssen, vergessen sie es noch leichter. Also wird es erst recht irgendwo aufgeschrieben.
    Gibt es nur ein Passwort, gibt es einen Weg zum Ziel. Haben wir noch die Gesichtserkennung dazu, gibt's zwei Wege zum Ziel. Schon von der Logik her würde das die Sicherheit nicht steigern, es sei denn, man würde theoretisch beides erfordern. Das ist bei Windows momentan aber eine Entweder-Oder-Frage.

    Wir haben einige Lumias mit Iris-Scan im Einsatz, allerdings nicht streng verwaltet. Ob jemand dort die Iris-Erkennung nutzt, weiß ich gar nicht. Die Nutzer könnten es aktivieren und es gibt momentan auch keine Regelung, die das verbieten würde. Hab das Feature persönlich nie als besonderen Vorteil dort wahrgenommen. Ansonsten sind offiziell nur iOS Geräte im Einsatz, die das eh nicht können.
    PeteM92 bedankt sich.

  8. #8
    kennt sich schon aus

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    @BerndN
    Du Empfiehlst Syskey was in Win 1709 entfernt worden ist, aber was man einsetzen müsste um Sicherheitstechnisch bei der Gesichtserkennung auf dem neusten stand zu sein.
    https://support.microsoft.com/en-us/...0-version-1709
    Unfortunately, the syskey encryption key and the use of syskey.exe are no longer considered secure. Syskey is based on weak cryptography that can easily be broken in modern times. The data that is protected by syskey is very limited and does not cover all files or data on the OS volume. The syskey.exe utility has also been known to be used by hackers as part of ransomware scams.

  9. #9
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Alle 2 Tage würde mir persönlich schon auf die Nerven gehen. Gibt es dadurch überhaupt eine höhere Sicherheit?
    Hallo [email protected]

    prinzipielle Vorteile sehe ich momentan:
    - Keylogger greifen nicht mehr
    - man kann den Usern ein starkes, langes PW mit langer Laufzeit geben, da sie im Tagesgeschäft "facial recognition" nutzen
    - Dynamic Lock, wenn ein User aufsteht (aber das gibt's noch gar nicht)
    - Gegenüber regelmäßig zu ändernden Passwörtern würde einige Schwachstellen wegfallen
    - Convenience

    Momentan sehe ich die Technology in der jetzigen Wndows Version jedoch noch nicht alltagstauglich. Es sind auch zu wenig Konfigurationsmöglichkeiten (z.b. False Acceptance Rate, False Recognition Rate, Two-Factor, etc.).
    Nebenbei habe ich auch datenschutzrechtliche Bedenken.

    Aber die Technology wird beworben, also muss man darauf antworten können.

    Heute Syskey einzusetzen, wäre vollkommener Quatsch. Macht auch keiner.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Syskey

    lg sneaker

  10. #10
    Google
    bekommt Übersicht

    AW: Login mit Gesichtserkennung im Business

    Arbeitest du in einer Firma oder in einem eigenen Business?

    Wenn du in einer Firma arbeitest müsstest du vielleicht einen Vorgesetzten oder die IT-Beauftragten fragen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163