Ergebnis 1 bis 3 von 3
Thema: Ununterbrochenes "Re-Scannen" von Multimedia-Ordnern verhindern? Hallo, ich habe ein kleines Problem, das mich so unglaublich nervt, dass ich jetzt doch einmal nachfragen muss, ob ihr ...
  1. #1
    dontango
    Herzlich willkommen

    Reden Ununterbrochenes "Re-Scannen" von Multimedia-Ordnern verhindern?

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem, das mich so unglaublich nervt, dass ich jetzt doch einmal nachfragen muss, ob ihr vielleicht eine Lösung für mich habt:

    Windows 10 Home 1703. Im File Explorer habe ich das Browsen so eingestellt, dass jeder Ordner in der Ansicht "Details" geöffnet wird.

    Jetzt habe ich Ordner mit vielen Video Dateien und Unterordnern und nach jeder kleinsten Aktion die ich ausführe (zB. Öffnen des Ordners, Umbenennen einer Datei oder löschen einer Datei) scannt Windows 10 den ganzen Ordner neu ein.

    Per Default werden jedes Mal "Datum" "Grösse" und "Länge" neu aus den Videodateien ausgelesen. Das nervt mich so unbeschreiblich. Ich clicke zB. in den Ordner, alles wird ausgelesen. Ich klicke einen Ordner höher und wieder in denselben Ordner rein und erneut wird alles ausgelesen. Obwohl keine Veränderung stattgefunden hat. Es sind dieselben Dateien im Ordner wie vor 5 Sekunden. Gibt es hier keine Cachefunktion?

    Wie kann ich Windows 10 befehlen, dass nicht 50 Mal am Tag dieselben Videodateien erneut auf ihre Länge, Auflösung, Dateigrösse usw. ausgelesen werden? Habe ich da ausversehen irgendeinen Multimedia-Cache oder einen Indexer deaktiviert? Oder soll das ein Feature sein?

    Danke!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ununterbrochenes "Re-Scannen" von Multimedia-Ordnern verhindern?

    Hallo dontango und Willkommen

    Lese bitte mal die Einstellung der Indizierung durch da lässt sich einiges einstellen

    Windows 10: Indizierung für schnelle Suche anpassen, deaktivieren oder aktivieren ? So geht?s ? GIGA

  3. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Ununterbrochenes "Re-Scannen" von Multimedia-Ordnern verhindern?

    Hallo,
    DIE LÖSUNG (für mich): rechtsklick auf ein freies Feld nicht auf Sortieren nach TYP, sondern auf Sortieren nach NAME oder DATUM danach nochmal rechtsklick auf ein freies Feld und wählt den Punkt "Gruppieren nach" und wählt dort "Typ" aus. Kommt auf genau das raus, was ich möchte (Detailansicht, sortiert nach TYP), nur haben die unterschiedlichen Typen jetzt räumlich einmalig einen kleinen Raum-trenner. Dafür rechnet sich der Rechner nicht jedesmal in den Wahnsinn, es wird SOFORT korrekt geordnet angezeigt !

    Gruß

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163