Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
Danke Übersicht4Danke
Thema: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens Hi zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe hier Hilfe zu finden - so langsam verzweifle ich nämlich. ...
  1. #1
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    Böse ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Hi zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe hier Hilfe zu finden - so langsam verzweifle ich nämlich.

    Mein System:
    Mainboard: ASrock AB350M Pro4
    CPU: AMD Ryzen 5 1600
    RAM: 2x 8 GB Corsair Veganc 3000 mhz (CMK16GX4M2B3000C15) / läuft allerdings nur mit 2.128 MhZ
    GPU: GeForce GTX 1060 6 GB
    Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 10
    WIndows 10 Professionel N 64 Bit. (Version 1709)

    Das Problem:
    Den Rechner habe ich vor ca. 4 Woche zusammengebaut und er lief zwei Wochen problemlos. Nach vielen Stunden Betrieb (Zocken, Browser), ein plötzlicher Freeze im Game. Danach sogar im Browser, sogar im Idle kam es vor.

    Was ich bis jetzt gemacht habe:
    - Prime "Blend", ca. 2 Stunden im abgesicherten Modus - kein Fehler
    - Windows Speicherdiagnose - kein Fehler
    - aktuellstes BIOS Update (3.30)
    - aktuellsten Ryzen Treiber
    - SSDs mit neuester Firmware
    - RAM Riegel einzeln betrieben - gleicher Fehler
    - RAM Riegel in andere Slots gesteckt - gleicher Fehler
    - Memtest im Bootvorgang - Freeze
    - Live-Linux Boot über einen USB-Stick - Freeze
    - versucht Windows auf eine nagelneue SSD zu installieren - Freeze + Blackscreen
    - Eine Austausch GPU besorgt (Radeon HD 7800) - gleicher Fehler

    Meine gedankliche Fehlerliste:
    - CPU: ist es nicht, da 2 Stunden Prime + Temperaturen im Idle von unter 30 Grad
    - RAM: sollte es auch nicht sein, da der Memtest problemlos läuft, wenn er denn läuft
    - GPU: dürfte es auch nicht sein, da es mit zwei Karten passiert.
    - Netzteil: ungewiss
    - Board: ungewiss


    ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. Der nächste Schritt wäre, mir ein neues Netzteil zu besorgen um zu testen, ob es an dem Liegt. Aber eventuell hat hier ja noch jemand eine andere Idee.

    Generell kommen die Freezes total random - mal im Memtest nach einer Stunde, mal nach 2 Stunden, mal im Idle nach 5 Minuten. Generell habe ich aber das Gefühl, dass der Rechner "länger braucht bis er Freezed", wenn ich die alte Radeon GPU installiert habe.


    Edit:
    Als Fehler taucht vor dem Freeze im Ereignisbericht immer Kernel-Boot sowie Kernel-Power auf.

    Hier mal der Kernel-Power-Detail-Bericht:
    verborgener Text:
    - System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 6

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000400000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2017-12-31T15:42:10.471329700Z

    EventRecordID 4197

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer Lukas-PC

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress 0
    PowerButtonTimestamp 0
    BootAppStatus 0
    Checkpoint 0
    ConnectedStandbyInProgress false
    SystemSleepTransitionsToOn 0
    CsEntryScenarioInstanceId 0
    BugcheckInfoFromEFI true
    CheckpointStatus 0



    Edit2:
    Der Hardware-Manager zeigt an keinem Gerät eine Meldung an.

    Edit3:
    Ich hatte auch schon ein loses Kabel im Verdacht - aber auch ein erneuter ab- und wieder zusammenbau hat nicht geholfen.

    Edit4:
    Übertaktet habe ich nichts.

    Edit5:
    ich habe gerade gesehen, dass mir der ASRock App Shop anzeigt, dass es einen neuen "Ryzen all in one" Driver gibt. Leider lässt sich der nicht installieren, da die Freezes momentan ca. alle drei Minuten kommen.
    Geändert von Jack_Torrance (31.12.2017 um 17:35 Uhr)

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Hast Du den Rechner durch gedrückt halten des Einschaltknopf selber ausgemacht oder ist er ohne Fehlermeldung und ohne bluescreen von alleine ausgegangen?

    Führe den Memtest mit dem Programm von folgender Seite noch mal aus.
    https://www.memtest86.com/download.htm
    Bei den Festplatten die SMART Werte auslesen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...erwachung.html

  3. #3
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Mal so Mal so. Meistens freezed er komplett, dann schalte ich ihn so aus. Gelegentlich startet er aber auch neu - auch hier vollkommen random.
    Einen blue screen hatte ich aber nie.

    Die beiden Programm lasse ich morgen laufen, dann werde ich berichten.
    Allerdings glaube ich nicht, dass es eine Festplatte ist, da es ja auch mit einer frischen Platte, quasi Out of the box, nicht funktioniert.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Hallo @Jack_Torrance,

    Welchen Virenscanner benutzt Du?
    Welche Overclocking - Einstellungen hast Du gewählt?

  5. #5
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Ich nutze seit Jahren Avast. Bislang problemlos.

    Ich nutze gar keine OC settings. Alles läuft in den Default settings.

  6. #6
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Hast Du den Rechner durch gedrückt halten des Einschaltknopf selber ausgemacht oder ist er ohne Fehlermeldung und ohne bluescreen von alleine ausgegangen?

    Führe den Memtest mit dem Programm von folgender Seite noch mal aus.
    https://www.memtest86.com/download.htm
    Bei den Festplatten die SMART Werte auslesen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...erwachung.html

    Auch der Memtest endete im Freeze.

    Ich habe mal über HWINFO meine Spannungen ausgelesen - eventuell sieht hier jemand einen Fehler?

    -hwm.png
    Silver Server bedankt sich.

  7. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Auch der Memtest endete im Freeze
    Der Memtest wird von CD in den Arbeitsspeicher geladen und ausgeführt. Wenn der Rechner auch da abstürzt liegt es nicht an einem Treiber oder Software. Dann liegt es höchst Wahrscheinlich entweder am Netzteil oder am Arbeitsspeicher. Test mal die Riegel des Arbeitsspeicher einzeln.

  8. #8
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Habe ich schon - macht leider keinen Unterschied.

  9. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Baue zum Testen ein anderes Netzteil ein.

  10. #10
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Also ich würde zuerst mal Avast deinstallieren (1. über die Windows-Deinstallation und 2. - ganz wichtig -noch mit dem Avast-Deinstallationsprogramm).
    Danach beobachten, ob die Freezes erneut auftreten.

  11. #11
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    auch ohne Avast die gleichen Probleme.
    Neues Netzteil ist bestellt - ich hoffe das bringt die Lösung.
    Geändert von Jack_Torrance (03.01.2018 um 22:01 Uhr)

  12. #12
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    ich warte noch auf das Netzteil, vllt kann in der Zeit jemand über meine dumpfiles gucken?
    ich kann leider nur eine der drei hochladen, da die anderen zu groß sind.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. #13
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Da ist chrome abgestürzt.

  14. #14
    Jack_Torrance
    kennt sich schon aus Avatar von Jack_Torrance

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    ok, das ist natürlich weniger tragisch im Vergleich zum Rest.
    Bekomme ich irgendwie Dateien > 100 MB hier rein?

  15. #15
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: ominöse Systemfreezes + Blacksecreens

    Wenn eine Datei zu groß ist um sie hoch zu laden musst Du sie mit rar oder zip verpacken. Dann ist sie in der Regel klein genug zum hoch laden. Wer sich die Datei anschauen möchte lädt sie herunter und entpackt sie wieder.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163