Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
Danke Übersicht12Danke
Thema: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam Hallo zusammen, ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Laptop sehr lange hochfährt. Bis jetzt habe ich die Fehler ...
  1. #1
    Zteev
    Herzlich willkommen

    Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzem das Problem, dass mein Laptop sehr lange hochfährt. Bis jetzt habe ich die Fehler nicht ausmachen/zuordnen können. Vielleicht weiß hier jemand etwas damit anzufangen. Zuerst einmal meine Hardware:

    - Motherboard Acer Aspire E5-575G
    - Prozessor Intel Core i5 - 7200 CPU @ 2,50GHz 2,70GHz
    - RAM 8 GB
    - Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 950M
    - Festplatte SSD, HDD (Windows auf SSD)

    Eventuell für das Problem relevante Software die ich benutze:
    -BitDefender
    -PDF24 Creater
    -Windows-10: Version 1709 (Build: 16299.125)

    Das Windowsinterne Diagnoseprogramm spuckt folgende Probleme aus:
    1. Ereignis-ID 110:
    Die Initialisierung des Sitzungs-Managers hat zu einer Verlangsamung des Systemstartprozesses geführt:
    Name : SMSSInit
    Gesamtzeit : 36787ms
    Beeinträchtigungszeit : 26787ms

    2. Ereignis-ID-100:
    Windows wurde gestartet:
    Startdauer : : 86964ms
    Beeinträchtigung : true

    3. Ereignis-ID 101:
    Der Start der Anwendung hat länger als erwartet gedauert und dadurch die Leistung des Systemstartprozesses beeinträchtigt:
    Dateiname : Devic
    Anzeigename :
    Version :
    Gesamtzeit : 36641ms
    Beeinträchtigungszeit : 29141ms


    Vor allem letzteres soll unter "C:\Devic" zu finden sein. Leider ist dem nicht so, weder exisiert ein Ordner/ Datei noch ein versteckter Ordner/Datei.

    Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

  2. #2
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Wenn es an der installierten Software liegt, kannst du es prüfen, indem du die mal deaktivierst.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...blem_zu_finden
    AdminLizzy, Zteev und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @Zteev
    Frohes Neues Jahr und Herzlich Willkommen im Forum
    Deinstalliere BitDefender vollständig mit dem herstellereigenen Tool. So werden alle Dateireste entfernt, empfehle dir am besten nur den Windows Defender Antivirus zu verwenden. Das führt nur zu mehr Problemen als Lösungen wenn zwei Antivirusprogramme aktiv sind
    @moinmoin
    Frohes Neues Jahr, Jürgen.
    Schön, dich hier anzutreffen.

    Liebe Grüße
    AdminLizzy
    Zteev und makodako bedanken sich.

  4. #4
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @AdminLizzy
    Wieso sollten 2 gleichzeitig aktiv sein? Sobald z.B. BitDefender installiert ist, ist der von Windows doch erstmal inaktiv.

    @Zteev
    Hast du schonmal den Autostart aufgeräumt? Den findest du im Taskmanager und du solltest zum testen einfach mal alles deaktivieren und schauen was dann passiert.
    Was du auch mal testen kannst: Zieh mal alle USB Geräte raus außer Tastatur oder benutz ggf eine andere und teste dann nochmals wie der Systemstart ist.
    Zteev bedankt sich.

  5. #5
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @[email protected]
    Windows Defender Antivirus läßt sich nach Installation einer Drittanbieter-Antivirussoftware aktivieren, das ist jedem bekannt. Ob der TE hier ebenfalls Defender zusätzlich aktiv hat, ist nicht ersichtlich. Es ist von mir als Warnung gedacht, nicht mehr und nicht weniger.

    Ich persönlich habe meine noch gültige Lizenz von Avast vom Rechner geschmissen, weil Defender im Security Center Probleme mit Avast oder umgekehrt hatte. Also runter vom Rechner und den integrierten Schutz von Windows nutzen. Weitaus weniger Ärger als vorher.

    Daher meine Empfehlung als erste Handlung, Drittanbietersoftware runter sobald Probleme auftreten.

    Liebe Grüße
    AdminLizzy
    Zteev, Ari45, Holunder1957 und 1 weitere bedanken sich.

  6. #6
    Zteev
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Vielen Dank für die Tipps, bin mal alles durchgegangen:

    1. Programme im Autostart deaktiviert -> kein Erfolg
    2. Alle Dienste (ausser Microsoft-Dienste) deaktiviert -> kein Erfolg
    3. Neustartbefehl "shutdown -g -t 0" reagiert gar nicht erst !?!
    4. Scan über die PowerShell -> Kein Erfolg
    5. BitDefender über herstellereigenes Uninstall-Tool deinstalliert -> kein Erfolg

    Es ist zum Mäuse melken, ich finde den Fehler einfach nicht. Ich probiere als nächstes mal das "ResetWUEng.cmd". Vielleicht bringt das etwas.
    Merkwürdig ist, dass wenn der Rechner einmal gestartet wurde und ich ihn nun über das Windows-Symbol neustarte, er sofort schnell lädt !? Ergo wird das "fehlerhafte Element" nicht neu geladen. Oder was meint ihr?

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Nur mal eine Zwischenfrage:
    Dein Acer Aspire E5-575G hat ja ab Werk nur eine HDD eingebaut. Hast Du die SSD zusätzlich selbst eingebaut? Am Anschluß, an dem vorher die HDD steckte? Sind da eventuell BIOS-Einstellungen für die SSD notwendig?

    Und was bedeutet das genau
    Neustartbefehl "shutdown -g -t 0" reagiert gar nicht erst
    meinst Du, der Laptop fährt nicht herunter (obwohl der Befehl als Admin ausgeführt wurde) oder bedeutet das, daß keine Veränderung in der Bootgeschwindigkeit erfolgt?

  8. #8
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Guten Morgen @Zteev!
    Kopiere mal das letzte Ereignis ID 100 im Zweig "Diagnostics Performance" und setze es hier in einen Spoiler. Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.
    Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam-ereignis_performance_1.jpg Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam-ereignis_kopieren.jpg

    Lade dir "Autoruns" von Sysinternals herunter https://technet.microsoft.com/de-de/.../bb963902.aspx
    Das zeigt bedeutend mehr Autostarts an. Das Tool ist sehr mächtig, also überlege genau, was du deaktivierst.

  9. #9
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @Zteev
    Hast du mal versucht nur mit Tastatur als USB Gerät zu starten?
    Hier im Forum hatte auch jemand das Problem und da lag es an der Sicherungskopie die auf der HDD ausgelagert war. Hast du dort ggf auch eine?

  10. #10
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @AdminLizzy
    Das ist nicht richtig. Der Defender wird bei externer Software nicht aktiv arbeiten, sondern wird nur über die Aufgabenplanung einen zusätzlichen Scan durchführen. Echtzeitschutz ist deaktiviert.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ung_Windows_10

  11. #11
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @moinmoin
    Das stimmt vollkommen, das vergaß ich hier ebenfalls zu erwähnen. Mea culpa.

    Liebe Grüße
    AdminLizzy

  12. #12
    Zteev
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die ganzen Tipps. Ich hatte keine externen Geräte per USB angeschlossen, daher kann ich diese Fehlerursache ausschließen.
    @PeteM92: Den Laptop gab es damals mit 128GB SSD fürs Betriebssystem und 1000GB HDD ab Werk, dementsprechend kein umstecken oder falsch anschließen der Kabel. ... ja genau mit dem befehl "shutdown -g -t 0" startet der rechner neu und lädt alle relevanten Treiber neu.

    Ich habe das Problem durch das zurücksetzen (ohne Datenverlust) von Windows mittlerweile behoben. Nun fährt er wieder schneller hoch. Zwar nicht wie nach neukauf ca. 6sek, sondern eher 20-30sek (vorher 3-5min), aber wer weiß schon was nach einem Jahr und diverser Updates im Hintergrund mitgeladen wird.
    PeteM92 bedankt sich.

  13. #13
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    Mal die Treiber und das Bios updaten, es gibt neue die stammen fast alle aus 2017. Ich glaube nicht das du die schon installiert hast.

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    BootRacer!
    https://www.freeware.de/download/bootracer/
    Da kann man auch sehen was lange braucht.

  15. #15
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows 10 - Bootvorgang von SSD sehr langsam

    @Zteev
    Nicht zu vergessen!
    Seit vorgestern gibt es die beiden kumulativen Updates (KB4056892) sowie (KB4058702) für Fall Creators Update. Bei Installation vom ersten Update ändert sich die Version von 16299.125 auf 16299.192. Also Windows Update bemühen und umgehend installieren lassen. Deinen Angaben zufolge hast du 16299.125, sofern noch nicht in der Zwischenzeit aktualisiert.

    Näheres dazu siehe https://www.drwindows.de/windows-10-...loesungen.html

    Liebe Grüße
    AdminLizzy

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163