Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht27Danke
Thema: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!) Hallo und guten Abend an das Forum Der Titel meines Problems verrät sicherlich schon um was es geht, denn nach ...
  1. #1
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Hallo und guten Abend an das Forum

    Der Titel meines Problems verrät sicherlich schon um was es geht, denn nach meiner eigenen Recherche scheint das Problem ja bekannt zu sein. Leider habe ich im Forum nicht mehr viel neues gefunden, deswegen hier nochmals mein persönliches Problem. Irgendwie scheint es bei mir aber verschärft zu sein. Aber erstmal von Anfang an damit man weiß was genau mein Anliegen ist.

    Ich habe mir kurz vor Silvester endlich mal einen Gaming Laptop gekauft und das von meinen geringen Gehalt zusammengespart. (Nur damit man ungefähr weiß in welcher Stimmung ich in diesem Moment nach nicht mal 2 Wochen Benutzung bin )

    Wie genannt habe ich den Laptop unter Windows 10 jetzt für knapp 2 Wochen ohne Probleme und mit Freude benutzt. Vor 2 Tage gab es aber ein Update von NVIDIA, also zwecks Gamingerlebnis auf dem Gaming Laptop etc. pp. In der Nachrichtenleiste stand seitdem das ich den PC bitte neu starten sollte um die neuen Einstellungen zu übernehmen (oder so ähnlich, ich schreibe dies gerade nur in Erinnerung).
    Da ich vorhin mehr Zeit hatte, habe ich mich also entschieden den PC nochmals auf diesem Wege neu zu starten und damit ging das Drama auch schon los...

    Der PC startet also neu bis er auf einen Blue Screen mit einem traurigen Smilie trifft. Dieser sagt mir "Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es wird ein Neustart ausgeführt."

    Das macht mein PC dann auch natürlich nach ein paar Sekunden, versucht dann aber die "Automatische Reparatur" vorzubereiten.
    Ab hier greifen auch die Hilfen die ich gefunden habe. Mein Problem besteht ab hier aber, das ich nicht mal zur Automatischen Reparatur komme!
    Man hört den PC noch Arbeiten, dann wird er still und man hört nur noch den Lüfter. Aber jetzt passiert rein gar nichts mehr und ich sehe nur noch dieses Bild.

    Ja. Nun weiß ich auch mit meinem Wissen einfach nicht mehr weiter, auch wie ich euch nun die genauen Angaben zu meinem Laptop oder dem System machen soll. Medion Erazer reicht ja sicherlich nicht

    Ich hoffe mir kann jemand schnell eine Lösung anbieten und bedanke mich schon einmal dafür.
    Ich beiße inzwischen mal in die Tischkante, oder nehme die Wand

  2. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    "Medion Erazer" ist tatsächlich eine sehr unzureichende Angabe, da es in der Erazer Serie viele Modelle gibt. Schau mal auf deinem Typenschild oder in deinem Handbuch nach der genauen Bezeichnung. Notfalls auch auf der Medion-Seite: https://www.medion.com/de/shop/high-...der=topsellerA
    Die Medion-Geräte haben auch eine leicht zu bedienende Recovery-Funktion (siehe Handbuch), damit kommst du evtl. sehr schnell zu einer Lösung, zumal das Gerät ja noch neu ist.
    Ari45, Silver Server und yellow bedanken sich.

  3. #3
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Hallo gial und danke für deine Antwort!

    Hier die genaue Angabe von meinem Karton:

    Erazer P6679 - MD 60933

    Die nachfolgenden Angaben zu Display und Memory, Grafik etc. sind ja im Moment nicht von Bedeutung?

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Wird die Festplatte noch im Bios erkannt?
    Ist die Festplatte noch in Ordnung?

  5. #5
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    N' Abend Silver Server

    BIOS ist das wenn ich gleich nach starten des Laptops mehrmals auf F2 drücken muss? (UEFI?)
    Das startet nämlich noch.

    Das habe ich vorhin schon als Troubleshooting probiert.

    Genauer -> Security --> Secure Boot Menu --> Secure Boot auf "Disabled" stellen, dann F10 drücken und bestätigen. Der Laptop startet neu und sollte dann wieder wie gewohnt Windows laden. (direkt von einer Medion Seite zu dem Problem)

    Dennoch taucht auch damit das Problem auf und Windows läd nicht, komme also nicht auf den Desktop.

    Ob die Festplatte in Ordnung ist? Ich hoffe es. Vorhin (vor dem Neustart) und auch zuvor lief alles super. Eben nicht mal 2 Wochen alt.
    Silver Server bedankt sich.

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Richtig oft ist es die Taste F2 um in Bios/Uefi zu kommen.
    Wird den die Festplatte noch vom Bios erkannt, angezeigt?
    Mit der Computerbild Notfall DVD kannst Du überprüfen ob die Festplatte noch in Ordnung ist?
    COMPUTER BILD-Notfall-DVD Free 10.0 - Download - COMPUTER BILD

  7. #7
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Danke nochmal, warst einen kleinen Moment schneller

    Ich habe den Laptop gerade nochmal manuell ausgeschaltet und wieder gestartet (On/Off Knopf) und den Bios/Uefi erneut geöffnet. Hier mal kurz das was gleich unter "Main" steht.

    System Firmware
    BIOS Version - 210
    GOP Version - 9. 0. 1056
    EC Version - 2300000F03
    ME FW Version - 11. 6. 10. 1196 / CONSUMER

    CPU Configuration
    Processor Type - Intel (R) Core (TM) i5-7200U CPU CPU @ 2.50GHz

    System Memory
    Total Memory - 8192 MB

    HDD model name - [ST1000LM048-2E7172]
    HDD model name - [HFS128G39TND-N210A]
    ODD model name - [HL-DT-ST DVDRAM GUDON]

    System Date - [01/11/2018]
    System Time - [21:45:13] (zum Zeitpunkt meines Ablesens.)

    Schaut ja so aus als wäre die Festplatte noch da.

    Danke auch für den Link.
    Für diesen muss ich dann aber erst sehen wie ich das mache. Brauche ja erstmal einen anderen Rechner um mir das auf ne CD zu brennen. Das könnte bis morgen dauern, da ich auch noch bis nach um 6 Arbeiten muss.

    Edit: Das geht ja auch per USB Stick. Ich versuche das mal kurz und schaue was ich mit dem Programm machen kann.
    Geändert von Cone Whipley (11.01.2018 um 22:22 Uhr)
    Silver Server bedankt sich.

  8. #8
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Stehen die Platten genau so im Bootmanager? Wenn ja setze die SSD mal an die erste Stelle, die SSD ist mit Sicherheit die Bootplatte.
    Silver Server und Cone Whipley bedanken sich.

  9. #9
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Ich würde ja mal nach einen Wiederherstellungspunkt schauen.
    https://support.microsoft.com/de-de/...covery-options
    Verwenden eines Installationsmediums zum Wiederherstellen.......

    bei neuen PC im Uefi Bios rumzufummeln kann ja nicht die Lösung sein.
    Abgesehen davon, dass da eh eigentlich alles für UEFI Standard eingestellt ist und nicht für das uralte Legacy MBR.
    Wer soll da was verstellt haben wenn der TE ein Update von Nvidia oder MS bekommt.
    Secureboot kann Windows 10 doch auch.

    Kann ja nur was mit dem Update zu tun haben.
    Gab es da nicht vor 2 Tagen das Problem mit den Sicherheitsupdates die alle jetzt zurückgezogen wurden? weil sie reihen weise PCs lahmgelegt haben?
    http://www.g3-outlet.de/news/meltdow...computer-lahm/
    Geändert von Terrier! (11.01.2018 um 23:21 Uhr)
    Silver Server, Cone Whipley und yellow bedanken sich.

  10. #10
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    @makodako, ja, das was ich da oben beschrieben habe wird mir im Bios/Uefi angezeigt. Leider sehe ich aber nichts von der SSD Platte, wie setze ich diese denn an die erste Stelle, bzw. kann sie sehen?

    @Terrier!, vielen Dank. Muss ich aber auch erstmal später sehen. Kämpfe gerade noch mit der Notfall Disk bzw. USB. Da läuft es auch gerade nicht so Klasse. Wenn nur ein was klappen würde

    P.S.: Zudem muss ich wohl das von Windows 10 auf einem anderen PC Downloaden. Ich habe hier gerade nur einen alten Rechner unter Vista zur Verfügung. Die Seite meckert das ich die Softwaredownload Seite mit einem Gerät mit Windows 7, 8.1 oder 10 aufrufen soll...

  11. #11
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Ja die steht an der zweiten Stelle, Name HFS, deshalb bin ich auf die Idee gekommen. Es ist mit Sicherheit die Bootplatte, alles andere würde keinen Sinn ergeben.

  12. #12
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    ich halte von diesen Notfall Tools nicht viel und Daten retten usw. willst du ja im Augenblick noch nicht.
    In die Reparatur Optionen von Windows kommt man ja auch sogar oft wenn man den PC 3-4 mal hintereinander bei starten einfach aus macht.
    Ansonsten erstellt man sich mit dem Media Tool einen bootfähigen USb Stick, gleich mit eingesteckten USB Stick auf Usb Stick und wählt unten bei Bild 2 Computerreparatur.
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

    Wenn da nichts geht und kein Systemwiederherstellungspunkt da ist , dann musst du eh neu installieren.
    OK, wenn du dann deine Briefe und Dateien mit einen Tools sichern musst, kannst du ja die Notfall Disk testen.
    Cone Whipley und yellow bedanken sich.

  13. #13
    Cone Whipley
    bekommt Übersicht

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    Mit Namen HFS finde ich da leider im Moment auch nichts. Hmm... aber Bootplatte finde ich auch. Liegt ja - wahrscheinlich - am Hochfahren.

    Und zu dem Link mit dem Sicherheitsupdates: Dammich. Ja, die erste Meldung zu dem Neustart meines Computers kam vor 2 Tagen in der Benachrichtigungsleiste. Ob es nun das NVIDIDA Update (oder meine Anmeldung etc.) war, kann ich leider auch nicht sagen. Von einem Windows Update habe ich nichts mitbekommen und das NVIDIA habe ich ebenfalls vor 2 oder 3 Tagen erst gemacht, da es mir angeboten wurde. Kann also durchaus auch mit dem Sicherheitsupdate zusammenhängen.
    Die Seite bietet dann zwar in ihren Filialen Hilfe an, aber diese Filialen haben wir hier leider nicht gerade

    Wäre also vielleicht doch die Windows 10 Sache (Download, Widerherstellung) das beste?

    Nachtrag, da schneller:

    Dann scheint mir die Sache von der Windows 10 Seite dann doch sinniger. Das muss ich dann morgen mal ausprobieren, direkt über den Laptop von meinem Bruder. Der müsste mit Windows 10 laufen, da gibt es dann wenigstens kein Gemecker das ich Vista verwende

    Briefe und sonstige Dateien sind in den 2 Wochen glaube ich keine Angefallen. Den Witcher 1 habe ich als Game drauf gemacht und einige Tage bis heute gespielt und sonst nur meine Streamingangebote geschaut. Vor all zu großem Datenverlust wäre ich also im Falle eines Falles verschont.

    Dennoch nochmals vielen Dank an alle und eine gute Nacht.
    Ich melde mich denke ich morgen Abend nochmal wieder und berichte wie weit ich gekommen bin

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    windows 7 bis windows 10 PC brauchst du für das Media Tool
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    direkt auf USB Stck auswählen und für einen anderen Pc anklicken.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)-media-tool-usb-stick.png   Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)-schritt-3.png   Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)-schritt-3a.png   Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)-schritt-4.png  
    Cone Whipley, yellow und gial bedanken sich.

  15. #15
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Inaccessible Boot Device Fehler (nichts geht mehr!)

    HDD model name - [HFS128G39TND-N210A]
    Das ist die SSD, sie wird also noch vom Bios erkannt.
    Sie sollte aber an erster boot Option stehen.
    Klemme mal alle andere Festplatte ab und schaue ob der Rechner dann startet und funktioniert?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163