Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: unerklärlicher Neustart

  1. #16
    Sz64
    treuer Stammgast Avatar von Sz64

    AW: unerklärlicher Neustart

    Hallo Ihr ,

    könnt ihr euch mal bitte diese gepackte Datei ansehen und mir sagen, was für ein Problem dieser Rechner hat.

    Bekomme sie seit ca 2 Monaten 1-1,5 mal im Monat.

    Mache danach ein sfc /scannow, dann geht es mal wieder. Aber dann kommt irgendwie wieder ein Win 10 Update, was nich ganz so geklappt hat, wie es sollte. Rechner wieder zurück gesetzt. ->Minidump

    Kann ja sein, das der Minidump ganz was anderes aussagt. Thema Harware
    Habe deswegen den PC, welcher unter einem PC-Ecktisch eingebaut steht, von seinem Staub befreit.
    Die Lüfter sahen dem entsprechend aus.

    Ich wäre euch dankbar auch dieses Thema lösen zu können.
    Solllte ich nicht gleich antworten können, sitze zur Zeit mit einen Sprunggelenkbruch zu Hause und muss auch zum Arzt oder einkaufen gehen.

    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: unerklärlicher Neustart

    Hallo @Sz64!
    Die Dumpfile weist einen WHEA-Error aus. Das sind Probleme in Verbindung mit Prozessor und Datenbus.
    Erst mal einen Auszug aus dem WHEA-Record
    verborgener Text:
    Section 2 : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor @ ffffb583569b9148
    Section @ ffffb583569b92d0
    Offset : 664
    Length : 264
    Flags : 0x00000000
    Severity : Fatal

    Error : BUSLG_OBS_ERR_*_NOTIMEOUT_ERR (Proc 0 Bank 4)
    Status : 0xf2000010000b0c0f

    Die BusLogig beobachtet (OBS = Observing) einen Fehler, der nicht durch ein ein Timeout ausgelöst wurde.

    Dieser Fehler ist sehr schwer zu fassen, da nicht genau gesagt wird, was die Ursache:
    Mögliche Ursachen
    -> Überhitzung oder Übertaktung der CPU
    -> Fehlanpassung CPU -> RAM, zB wenn der RAM nicht in der QVL steht
    -> beschädigte oder frühzeitig gealterte CPU durch Übertaktung oder Wärme
    -> Drittanbieter-Sicherheitssoftware kann solch nicht fassbaren Fehler auch auslösen

    In der Modullist habe ich gesehen, dass AVAST und MalwareBytes installiert. Wenn Malwarebeites der Echtzeitscanner ( als Premium-Version) ist, ist das sehr ungünstig.
    Außerdem sollte AVAST deinstalliert werden, wenn möglich mit dem Entferner-Tool des Herstellers. Hier ist die Seite zum Tool
    https://www.avast.com/de-de/uninstall-utility

  4. #18
    Sz64
    treuer Stammgast Avatar von Sz64

    AW: unerklärlicher Neustart

    #Ari45

    Vielen herzlichen Dank für die schelle Antwort.
    Habe Avast mit dem Tool deinstalliert und MalwareBytes mit Uninstaller deinstalliert.
    Warte jetzt mal auf das was da kommt.
    Wenn dann ein neuer Minidump auftaucht, werde ich mich melden und genau so als Anhang speichern!
    Genießt das schöne Wetter!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •