Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht8Danke
  • 2 Post By Henry E.
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By gial
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By BerndS
Thema: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt Hallo, ist es möglich Windows 10 neben Windows 10 (gleiche Festplatte, andere Partition) so zu installieren, dass jedes System einen ...
  1. #1
    BerndS
    Herzlich willkommen

    Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Hallo,

    ist es möglich Windows 10 neben Windows 10 (gleiche Festplatte, andere Partition) so zu installieren, dass jedes System einen eigenen Bootmanager benutzt?

    Ich finde es fürchterlich, dass bei zwei Installationen jedes Mal neu gestartet werden muss, wenn man aus dem Windows 10 Bootmenü ein anderer Eintrag ausgewählt wird.

    Außerdem habe ich parallell noch ein Ubuntu mit Grub2 installiert, dass die Aufgabe der Windows-Auswahl übernehmen kann.

    Ich habe in einer VM schon viel hin und her probiert, aber leider noch keine Lösung gefunden. Verstecken über diskpart mit set id=12 hat zum Beispiel bei mir auch nicht funktioniert.

    Vielleicht habt ihr ja irgendwelche Vorschläge :-)

    Vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße
    Bernd

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Hallo BerndS und Willkommen

    Wie es mit Ubuntu geht weiss ich nicht , aber dein Vorhaben geht nur mit einer VM VirtualBox z.Bsp mit Gasterweiterungen,

    Das habe ich mehrere Male schon gemacht, und funktioniert, ich kann so das Hostsystem am laufen haben und gleichzeitig ein Gastsystem, großzügiger Speicher zum Aufteilen bei VirtualBox vorausgesetzt
    Ari45 und gial bedanken sich.

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Es ist leider nun mal so das es in jedem System nur einen Bootmanager geben kann (aktive Startpartition). In diesem stehen dann die Verweise zu den startbaren OS (auf welchem Laufwerk die sind ist dann egal). Wenn du mehrere Laufwerke mit bootbaren Betriebssystemen auf einem PC mit mehreren aktiven Laufwerken betreiben willst startet der PC nicht. Es sei denn du deaktivierst alle aktiven LW bist auf das mit dem gewollten Betriebssystem. Verstecken reicht da nicht. Das mußt du dann jedesmal (Laufwerkeigenschaften) auf einem anderen PC oder mit einem Livesystem auf deinem PC ändern wenn ein anderes OS gestartet werden soll. Das willst du nicht wirklich. Virtualisierung (siehe oben) wäre der einzige nicht nervtötende Weg.
    Ob du jetzt den Windowseigenen Bootmanager oder Grub benutzt ist für die Betriebssysteme egal macht dein Leben aber kompliziert wenn du mal Reparaturen durchführen mußt, da die Gefahr besteht das der Bootmanager überschrieben wird. Das Ergebnis kannst du dir denken.
    gial bedankt sich.

  4. #4
    BerndS
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Vielen Dank für die schnellen und kompetenten Rückmeldungen

    Ich bin fast schon davon ausgegangen, da ich normalerweise schon eine Lösung gegoogelt oder selber herausgefunden hätte

    Dann muss ich weiterhin Grub starten lassen und dort Windows auswählen, danach Eintrag aus dem Windows Bootmanager auswählen, dann Neustart, wieder Windows im Grub wählen und dann das gewünschte Windows-System starten lassen.

    Hätte ja sein können, dass das im 21. Jahrhundert mittlerweile einfacher ginge

    Danke noch Mal

    Liebe Grüße
    Bernd

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Wenn du dir einen Schnellwechselrahmen einbaust kannst du jedes OS auf eine eigene SSD installieren und steckst die jeweilige SSD zum Start in den PC. Alles unabhängig voneinander und auf eigenen LW.
    Hab ich auf einem PC mit Win10 und Win7 für ältere Spiele.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Hallo @BerndS
    Herzlich willkommen im Forum
    Zitat Zitat von BerndS Beitrag anzeigen
    Ich finde es fürchterlich, dass bei zwei Installationen jedes Mal neu gestartet werden muss
    Wenn nur ein System auf dem PC laufen soll, muss selbstverständlich das in Benutzung befindliche System erst runter gefahren und dann das andere neu gebootet werden.
    Die parallele Benutzung von Systemen geht, wie @Henry E. und @tkmopped schon sagten, nur mit virtuellen Maschinen, wie z.B. Virtual-Box oder VM-Ware (oder in Windows 10 Pro auch mit Hyper-V).
    Liebe Grüße
    gial
    Terrier! bedankt sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Im UEFI-Modus kommt es auf die Firmware an. Ich habe auch Systeme mit mehreren EFI-Systempartitionen auf einem einzigen physischen Datenträger einrichten können. Allerdings waren das Linux und Windows, aber nicht Windows und Windows. Funktioniert aber nicht mit jedem System. Ist auch eigentlich unnötig, denn in einer EFI-Systempartition können mehrere Bootmenüs liegen.

    Im Legacy-Modus kannst Du zwar mehrere Partitionen auf einem Datenträger als aktiv markieren, aber der Standardbootcode startet immer nur den Bootsektor der ersten aktiven Partition. Rein auf die Windowswelt bezogen ist damit nur ein einziges Bootmenü möglich.

    Mit Grub sieht das vielleicht anders aus, denn Grub kann die Bootsektoren anderer Betriebssysteme starten. Problematisch dürfte nur sein zwei Windows so nebeneinander auf eine MBR-Festplatte zu installieren, daß zwei komplett unabhängige Systempartitionen mit passenden Bootsektoren entstehen, die sich dann von Grub starten ließen.
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Einfach eine 2 SSD einbauen und beim starten über das Uefi Bootmenü auswählen.

  9. #9
    BerndS
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Wow, hier geht es ja richtig ab :-)

    @gial: Mir ist klar, dass ich um eine anderes System zu Booten neu starten muss. Aber hast du selber mal Windows 10 Multiboot ausprobiert? Du musst zweimal neu starten, wenn es nicht das Default-System ist.

    @Terrier!: Leider keine Option für mich. Ich habe eine 1 TB SSD und das soll auch erstmal so bleiben ;-)

    @build10240: Mit (U)EFI kenne ich mich leider überhaupt nicht aus. Ich habe schon des öfteren versucht mich da einzulesen, aber irgendwie komme ich da auf keinen grünen Zweig.

    @all: Da es für mein Vorhaben keine einfache Lösung zu geben scheint, belasse ich es jetzt so wie es ist. Es hat mich einfach interssiert, ob es da vielleicht etwas gibt.

    Damit sollte das Thema erledigt sein. Wenn mir natürlich jetzt einer kommt, der eine Lösung hat, bin ich natürlich nicht abgeneigt ;-)

    Vielen lieben Dank an Euch alle für die hilfreiche Unterstützung

    Grüße
    Bernd

  10. #10
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Nur noch ein Gedanke:

    Mit Grub2 sollte es möglich sein, auf einem UEFI-System mehrere Linux- und mehrere Windows-Installationen zu booten. Dann mußt du nur einmal den Bootmanager aufrufen (Grub2) und kannst alle deine Betriebssysteme auswählen.
    makodako bedankt sich.

  11. #11
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Zitat Zitat von BerndS Beitrag anzeigen
    @gial: Mir ist klar, dass ich um eine anderes System zu Booten neu starten muss. Aber hast du selber mal Windows 10 Multiboot ausprobiert?
    Ja, nicht nur ausprobiert, sondern ständig in Benutzung.
    Bei mir sind schon immer auf allen Geräten mehrere Systeme installiert. Auch hier im Forum habe ich schon oft Beiträge geschrieben, wenn es um das Thema Multiboot ging, meist sogar mit Bildern meiner Bootauswahlmenues.
    Zuletzt hier, hier und hier.

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    Hallo, ich arbeite ab und zu mit dem Tool " Bootice " (portable) dort kannst du im BCD bei MBR-System oder den UEFI boot ändern , sodass beim nächsten Start immer das gewählte System gebootet wird !

    Damit wird der zweimalige Start verhindert .

    Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt-bootice.png das Tool kann noch viel mehr auch Grub4dos editieren.

    Bootice Portable | it-administrator.de

    Gruß
    Ps. du kannst auch dieses Tool " iReboot " benützen und dort vor dem Neustart auswählen welches System neu gestartet wird !
    https://neosmart.net/iReboot/
    Geändert von hansjorg71 (24.01.2018 um 14:31 Uhr)

  13. #13
    BerndS
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 Dual Boot komplett voneinander getrennt

    @gial: Ah ok. Ich habe nur nachgefragt, da es mir so vorkam, als ob du nichts von dem Doppel-Boot wüsstest. War nicht böse gemeint

    @hansjorg71: Nice Tools iReboot reicht mir fast schon. Bin dann über Googeln auch noch auf https://www.aioboot.com/en/windows-boot-manager/ gestoßen. Jetzt habe ich erstmal ein paar Tage was zum Ausprobieren

    Aber leider so wenig Zeit

    Liebe Grüße
    Bernd
    hansjorg71 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162