Ergebnis 1 bis 8 von 8
Danke Übersicht8Danke
  • 1 Post By areiland
  • 2 Post By build10240
  • 1 Post By Iskandar
  • 3 Post By JochenPankow
  • 1 Post By build10240
Thema: Fingerabdruck only Heute neues Notebook gekauft. Grund brauche einen Rechner der nur mit Fingerabdruck anzumelden ist. Geht das nur mit PIN einrichten??? ...
  1. #1
    susehonsel
    Erster Beitrag

    Fingerabdruck only

    Heute neues Notebook gekauft. Grund brauche einen Rechner der nur mit Fingerabdruck anzumelden ist. Geht das nur mit PIN einrichten???

    Kann man das irgendwie einrichten das man sich nur mit Fingerabdruck anmelden kann ohne die Möglichkeit sich mit PIN anzumelden.
    Was soll das das für ne tolle Sicherheit sein?

    MFG

  2. #2
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Fingerabdruck only

    Und wenn der Fingerabdrucksensor kaputt geht, oder Du den Finger verlierst, den Du genutzt hast? Denkst Du nicht, dass es immer eine Alternativmöglichkeit zur Anmeldung geben sollte?
    JochenPankow bedankt sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Fingerabdruck only

    Es gibt kaum Geräte, die sich ausschließlich mit biometrischen Verfahren freischalten lassen. Mit Windows ist das schon mal gar nicht möglich. Wenn Du so etwas benötigst, müßtest Du ein Gerät kaufen, das den Fingerabdruck beim Starten durch die Firmware überprüfen läßt.

    Der Fingerabdruck ist sowieso keine sichere Methode. Ein gutes Passwort oder eine PIN sind sehr viel sicherer als der Fingerabdruck, wenn man denn tatsächlich von Angriffen ausgeht.
    Iskandar und JochenPankow bedanken sich.

  4. #4
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Fingerabdruck only

    OffTopic !
    Selbst,wenn ich einen Rechner hätte,mit der Möglichkeit von Fingerabdruck,wurde ich weiterhin lieber das Passwort vorziehen.Ich weiss nicht,ob man sich auf diese Fingerabdrucktechnologie immer verlassen kann.Passwort ist sicherer.
    JochenPankow bedankt sich.

  5. #5
    JochenPankow
    experimentiert sehr gerne Avatar von JochenPankow

    AW: Fingerabdruck only

    Immer diese "gewünschte Bequemlichkeit" <kopf schüttel> ... Das Merken von Passwörtern und PIN's ist auch ein gutes Training für die grauen Zellen..

    Sorry, konnte ich mir jetzt einfach nicht verseifen!
    areiland, Iskandar und ThorstenBerlin bedanken sich.

  6. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Fingerabdruck only

    Also bei meinen Handy´s (sowohl Androids als auch iPhones) habe ich mich sehr an die Fingersensoren gewöhnt und möchte das nicht mehr missen! Es lässt sich übrigens nicht nur ein Finger einscannen - also ken Problem wenn man mal ein Pflaster auf dem Zeigefinger hat. Und sicherer als der Passwortzettel unter der Tastatur ist es allemal.
    Meine grauen Zellen trainiere ich, indem ich versuche die Namen meiner Gesprächspartner besser zu merken

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Fingerabdruck only

    Es lässt sich übrigens nicht nur ein Finger einscannen - also ken Problem wenn man mal ein Pflaster auf dem Zeigefinger hat.
    Kein Hersteller scheint aber den Dingern so zu vertrauen, daß sie nur auf den Fingerabdruckscanner setzen. Also kann man davon ausgehen, daß die Fehlerkennungsrate zumindest so hoch ist, daß die Unternehmen sich unnötigen Ärger mit ihren Kunden ersparen wollen und deswegen eine alternative Entsperrmethode einrichten lassen.

    Und sicherer als der Passwortzettel unter der Tastatur ist es allemal.
    Die meisten Fingerabdruckscanner lassen sich mir mehr oder weniger Aufwand überlisten, sobald der Angreifer über den Fingerabdruck eines Berechtigten verfügt. Insofern ist die Methode nicht sicherer als ein unter die Tastatur geklebtes Passwort. Mal davon abgesehen, daß die Aufbewahrung des Passworts am Gerät gar kein Zugriffsschutz ist.

    Mehr Aufwand für den Angreifer bedeutet nicht unbedingt höhere Sicherheit. Das würde nur gelten, wenn die Daten nur relativ kurzfristig vom Angreifer genutzt werden könnten oder der höhere zeitliche Aufwand das Entdecken des Angriffs vereinfachen würde.

    Ein gutes Passwort oder eine PIN, bei der die Eingabe gegen Brute-Force geschützt ist, ist dem Fingerabdruck weit überlegen, weil das quasi nicht überwindbar ist.
    JochenPankow bedankt sich.

  8. #8
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Fingerabdruck only

    Wir sind ja hier bei Windows 10 Desktop.
    Soweit mir bekannt ist, ist es recht leicht, sich Zugriff auf die Daten zu verschaffen, indem man das Passwort einfach zurücksetzt. Das gilt, wenn weiter keine Maßnahmen zum Datenschutz getroffen wurden (Bitlocker usw.). Es geht hier eigentlich nur darum, dem berechtigten Nutzer einen möglichst bequemen Zugang zu seinem Rechner zu ermöglichen. Und das geht recht leicht, indem man einfach den Finger über den Scanner zieht. Fingerabdrücke nachzumachen geht natürlich, erfordert aber schon etwas Aufwand.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163