Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht8Danke
  • 3 Post By florian-luca
  • 4 Post By Wolko
  • 1 Post By PeteM92
Thema: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich Grüß euch ! Hab ein dringendes Problem bei meinem PC in der Firma. Der PC hat die Standard Windows 10 ...
  1. #1
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    Ausrufezeichen Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Grüß euch !

    Hab ein dringendes Problem bei meinem PC in der Firma.
    Der PC hat die Standard Windows 10 64bit Version drauf und die neuesten Updates inkl. Adobe Flash Player Updates usw.

    Habe ein Problem mit dem Markieren von Wörtern/Buchstaben oder auch Sätzen oder ganzen Bereich.
    Das betrifft sowohl im Arbeiten z.b im Excel, als auch in einem Internet-Browser oder auch auf Desktop.

    Als Maus verwende ich die Funkmaus von Logitech "Performance MX - Dark Field".

    Und zwar ist es so:
    Jedesmal wenn ich mit der linken Maustaste klicke und dann draufhalte um den gewünschten Bereich zu markieren,
    springt der Markierungsstartpunkt von selber paar Buchstaben oder Wörter einfach weiter oder verschiebt einfach den jeweiligen Buchstaben/das Wort das ich angefangen habe zu markieren bzw. reagiert nur ganz träge.
    Nach 3-4 Versuchen markierts dann das jeweilige Wort bzw. den jeweiligen Buchstaben.

    Oder wenn ich einen ganzen Bereich mittels Rechteck z.b Markieren will also 2-3 Dateien auf dem Desktop, dann springt der Markierungs-Rechteck-Startpunkt einfach irgendwo anders hin und beginnt dort dann einfach die Markierung. Obwohl das von mir nicht gewünscht ist.


    Hat jemand eine Idee wo hier die Ursache liegen kann und wie ich es beheben kann?
    An der Unterlage oder an der Maus selber oder an der Software oder ganz was anderes?
    Das Problem ist sehr lästig, da man extrem schwer so arbeiten kann.
    Bitte um dringende Hilfe !


    LG

  2. #2
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Hallo ThinkGreen
    ist die Batterie alt und wenn Du diese wechselst, besteht noch das Problem ?
    Einstellungen prüfen https://www.edv-lehrgang.de/computermaus-einstellen/
    Kontaktspray in den Linken Micro- Schalter und ein paar Klicks machen
    https://www.nickles.de/forum/windows...539082321.html
    mal sehen ob es hilft.
    mfg florian-luca
    Wolko, Henry E. und ThinkGreen bedanken sich.

  3. #3
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Hallo ThinkGreen,

    da könnte evtl. mal ein Blick auf die Einstellungen helfen, oder es mal mit einer anderen Maus zu versuchen.

    Vielleicht auch im Gerätemanager mal deinstallieren und den Rechner neu starten. Der Treiber sollte dann automatisch wieder installiert werden.



    Huch florian-luca war schneller

  4. #4
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Zitat Zitat von florian-luca Beitrag anzeigen
    Hallo ThinkGreen
    ist die Batterie alt und wenn Du diese wechselst, besteht noch das Problem ?
    Einstellungen prüfen https://www.edv-lehrgang.de/computermaus-einstellen/
    Kontaktspray in den Linken Micro- Schalter und ein paar Klicks machen
    https://www.nickles.de/forum/windows...539082321.html
    mal sehen ob es hilft.
    mfg florian-luca
    Naja, die Batterie ist eine Aufladbare und der Akku war zu dem Zeitpunkt noch zu 3/4 voll.

    Rechner neu starten etc. hatte ich auch schon versucht.

    Aber interessanterweise am nächsten Tag hat die Maus wieder normal funktioniert.

    Ein Techniker der IT-Abteilung meinte, dass es vielleicht an der Tischoberfläche liegt weils zu sehr spiegelt.
    Also ich solle man eine Mausunterlage oder so nutzen.
    Aber interessanterweise gehts momentan wieder plötzlich ohne dieser Unterlage auch. Warum auch immer :/


    Kann ich als Kontaktspray auch "Silikonspray" nehmen?

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Kannst Du nehmen - nur solltest Du wissen:
    Kontaktspray verbessert den Kontakt - Silikonspray verschlechtert ihn.

  6. #6
    ThinkGreen
    gehört zum Inventar

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Ah sch....

    Dann muss ich kontaktspray neu kaufen :-/

    Hab sowas gar nicht daheim.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Markieren von Wörter/Buchstaben nicht möglich

    Batteriekontakte, speziell wenn sehr wenig Strom aus der Batterie gezogen wird wie bei einer Maus oder einer TV-Fernbedienung, kann man sehr gut mit einem Geschirrtuch (aus der Küche) abreiben und damit reinigen (also ein Stofftuch nehmen, kein Papier). Manchmal genügt es auch, wenn man nur die Batterie herausnimmt und wieder einsetzt oder auch nur im eingesetzten Zustand ein paarmal hin und her dreht. Diese Maßnahmen entfernen Korrosionsschichten, die sich bei gering belasteten Batterien und billigem Kontaktmaterial im Gerät bilden.

    Chemie wie Kontaktspray würde ich sehr sparsam einsetzen und Reste sorgfältig entfernen (das geht am besten mit einem Papiertuch / Kosmetiktuch). Und keinesfalls Kontakt 60 oder WD40 verwenden, da das Elektronik-Kontakte erst recht korrodieren läßt. Kontakt 61 oder Kontakt WL ist besser geeignet.
    ThinkGreen bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163