Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht33Danke
Thema: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig? Hallo zusammen! Nachdem ich so einige seltsame Dinge mit meinem PC erlebe, die sich häufen, möchte ich das System neu ...
  1. #1
    Martino
    bekommt Übersicht

    Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Hallo zusammen!
    Nachdem ich so einige seltsame Dinge mit meinem PC erlebe, die sich häufen, möchte ich das System neu aufsetzen.
    Den Reparaturmöglichkeiten, die ich im Web gefunden habe, traue ich nicht so ganz.
    Vorallem weiss ich nicht, welche Win10-Version ich gestern mit dem Media-Creation-Tool erstellt habe (mit oder ohne Fall-Creators-Update?)Die Version muss ja identisch sein, hab ich gelesen. In den Eigenschaften der windows- iso. kann ich die Versionsnummer nicht entdecken.

    In Euren FAQs steht, man sollte "dringend" die ganze Festplatte formatieren. Reicht es nicht aus, wenn ich auf C: installiere/formatiere? Ich habe die Daten, Outlook.pst, Firefox extern gesichert, jedoch kein Systemabbild.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Hallo Martino , und Willkommen , die ISO die mit dem MediaCreationtool bekommst entspreche der 16299.125 wie in meiner Signatur vorhanden

    Wenn Du benutzerdefiniert installierst , kannst Du alle Partitionen auf dem Datenträger löschen (nicht formatieren)

    Die Version muss nicht unbedingt identisch sein (Hauptsache besser oder fast aktuell)
    gial, Martino und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Mit dem Media Creation Tool wird eigentlich immer die neueste Version erstellt. Ja du kannst die Installation "nur" auf C: machen, du musst nur aufpassen das du keine andere Partition erwischt. Formatieren brauchst du vorher nicht, du musst nur C: löschen und in den nicht zugewiesenen Speicher installieren.
    gial, Martino und Terrier! bedanken sich.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Eine Anleitung zur Installation gibts hier

    https://www.drwindows.de/windows-anl...dows-10-a.html
    Terrier!, Martino und gial bedanken sich.

  5. #5
    Martino
    bekommt Übersicht

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Erstmal, vielen Dank für die Antworten.
    Also, ich fasse mal zusammen.

    0. Darauf achten, dass Win10 als UEFI installiert wird(Das weiss ich noch vom letzten mal)
    1. Benutzerdefinierte Installation
    2. C: löschen
    3.Windows in den nicht zugewiesenen Speicher installieren

    Muss ich die EFI-Systempartition, liegt in einem nicht zugewiesenen Bereich, auch löschen? Oder nur C: ?

    Muss ich zuvor ins BIOS um das auf Werkseinstellungen zurück zu setzen? (Ob diese Möglichkeit im BIOS überhaupt angeboten wird, habe ich noch nicht geprüft)
    Das ältere BIOS (2013) traue ich mich nicht zu flashen, da mein PC willkürlich neu startet.
    Geändert von Martino (10.02.2018 um 18:33 Uhr)

  6. #6
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Muss ich die EFI-Systempartition, liegt in einem nicht zugewiesenen Bereich, auch löschen? Oder nur C: ?
    Alles, außer deine eventuell vorhandenen Datenpartitionen löschen. Wenn du die vorher extern gesichert hast, kannst du sogar alles löschen, und nach der Installation deine Daten zurück spielen.
    Von 0 bis 3 alles Richtig.

    Bios kann man, meines Wissens nicht zurücksetzen, nur Updaten. Hast du geprüft, ob es neue Versionen gibt?
    Martino und Terrier! bedanken sich.

  7. #7
    Martino
    bekommt Übersicht

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Es gibt inzwischen mehrere neue BIOS-Versionen für mein mainboard. Vom MSI-Live-Update wird an mehreren Stellen im Netz abgeraten. Mittels Flash-Tool von MSI wäre es zuverlässiger. Da mein PC ohne Vorwarnung neu startet, das ist so eins der Probleme die ich mit der Win10-Neuinstallation beheben möchte, traue ich mich schlicht nicht das BIOS zu flashen.

    Ich lese gerade im Netz, dass sich die EFI-Systempartition nicht so einfach löschen lässt. Ist es da nicht einfacher, die gesamte Festplatte z.B. mit dariks boot and nuke zu löschen und von Grund auf neu zu machen, zu formatieren?
    Geändert von Martino (11.02.2018 um 13:13 Uhr)
    Ponderosa bedankt sich.

  8. #8
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Nur wenn du nicht mehr im UEFI Modus , oder GPT Partitionsmodus installieren möchtest.
    Einiges über UEFI Gpt Partition gibt es hier zu lesen.
    Von Grund auf neu Installieren tust du am besten sowieso. Aber vorher deine Daten extern sichern. Dann während der Installation die Festplatte nur löschen, nicht formatieren, das macht Windows selber.
    Henry E. bedankt sich.

  9. #9
    Martino
    bekommt Übersicht

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Ok, also nochmal genauer.
    Wenn ich Windows neu installiere, dazu C: (100GB System) ggf. auch E: (490GB Daten) lösche, verbleiben noch drei Bereiche vom alten Windows auf der Festplatte:
    1. 450MB (Wiederherstellungspartition)
    2. 99MB (EFI-Systempartition)
    3. 340GB Nicht zugeordnet

    Da ich ja nicht weiss, warum mein Windows aktuell Zicken macht, habe ich ja Bauchschmerzen bei dem Gedanken, etwas vom alten Windows übrig zu lassen. Vielleicht ist ja die EFI-Systempartition defekt, verseucht, was weiss ich.
    Darum meine Überlegung, die gesamte Festplatte, einschliessslich evtl. versteckter Partitionen, mit DBAN zu löschen und neu zu installieren.

  10. #10
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Ja, das geht auch. Deine Daten hast du ja sicher extern abgesichert?
    Ich glaube aber eher, dass ein Bios Update deinem Problem abhelfen würde.
    Ach ja Daten hast du schon nicht mehr drauf.

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Da ich ja nicht weiss, warum mein Windows aktuell Zicken macht, habe ich ja Bauchschmerzen bei dem Gedanken, etwas vom alten Windows übrig zu lassen. Vielleicht ist ja die EFI-Systempartition defekt, verseucht, was weiss ich.
    Darum meine Überlegung, die gesamte Festplatte, einschliessslich evtl. versteckter Partitionen, mit DBAN zu löschen und neu zu installieren.
    IM Windows Setup also bei der Installation klickt man so oft auf löschen bis nur noch Nichtzugewiesener Platz da ist.
    Installiert Windows ohne zu formatieren in den Nichtzugewiesenen Platz.
    Bild 6
    Windows 10: So verläuft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
    Versteh nicht was es da nachzufragen gibt und wofür du da DBAN brauchst.
    Als wenn jeder User auf der Welt DBAN brauchen muss oder irgendein anderes Tool.
    Windows 10 installiert meine Oma nur mit ein paar klicks.
    gial und Iskandar bedanken sich.

  12. #12
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Schon in #4 wurde dir eine ausführliche Anleitung verlinkt, die du offenbar nicht gelesen hast, denn sonst wären alle deine weiteren Fragen überflüssig gewesen und du wärst längst fertig.

    Also nochmals:
    Während des Setups alles löschen bis nur noch nicht zugewiesener Speicherplatz vorhanden ist (Bild 7 der Anleitung), dann unten rechts auf Weiter klicken und alles Weitere läuft automatisch.

    Nachtrag:
    Zitat Zitat von Martino Beitrag anzeigen
    2. C: löschen
    Schon das war falsch, denn nicht nur C: ist zu löschen, sondern ALLES.

    Zitat Zitat von Martino Beitrag anzeigen
    verbleiben noch drei Bereiche vom alten Windows auf der Festplatte:
    1. 450MB (Wiederherstellungspartition)
    2. 99MB (EFI-Systempartition)
    3. 340GB Nicht zugeordnet
    Auch das ist falsch.
    Wenn du es richtig machst und ALLES löschst, verbleibt nur nicht zugewiesener Speicherplatz.
    Geändert von gial (12.02.2018 um 00:45 Uhr) Grund: Nachtrag
    AdminLizzy, Iskandar, Ponderosa und 3 weitere bedanken sich.

  13. #13
    Martino
    bekommt Übersicht

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    Nachdem mein PC nun 5 Tage störungsfrei lief, dachte ich, der Spuk ist vorbei.
    Inzwischen gabs ja das monatliche Windows-Update. Nun, heute wieder ein ungeplanter
    System-Neustart.
    Ich habe mich entschlossen, bevor ich das System neu aufspiele, das BIOS zu flashen.
    Hat soeben gut funktioniert.

    @gial ich hatte diese ausführliche Installationsanleitung bereits gelesen, bevor ich diesen Thread gestartet habe.
    Genauso las ich in einem anderen Artikel, dass die EFI-System-Partition nicht so einfach gelöscht werden kann.
    Das machte es mir so kompliziert.

    Du zitierst mich:

    C: löschen,

    schon das war falsch

    und

    verbleiben noch drei Bereiche vom alten Windows auf der Festplatte:
    1. 450MB (Wiederherstellungspartition)
    2. 99MB (EFI-Systempartition)
    3. 340GB Nicht zugeordnet


    Auch das ist falsch.

    Danach kommt der Beitrag von PONDEROSA 10.02.2018, 19:02

    Dieser schreibt: Von 0 bis 3 = alles richtig.

    Watt denn nun. Falsch oder richtig. Soll ich würfeln?

  14. #14
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    @ Martino
    Watt denn nun. Falsch oder richtig. Soll ich würfeln?
    Nein, würfeln brauchst du nicht. Ich habe , nicht umsonst den Link " Die Installation von Windows 10 " in meiner Signatur, wo die Installation genau so in Bild Nr 7, beschrieben steht. Du hättest diese Anleitung ruhig lesen dürfen.
    -schritt-fuer-schritt_-installation-windows-10-bild
    Wie auch @ Gial schreibt
    Schon das war falsch, denn nicht nur C: ist zu löschen, sondern ALLES.
    sind damit auch die 450mb 99mb gemeint. Also wirklich alles
    Es ist zwar auf unterschiedliche Weise erklärt, aber das Ziel bleibt das gleiche, eine leere Festplatte.
    gial, Terrier! und AdminLizzy bedanken sich.

  15. #15
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Neuinstallation auf partitionierter Festplatte. HDD komplett formatieren nötig?

    wenn du so orgehst wie hier mehrfach beschrieben,ist das löschen der Efi Partition kein Problem.Problem wäre es nur,diese loschen u wollen bei einem aktien Betriebsystem,was wohl nicht geht,weil Windows da den Daumen drauf hat aus guten Gründen.Dein System würde nämlich gar nicht mehr funktionieren ohne dies Partition.Darauf bezieht sich wohl das,was du da gelesen hast wegen dem löschen der EFI Partition.

    Auch wenn ich nur wiederhole,aber das Beste ist,Mediastick rein und dann alle Partitionen löschen.Den Rest macht Windows,wenn du dann auff "Weiter"klickst.

    Das Media Creation Tool sollte man immer zeitnah zum geplanten Install runterladen. Die Version siehst du wenn du in Eigenschaften auf details gehst.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -media.png  
    Terrier! und AdminLizzy bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163