Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41
Danke Übersicht25Danke
Thema: Ein Fehler ohne Ende Sehr geehrte Community, ich möchte euch meinen Sachverhalt erklären, wieso ich überhaupt schreibe. Informationen zu meiner Maschine werden am Ende ...
  1. #1
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    Ein Fehler ohne Ende

    Sehr geehrte Community,

    ich möchte euch meinen Sachverhalt erklären, wieso ich überhaupt schreibe.
    Informationen zu meiner Maschine werden am Ende sortiert genannt. (Diese PC ist selbst zusammen gebaut!)
    Ich habe Probleme momentan mit allem. Ich kann weder Spiele richtig ohne Fehler spielen,
    noch mein eigentliches Windows (expect: Downloads in night) benutzen, ohne das folgende Fehler auftreten.
    - Windows flackert rum: Aufeinmal blinkt es schwarz und weis, Interactionen werden nichtmehr richtig anerkannt,
    bis in den "Blackscreen" springt und dann komischerweiße in den LogIn-Screen von Windows 10 64bit bootet.
    Dies wird zu 90% eine Schleife, also erfolgt wieder das selbe, oder er funktioniert "wieder". (85% von allen Errors)
    - Programme funktionieren nichtmehr, z.B. Google Chrome funktioniert nichtmehr, Teamspeak 3 Client funktioniert nichtmehr etc.
    Falls ich diese Programme ausführen, möchte beginnt die Schleife. (15% von allen Errors)
    - Windows zeigt ab und zu: "Fehler beim Starten des Anzeigetreiber, stattdessen wird der Microsoft Badic Display Driver verwendet. Nutzen Sie Windows Update für neuere Version"
    Daraufhin spuckt mir beim Fehler 2 der Eventviewer folgende Errors aus:

    verborgener Text:

    Protokollname: Application
    Quelle: Application Hang
    Datum: 12.02.2018 14:17:24
    Ereignis-ID: 1002
    Aufgabenkategorie101)
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: DESKTOP-PTOS2NK
    Beschreibung:
    Programm chrome.exe, Version 64.0.3282.140 kann nicht mehr unter Windows ausgeführt werden und wurde beendet. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung "Sicherheit und Wartung", um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.
    Prozess-ID: 2250
    Startzeit: 01d3a403ca542674
    Beendigungszeit: 2
    Anwendungspfad: C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe
    Berichts-ID: e5e64b5d-f34f-4c29-b17c-21a2f2a52d34
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Auf das fehlerhafte Paket bezogene Anwendungs-ID:
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Application Hang" />
    <EventID Qualifiers="0">1002</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>101</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2018-02-12T13:17:24.376237300Z" />
    <EventRecordID>147646</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>DESKTOP-PTOS2NK</Computer>
    <Security />
    </System>
    <EventData>
    <Data>chrome.exe</Data>
    <Data>64.0.3282.140</Data>
    <Data>2250</Data>
    <Data>01d3a403ca542674</Data>
    <Data>2</Data>
    <Data>C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe</Data>
    <Data>e5e64b5d-f34f-4c29-b17c-21a2f2a52d34</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Binary>55006E006B006E006F0077006E0000000000</Binary>
    </EventData>
    </Event>


    Fehler 1 daraufhin:

    verborgener Text:

    Protokollname: System
    Quelle: Microsoft-Windows-DistributedCOM
    Datum: 12.02.2018 14:17:25
    Ereignis-ID: 10016
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: DESKTOP-PTOS2NK\jg683
    Computer: DESKTOP-PTOS2NK
    Beschreibung:
    Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "DESKTOP-PTOS2NK\jg683" (SID: S-1-5-21-2018860568-1955077536-3456892621-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
    {D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}
    und der APPID
    {9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}
    im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-DistributedCOM" Guid="{1B562E86-B7AA-4131-BADC-B6F3A001407E}" EventSourceName="DCOM" />
    <EventID Qualifiers="0">10016</EventID>
    <Version>0</Version>
    <Level>2</Level>
    <Task>0</Task>
    <Opcode>0</Opcode>
    <Keywords>0x8080000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2018-02-12T13:17:25.880777900Z" />
    <EventRecordID>9354</EventRecordID>
    <Correlation />
    <Execution ProcessID="488" ThreadID="1624" />
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>DESKTOP-PTOS2NK</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-21-2018860568-1955077536-3456892621-1001" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="param1">Anwendungsspezifisch</Data>
    <Data Name="param2">Lokal</Data>
    <Data Name="param3">Aktivierung</Data>
    <Data Name="param4">{D63B10C5-BB46-4990-A94F-E40B9D520160}</Data>
    <Data Name="param5">{9CA88EE3-ACB7-47C8-AFC4-AB702511C276}</Data>
    <Data Name="param6">DESKTOP-PTOS2NK</Data>
    <Data Name="param7">jg683</Data>
    <Data Name="param8">S-1-5-21-2018860568-1955077536-3456892621-1001</Data>
    <Data Name="param9">LocalHost (unter Verwendung von LRPC)</Data>
    <Data Name="param10">Nicht verfügbar</Data>
    <Data Name="param11">Nicht verfügbar</Data>
    </EventData>
    </Event>


    ---------------------------------------------

    verborgener Text:

    Protokollname: Application
    Quelle: Application Error
    Datum: 12.02.2018 14:17:26
    Ereignis-ID: 1000
    Aufgabenkategorie100)
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: DESKTOP-PTOS2NK
    Beschreibung:
    Name der fehlerhaften Anwendung: dwm.exe, Version: 10.0.16299.15, Zeitstempel: 0x7f22d77c
    Name des fehlerhaften Moduls: dwmcore.dll, Version: 10.0.16299.214, Zeitstempel: 0xcde5c544
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x0000000000058b16
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1a8c
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3a403cc147c1d
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\dwm.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\dwmcore.dll
    Berichtskennung: 04d17e69-eddd-4798-be03-d9f98b8247c3
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2018-02-12T13:17:26.136456900Z" />
    <EventRecordID>147648</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>DESKTOP-PTOS2NK</Computer>
    <Security />
    </System>
    <EventData>
    <Data>dwm.exe</Data>
    <Data>10.0.16299.15</Data>
    <Data>7f22d77c</Data>
    <Data>dwmcore.dll</Data>
    <Data>10.0.16299.214</Data>
    <Data>cde5c544</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>0000000000058b16</Data>
    <Data>1a8c</Data>
    <Data>01d3a403cc147c1d</Data>
    <Data>C:\Windows\system32\dwm.exe</Data>
    <Data>C:\Windows\system32\dwmcore.dll</Data>
    <Data>04d17e69-eddd-4798-be03-d9f98b8247c3</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    </EventData>
    </Event>



    (und so weiter mit diesem Code nur immer mit einer anderen Fehlerid)
    Aber was habe ich denn dagegen bereits unternommen?:

    - Windows neu (7x)
    - Treiber aktualisiert von Website
    - RAM und Grafik ausbau
    - Versucht SSD Firmwareupdate zu vollführen
    - Windows Update (Windows 10 64bit)
    - Grafik und CPU Stresstest
    - RAM Stresstest

    Ich kann einfach nichtmehr. Notfalls werde ich meine Teile einschicken.
    Meine Teile:

    CPU: Intel Core I5-8600K (nicht übertaktet)
    Mainboard: Asrock Z370m Pro4 (Bios: 1.70. Default Settings, außer bootreinfolge)
    RAM: Normaler 4GB DDR4-2400 DIMM
    GPU: (Gigabyte) Geforce gtx 1050ti 4gb (Treiber: 390.77)
    SSD: KINGSTON SA400S37120G
    HDD: ST9250827AS

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, da ich seit fast einem Monat unter diesem Zustand leide.

    mfG
    Geändert von Sut0ri (13.02.2018 um 12:21 Uhr)

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Überprüfe Festplatte und Arbeitsspeicher ob sie noch in Ordnung sind.
    Mit CrrystalDiskInfo die SMART Werte auslesen
    und den Arbeitsspeicher mit Memtest 86 testen.
    https://www.drwindows.de/hardware-to...erwachung.html
    https://www.memtest86.com/download.htm

  3. #3
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Ein Fehler ohne Ende-unbenannt.png
    Ein Fehler ohne Ende-unbenanntdefg.png
    Ein Fehler ohne Ende-unbenanntasdasdasddas.png
    Ein Fehler ohne Ende-ssdfsdfsdfsdfsd.png

    (Hier die Werte (S.M.A.R.T) der Festplatte)
    Mir macht nur bei der 250gb Festplatte das "Vorsicht" ein wenig Angst. Ich werde meinen RAM
    mit Memtest86 jetzt durchlaufen lassen.
    Geändert von Sut0ri (12.02.2018 um 23:54 Uhr) Grund: Screens
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Hallo @Sut0ri! Willkommen im Forum!
    Bitte öffne deinen ersten Beitrag noch mal mit "Bearbeiten" und setze die Ereignis-Protokolle in einen Spoiler. Zu Spoiler siehe in meiner Signatur den mittleren blauen Link.
    Du kannst auch die Tags per Hand eintragen: nach der letzten Zeile der Ereignisprotokolle [/SPOILER] schreiben und vor der ersten Zeile [SPOILER]

    Bei CrystalDiskInfo ziehe ich die Fenster immer so groß, dass man alles sehen kann. Dann brauch ich keine zwei Screenshots pro Fenster.
    Hier ein Beispiel Ein Fehler ohne Ende-crystaldiskinfo_laufwerke.jpg

    Deine Festplatte E: hat einen "wieder zugewiesenen Sektor". Das ist noch nicht "kriminell" sollte aber beobachtet werden.
    Sobald neue "aktuell ausstehende Sektoren" oder "schwebende Sektoren" auftreten , sollte die HDD ersetzt werden.
    Bei meinem Beispiel ist auch 1 "Wieder zugewiesener Sektor", und das schon seit 2 oder 3 Jahren. Ich überprüfen die HDD so aller 2 bis 3 Monate und solange keine neuen Fehler dazu kommen, benutze ich sie weiter.
    Der Fehler bedeutet: 1 defekter Sektor wurde durch einen Reserve-Sektor ersetzt und funktioniert wieder vollkommen. Jede aktuelle HDD hat mehrere 100 Reservesektoren. Ich habe schon HDDs gesehen, die hatten 250 "Wieder zugewiesene Sektoren". Allerdings hat die dann nicht mehr lange gehalten.

    Nun warten wir auf deinen Memtest86
    yellow, Andreas996 und gial bedanken sich.

  5. #5
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Also, ich habe meinen Memtest86 4 Stunden durchlaufen lassen, 6 Passes aber 0 Errors, sprich der RAM läuft einwandfrei.

  6. #6
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Hallo

    Auch mal ein Beispiel von mir,
    ich habe auch noch eine Festplatte mit 148 wieder zugewiesenen Sektoren, seit mehreren Jahren im Betrieb,die läuft und läuft und läuft.
    Hat jetzt fast 31000 Betriebsstunden.

    Ein Fehler ohne Ende-1.jpg

    Auf solchen Platten sollte man natürlich keine wichtigen Daten haben, b.z.w ein Backup in Hinterhand haben.
    Ari45 bedankt sich.

  7. #7
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Hallo Sut0ri willkommen im Forum

    ot:
    Sei bitte so nett und trag dein System in deinem Profil ein.
    Wenn du unter meinem Bild auf das blaue "Mein System" und dann ganz unten auf "wie geht das meine eigenen Daten eingeben" klickst, wird dir geholfen.*

    So können die Helfer bei Bedarf sofort auf diese wichtige Info zugreifen, wenn sie etwas nachschauen möchte, und für das evtl. nächste Hilfeersuchen musst du nicht wieder alles schreiben.
    Ari45 bedankt sich.

  8. #8
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Wurde erledigt.

  9. #9
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Da du Windows ja schon 7 Mal neu aufgesetzt hast,könnten diese Fehler mit den Chipsatztreibern zusammenhängen.

    Hast du die Chipsatztreiber als erstes installiert ? Anmerkung; die Chipsatztreiber immer als erstes installieren,dann erst Grafiktreiber u.s.w.
    Henry E. bedankt sich.

  10. #10
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Ich habe die Treiber nach CD installiert. Also alle auf einmal, dass dieser alles vollautmatisch gemacht hat.
    Also spricht. MB CD (Inhalt):
    - INF
    - Audio
    - Intel xy
    - Asrock Shop

    Dann erst die ganzen Graphic/Hardware Treiber

  11. #11
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Mhmmm,das scheint soweit zu stimmen.

    Installiere mal die aktuellen Chipsatztreiber,

    Intel Chipsatz-Treiber 10.1.1.42


    Mach bitte mal ein Bild deiner Datenträgerverwaltung,möchte damit ausschließen,das auch alle Windows Partitionen auf deiner Ssd vorliegen,und nicht z.B die Startpartition mit auf die Festplatte installiert wurde.

    Und erstelle noch mal zwei Bilder deiner Platten, aber so das man alle Werte auf einmal sieht,also so wie Ari und ich das erstellt und gepostet haben.
    Geändert von Andreas996 (13.02.2018 um 14:19 Uhr)

  12. #12
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Ich werde erstmal wieder mit dem Zug heimfahren, und dann alles clean installieren (Windows, Formatieren)
    Ich werde dann euch mehr Infos dazu geben!
    Andreas996 bedankt sich.

  13. #13
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    dann alles clean installieren (Windows, Formatieren)
    da machst Du schon den ersten Fehler!
    Bei der Windows Installation formatiert man nicht selbst, sondern löscht alles, was auf der Festplatte ist und installiert Windows in den nicht zugewiesenen Speicherplatz. Alles andere macht Win10 selbst.
    Siehe drwindows.de/schritt-fuer-schritt-installation-windows-10
    Andreas996, gial und castello06 bedanken sich.

  14. #14
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Sooo entschuldigt für die längere Verspätung.. Ich war gestern einfach zu müde.
    Ich werde wenn überhaupt noch 2 Stunden brauchen.

  15. #15
    Sut0ri
    kennt sich schon aus

    AW: Ein Fehler ohne Ende

    Also, ich werde mal ein Update reinbringen.
    Ich habe wie @PeteM92 geraten hat, Windows so installiert. Aber meine CD hat merkwürdigerweiße 6 Stunden gebraucht. Aber, sie ging vollständig durch. Danach INF installiert und versucht Graphic als nächstes zu installieren. Allerdings ist mir aufgefallen das meine Startleiste ausgeblendet wurde (vor graphic), und währenddeseen sind alle icons und leiszen verschwunden + Taskmanager taucht nichtmehr auf.

    UPDATE: Selbst Graphicfenster von Nvidia verschwindet, alles schwarz aber benutzbar. Woran erkenne ich das was geändert wurde? Maus ist kleiner -> Graphic installiert.
    Ich muss dazu sagen, die zweite Festplatte wurde weder benutzt noch partioniert.

    Mfg
    Terrier! bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163