Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By jens aus B
Thema: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms" Hallo sagt der Jens, ich habe eine Frage zum Ordner "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms" in manchen Foren wird bei Problemen mit der KalenderApp ...
  1. #1
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms"

    Hallo sagt der Jens,
    ich habe eine Frage zum Ordner "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms"

    in manchen Foren wird bei Problemen mit der KalenderApp oder der MailApp (startet nicht, Signaturen können nicht angelegt werden etc.) vorgeschlagen, den genannten Ordner (im abgesicherten Modus zum Beispiel) in "Comms_old" umzubenennen, dann den Rechner normal neu zu starten und zum Beispiel die MailApp zu öffnen. Dann soll diese App wieder funktionieren, da beim Start ein neuer Ordner "Comms" erstellt wird.
    soweit so gut

    Nun die eigentliche Frage: wenn man nun in der MailApp zusätzlich zum MS-Konto (1) ein anderes Exchange-Konto (2) und zwei Konten per IMAP (3 und 4) eingerichtet hat ... WAS ist dann weg, wenn ich den Ordner umbenannt und neu gestartet habe?

    liege ich richtig in der Annahme, dass aus der MailApp, der KalenderApp und der KontakteApp ALLE Konten ausser das MS-Konto, auf dem der Rechner läuft, entfernt sind und die Apps somit nur noch mit diesem Konto (1) arbeiten? ... Danach könnten ja die Konten 2, 3 und 4 wieder neu eingerichtet werden?

    oder hab ich es komplett falsch verstanden?
    ich finde nirgends im web irgendeinen Hinweis WAS denn da so alles gespeichert wird in diesem Ordner

    und da ich gerade Kurzurlaub mache, hier nur nen 7er Rechner steht und ich nur mein 950er mithabe kann ich es leider nicht testen

    gruß

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms

    Ich benutze Thunderbird und in AppData werden alle Einstellung aller Mailadressen incl. alle erhaltenen Mails in den Ordnern Local und Roaming / jeweils "Thunderbird" (kann ziemlich groß sein) gespeichert. Wenn du diese Ordner umbenennst erhälst du entweder eine Fehlermeldung oder dein Mailprogramm fordert dich dazu auf den Mailclient einzurichten. Je nachdem , welches Programm du verwendest und ob du alle relevanten Ordner umbenennst. In der Tat wird bei jedem Neustart nach diesen Ordnern gesucht und wenn diese nicht gefunden werden werden neue leere Ordner angelegt. Die MailApp nutze ich nicht aber ich würde dir raten deine Einstellungen und Daten zu exportieren, das alles neu einzurichten und dann die Daten zurückzuschreiben, die du noch brauchst. Die Sicherungs- oder Exportdateien mußt du dorthin schreiben lassen wo du diese auch wiederfindest.

    Edit: Wie schon geschrieben benutze ich diese MailApp nicht und hab mir die gerade einmal angeschaut. Hat mich vorher nie gekratzt. Das ist ja garnichts einzustellen. Wenn du ein Imap-Konto hast bist du schnell wieder im Rennen bei POP3 werden deine Mails auf dem PC gespeichert. Da wird das komplizierter. Ich bin von einem richtigen Mailclient ausgegangen. Da geht das so wie oben beschrieben. Ob die App lokal speichert oder das ganze Cloudbasiert abläuft kann ich dir echt nicht sagen.
    Was schnell funktioniert wird die Neueinrichtung sein denn wenn das alles mit deinem MS-Konto verknüpft ist sollte dessen Anmeldung reichen. Einmal die Passwörter gesetzt und gut.

    Das mit dem Umbenennen kannst du einfach probieren. Schreib einfach in den Ordnern als erweiterter Dateiname .old dahinter. Dann siehst du was passiert. Solltest du ein Problem damit haben löschst du einfach die neu erstellten Ordner und entfernst das .old einfach wieder.

    OT: gerade weil ich nicht nachvollziehen kann was da alles wo gespeichert wird nutze ich das nicht. Ich habe 5 Mailadressen und was darüber alles so läuft geht nur mich selber etwas an. Der Provider könnte mitlesen und das ist mir öffentlich genug. MS muß das nicht lesen wenn sie es denn könnten oder wollten.
    Geändert von tkmopped (19.02.2018 um 15:44 Uhr)

  3. #3
    ntoskrnl
    gehört zum Inventar Avatar von ntoskrnl

    AW: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms

    Das Verhalten von Win32 Programmen kann man nicht immer auf UWPs übertragen. (Lokales) Backup ist dort afaik nicht vorgesehen, alles nur für die Cloud gedacht.
    Hab allerdings kaum eigene Erfahrung damit.

  4. #4
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms

    habe es gerade mal per Telefon/Teamviewer einen Bekannten auf seinem "Bastelsystem" testen lassen ... er nutzt den Rechner nur zum ausprobieren

    LOKALES Konto ... MailApp geöffnet und nen IMAP-Konto angelegt ... in den abgesicherten Modus gegangen und den Ordner in "Comms_old" umbenannt ... neu gestartet ...
    das Mailkonto ist aus der App verschwunden ... sie startet leer, aber OHNE die Einrichtung eines Kontos anzufordern wie bei einer Neuinstallation ... neues IMAP-Konto anlegen kein Problem

    wenn also, wie bei einer Kundin von mir, die MailApp zickt bzw. keine Änderungen von Signaturen oder so zulässt ... und ein Zurücksetzen der App NICHT hilft ... dann könnte man ja die App eventuell wieder so zum laufen bekommen ;-)

    ich weiß eben nicht, WAS es da so alles rausknallt bzw. WAS da so drin gespeichert wird ... wenn es wirklich nur Daten der KommunikationsApps sind ... dann sind diese ja per IMAP / Exchange ruck zuck wieder eingerichtet (POP3 lass ich jetzt mal aussen vor)

    ich fand eben nur nirgends was im INet zu diesem Ordner und was er so beinhaltet etc.

    werde mich wohl mal intensiver damit rumprügeln wenn ich wieder daheim bin ;-)

    gruß

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms

    Man kann das ja mal auf dem biestigen PC ausprobieren. Neues Konto erstellen, App testweise einrichten, Testmail empfangen und versenden, Benutzerkonto wieder löschen. Sollte keinen Schaden anrichten. Hauptmailkonto würde ich dafür aber nicht verwenden. Kann man schnell irgendein Freemailer-Konto einrichten.

  6. #6
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Mail- / Kalender- / Kontakte-App ... Frage zu "C:\Users\xxxxx\AppData\Local\Comms

    wie gesagt ... ich dachte ja IRGENDWER wüsste etwas genaues über diesen Ordner ... aber nicht mal im TechNet scheint das einer zu wissen ;-)

    wenn ich am WE wieder daheim bin werde ich es mal intensiver testen

    Danke an Alle die mitgedacht haben und so

    gruß
    areiland bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163