Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By build10240
  • 2 Post By peernst
Thema: Notebook HP fährt von selber herunter Hallo, ich habe ein großes Problem. Seit einiger Zeit fährt mein HP-Notebook wenn keine Aktion (Taste drücken, Maus bewegen) ausgeführt ...
  1. #1
    peernst
    Herzlich willkommen

    Notebook HP fährt von selber herunter

    Hallo, ich habe ein großes Problem.

    Seit einiger Zeit fährt mein HP-Notebook wenn keine Aktion (Taste drücken, Maus bewegen) ausgeführt wird nach einigen Minuten herunter. Allerdings nicht ganz komplett. Sieht eher aus wie der Pausenmodus. Allerding läßt es sich nicht - wie normalerweise im Pausenmodus - mit irgendeiner Taste oder Maus wieder aktivieren, sonder nur durch den Ein-/Austaster. Nachdem es wieder hoch gefahren ist, erscheint genau der Bildschirm, der auch vor dem Ausschalten vorhanden war. Wie bei der Pause.

    Erste Vermutung waren natürlich die Energieeinstellungen. Sind es aber nicht.

    Suchen im Internet ergab, dass es möglicherweise am Netzteil liegt oder das Notebook überhitzt und sich deshalb ausschaltet.

    Jetzt kommt das Kuriose! Wenn ich im Firefox-Browser auf der youtube-Seite ein Video laufen lasse und den Autoplay Schalter einschalte, sich also immer wieder ein Video abspielt, schaltet es sich nicht ab.

    Somit schließe ich einen Hardwaredefekt aus.

    Gibt es irgendwo in den Tiefen von Windows noch eine mögliche Einstellung die das Herunterfahren auslöst?

    Jetzt schon mal vielen Dank für die Hilfe.

    HP Notebook 15-ba008ng, Windows 10 64bit

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Notebook HP fährt von selber herunter

    In den Energieoptionen stellst du die Zeiten ein, getrennt nach Akku- und Netzbetrieb. Zum richtig herunterfahren als Standard muß der Schnellstart deaktiviert sein. Es gibt da verschiedene Modi - Ruhemodus, Energie sparen und was weiß ich noch. Wenn du das bei einem Laptop als Modus einstellst verbraucht das Teil auch noch Strom wenn es eigentlich nur in der Ecke liegen sollte. Solange bis der Akku selber abschaltet.
    Auch was beim Aufwachen passieren soll und welche Geräte das dürfen kannst du selber definieren.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Notebook HP fährt von selber herunter

    Seit einiger Zeit fährt mein HP-Notebook wenn keine Aktion (Taste drücken, Maus bewegen) ausgeführt wird nach einigen Minuten herunter. Allerdings nicht ganz komplett. Sieht eher aus wie der Pausenmodus. Allerding läßt es sich nicht - wie normalerweise im Pausenmodus - mit irgendeiner Taste oder Maus wieder aktivieren, sonder nur durch den Ein-/Austaster.
    Das entspricht ziemlich exakt der Beschreibung des Ruhezustands.

    Suchen im Internet ergab, dass es möglicherweise am Netzteil liegt oder das Notebook überhitzt und sich deshalb ausschaltet.
    Kann eigentlich nicht sein, denn in so einem Fall würde Windows das nach dem Start melden. Es gibt zwar den Schnellstart und neuerdings eine weitere Funktion, bei der beim Herunterfahren laufende Programme beim Hochfahren automatisch gestartet werden, aber dann sieht der Bildschirm nicht exakt so wie beim Herunterfahren aus und außerdem betrifft das absichtlich ausgelöstes Herunterfahren.
    yellow bedankt sich.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Notebook HP fährt von selber herunter

    Hallo peersnt und willkommen

    Prüfe bitte auch die HP-eigenen Tools auf Energieoptionen, diese können die Windowseinstellungen überlagern

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Notebook HP fährt von selber herunter

    Stimmt, ist ja ein Laptop und die haben ja diese Sondertasten über dem Tastenfeld oder speziell mit FN umschaltbare Kombinationen. Die Software dafür heißt meistens Startmanager oder so ähnlich und muß für diese Sonderfunktionen auch im Autostart stehen. Auch nur das Zuklappen des Laptop kann das Teil in den Ruhezustand schicken. Konfigurierbar auch in den erweiterten Energieoptionen.

    Die Tiefe der Schlafzustände wird im Bios festgelegt mit Aktivierung und Deaktivierung von S1 - S7.

  6. #6
    peernst
    Herzlich willkommen

    AW: Notebook HP fährt von selber herunter

    Vielen Dank an Alle die mir hier geantwortet haben.

    Die „normalen“ Energieeinstellungen waren ja schon richtig eingestellt.

    Wenn man bei den Energieeinstellungen weiter runter scrollt, dann kommt der Link „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“.

    Dort waren ganz andere Zeiten eingestellt als ich bei den Energieeinstellungen vorgenommen habe. Dort die Zeiten angepasst und es funktioniert wieder.

    Ich habe noch nie an dieser Stelle Zeiten eingestellt. Immer mal wieder etwas Neues.

    -energie1.png-energie2.png
    Henry E. und yellow bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163