Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Post By build10240
Thema: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam Hallo, habe das Problem, dass Windows 10, dass ich auf der SSD installiert habe nur sehr langsam bootet. Bei normalem ...
  1. #1
    XC888
    Erster Beitrag

    Daumen runter Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Hallo, habe das Problem, dass Windows 10, dass ich auf der SSD installiert habe nur sehr langsam bootet. Bei normalem Hochfahren 1 min 50s...... Bei Neustart deutlich schneller, aber trotzdem noch nicht so schnell, wie ich es bei PCs mit SSD gewohnt bin.
    Habe schon folgendes probiert:
    -Programme aus dem Autostart nehmen.
    -Überprüft, ob AHCI an ist. Laut einem Programm, mit dem ich auch das Bootproblem erörtern wollte (komischerweise habe ich dazu keine Einstellung im UEFI im erweiterten Modus gefunden) ist AHCI an.
    -Bei der Installation von Windows hatte ich meine HDD nicht angeschlossen, diese kam erst nachträglich dazu. (Bei dieser letzten Neuinstallation auf der SSD hab ich aber alle Dateien, die auf der HDD waren nicht gelöscht. Habe schon geschaut, ob irgendwelche Windows Ordner darauf zu sehen waren, habe aber nix derartiges gefunden)
    -SSD steht an erster Stelle im BOOT Manager

    Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Ich will irgendwie noch vermeiden meinen PC komplett neu aufzulegen (auch Dateien von HDD nehmen).

    Kann mir jemand Tipps geben, woran das Problem liegen könnte?
    Vielen Dank im Voraus!

    PS: PC wurde von mir selbst zusammengeschraubt... Lerne gerne aus Fehlern

    Meine Komponenten:

    MB: AsRock Fatal1ty Z170 Gaming K4
    CPU: Intel i7 6700k
    GPU: Gainward GTX 1060
    RAM: 2x 8GB G.Skill Ripjaws F4-3200C16D-16GVK
    SSD: Samsung 850 EVO
    HDD:2000GB Seagate Desktop HDD ST2000DM001
    Netzteil: 550 Watt Corsair VS Series VS550 Non-Modular 80+

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Mach doch einfach erstmal nur ein Inplace Update,
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ter_Windows_10
    dauert nur 1,5 stunden Windows ist wie neu udn alles andere bleibt.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Hallo X888 und Willkommen , wenn Du noch ein paar Daten mehr hast immer her damit, siehe hier

    Windows Hilfe von Microsoft und bei uns mit vielen Tipps


  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Schalt mal in den Energieoptionen den Schnellstart aus. Ist der Start nach normalem Herunterfahren dann auch noch so langsam?

    Ansonsten kannst Du mal in der Ereignisanzeige unter Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Diagnostics-Performance im Protokoll Betriebsbereit nachschauen. Dort gibt es für jedes Hochfahren ein Ereignis mit ID 100 und für jedes Herunterfahren ein Ereignis mit der ID 200. In den Details dieser Ereignisse werden z.B. die Zeiten der einzelnen Phasen und Startzeiten von Komponenten protokolliert. Wenn Du die Zeiten von je einem Start mit und ohne Schnellstart und einem Neustart-Start vergleichst, könntest Du zumindest die Phase, in der es zu Verzögerungen kommt identifizieren. Außerdem gibt es ggf. noch Ereignisse mit den IDs 101, 102, etc. und 201, 202, etc. die Verursacher von besonders langsamen Starts und Herunterfahren benennen.
    tkmopped und littlejoe bedanken sich.

  5. #5
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Hallo,
    -Überprüft, ob AHCI an ist. Laut einem Programm, mit dem ich auch das Bootproblem erörtern wollte (komischerweise habe ich dazu keine Einstellung im UEFI im erweiterten Modus gefunden) ist AHCI an.

    dort stellst du fest ob das System im AHCI-Mode installiert wurde !

    Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam-ahci-mode.png Gerätemanager

    Gruß
    Ps. bei neueren PC`s + Laptop`s gibt es im Bios keine Einstellungsmöglichkeit für IDE, selbst wenn Raid aktiviert ist wird auch immer im AHCI-Mode installiert !

  6. #6
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 auf SSD bootet sehr langsam

    Wäre ja nicht schlecht wenn wir mal erfahren würden welcher Teil des Starts so unendlich lange dauert. In #4 wird darauf hingewiesen wo du das nachschauen kannst. Möglicherweise hast du eine lange POST-Zeit und dann möglicherweise viele Autostarteinträge. Auch wenn riesige Bilddateien für den Anmeldebildschirm geladen werden kann das bremsen. Ist aber alles nur Kaffeesatzleserei ohne genaue Angaben.
    Die Zahlenwerte dort stehen für Millisekunden.
    Wenn du damit nicht klarkommst mach ein Bild mit dem Snipping-Tool und lade das als Anhang mit hoch.
    Rein von den Leistungswerten der Koimponenten muß der Start (ohne POST) in ca 15s +/- erledigt sein.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163