Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht11Danke
  • 2 Post By Mabijo
  • 4 Post By Ari45
  • 2 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Windows 10 zufällige Abstürze Hallo, ich bin vor ca. 2 Monaten zu Windows 10 Pro 64bit gewechselt war vorher auf Win 7 Pro 64bit. ...
  1. #1
    Mabijo
    Herzlich willkommen

    Windows 10 zufällige Abstürze

    Hallo,
    ich bin vor ca. 2 Monaten zu Windows 10 Pro 64bit gewechselt war vorher auf Win 7 Pro 64bit.
    Ich habe Windows nicht über die Updatefunktion installiert sondern einen "clean install" gemacht.
    Also Win 10 USB-Stick erstellt und platt gemacht. Naja Windows 10 läuft super bis auf die Systemabstürze und da liegt mein Problem.

    Zufällig ganz unabhängig davon wie sehr die hardware ausgelastet ist crasht Windows 10. Die Monitore sofort dunkel KEIN Bluescreen und der PC macht nur ein leises klack vermutlich da der Kopf der HDD angehalten wurde oder so. Dannach startet er automatisch neu. Das kommt so auch nicht regelmäßig vor einfach zufällig mal dreimal am Tag mal ein Tag gar nicht. Dieses Problem war vorher bei Win 7 nicht das ich auf der Hardware fast ein Jahr (2 Jahre) verwendete. Ein Minidump wird dennoch erstellt. Ich habe den Minidump mal mit Bluescreenview ausgelesen und hier angehängt. Ich habe selbst mal in einer Fehlercodetabelle bei Microsoft nachgelesen. Bin aber leider auf kein Ergebnis gekommen. Einen memtest86+ habe ich bereits durchlaufen lassen keine Fehler.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen das Problem zu finden.

    Vil. ist noch zu erwähnen meine Hardwareinfos stehen im Profil das Windows läuft auf der SSD auf der HDD sind nur Daten.

    MfG

    dump.txt
    Geändert von Mabijo (13.03.2018 um 11:16 Uhr)
    Ari45 und Henry E. bedanken sich.

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Hallo @Mabijo! Willkommen im Forum!
    Die Ausgabe von BluescreenViewer gibt uns nur bekannt, dass ein WHEA-Error (0x124) eingetreten ist. Mehr nicht.
    Bitte gehe nach C:\Windows\Minidump und kopiere die 3 bis 5 neuesten Dumpfile auf den Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an.
    Wir werden sehen, ob wir der Dumpfile etwas mehr entlocken können.

    ot:
    Alle Achtung, für ein Neumitglied hast du dein Profil vorbildlich ausgefüllt. Das hat mancher nach 3 oder 4 Jahren noch nicht hin bekommen.
    PeteM92, Henry E., tkmopped und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    Mabijo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Oh Vielen Dank für das Lob(Bin erst 16)! Die anderen files sind verschollen aber eines habe ich. Ich kann aber sicher sagen dass bluescreenview immer das selbe ausgelesen hat.

    031218-10609-01.zip

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Wenn das der PC ist, der in deiner Signatur steht hast du dort den Fehler schon selber aufgeführt. Ein FX 8350 auf einem Chipsatz AMD780. Da werden deine Spannungwandler auf dem Board wohl noch leicht zum Abschied winken und dann ist Schicht im Schacht. Die sind mit dieser CPU sowas von überlastet. Wie lange das bis jetzt lief weiß ich nicht. Was ich dir sagen kann ist: die Abstände bis zum Crash werden immer kürzer in der nächsten Zeit.
    Was kannst du tun? Mit dieser Hardware - CPU einbremsen und hoffen oder gar nichts. Der FX hätte auf ein Gamingboard AMD990/970 mit Unterstützung für Prozessoren bis min. 140W TDP geklemmt gehört.
    Wenn es dich interessiert kannst du mal über beschleunigten thermischen Verschleiß elektronischer Bauelemente bei Überhitzung recherchieren.

    Edit: Eine Wasserkühlung für dieCPU verschlimmert die ganze Situation noch extrem, da deine CPU wesentlich länger unter Vollast bleiben kann. Noch dazu Übertaktet?
    CPU-Temperatur ist nicht Alles was im PC wichtig ist.
    Geändert von tkmopped (13.03.2018 um 10:39 Uhr)
    KnSN und Ari45 bedanken sich.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Hallo @Mabijo!
    Eigentlich könnte ich mir die Auswertung der Dumpfile sparen. @tkmopped hat aufgrund seiner Hardware-Erfahrung sofort gesehen, dass die CPU nicht zum Board passt.
    Deshalb bringe ich nur die Section 2 des WHEA-Record
    verborgener Text:
    ===============================================================================
    Section 2 : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor @ ffff8f001156aa08
    Section @ ffff8f001156ab90
    Offset : 664
    Length : 264
    Flags : 0x00000000
    Severity : Fatal

    Error : BUSLG_OBS_ERR_*_NOTIMEOUT_ERR (Proc 0 Bank 4)
    Status : 0xf2000010000b0c0f

    4: kd> !sysinfo smbios
    sysinfo: could not find necessary interfaces.
    sysinfo: note that mssmbios.sys must be loaded (XPSP2+).

    Die Buslogik beobachtet (OBS = Observing) einen Fehler, der nicht durch ein Timeout entstanden ist.
    Also wahrscheinlich keine Übertaktung, sondern Überhitzung oder Fehlanpassung.

    Wie in der letzten Zeit leider üblich, werden bei Stoppfehler 0x124 keine Systeminformationen gespeichert.

  6. #6
    Mabijo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Also auf der auf der Asus Seite steht im CPU Support für das Board diese CPU drinne.
    Auf der jeweiligen Herstellerseite steht die CPU hat 125W TDP und das Board schafft bis 140W "Supports CPU up to 140 W".
    Wie soll das Board denn überlastet sein wenn die CPU doch weniger zieht als der Board maximal leisten kann.
    Ich verwende keine Wasserkühlung nur einen arctic freezer xtreme

    Und es ist ein ab werk übertakteter und unlocked FX genauer gesagt die "Black Edition"

    ps: das lief 2 Jahre so in der konfiguration unter win 7 ohne auch nur einen crash oder ungewöhnliche temperaturen usw.
    Geändert von Mabijo (13.03.2018 um 11:15 Uhr)

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Die CPU ist in der Liste der kompatiblen Prozessoren aufgeführt. Richtig! Der FX hat eine angegebene TDP von 125W. Richtig! Der PC lief schon eine ganze Weile. Vermute ich mal.
    Du verläßt dich zu sehr auf die Angaben im Datenblatt. Der FX 8350/70 beschränkt sich bei weitem nicht auf irgendwelche TDP- Wattangaben sondern für den sind auch 140W noch lange nicht die Obergrenze der zu verheizenden Leistung. Wenn der Übertaktet ist (FX!!) sowieso gleich gar nicht. Wenn du dein Motherboard mal nur anschaust dann siehst du neben der CPU nur einen 4Pin 12V Stecker für die CPU Versorgung. ALLE moderneren Boards mit ähnlichen Ansprüchen an die CPU-Versorgung haben einen 8Pin-Anschluß.
    Um das Kraut noch richtig fett zu machen wird die Temperatur der Spannungswandlergruppe nirgends protokolliert oder gemessen. Auch die Kühler blasen ihre Luft nur darüber hinweg. Wenn da nicht ein Leistungsstarker TopBlower diese Bauteile mit kühlt oder dir etwas anderes Geeignetes eingefallen ist werden diese Teile eben heiß bis du ein Spiegelei darauf braten könntest. 100° sind da lange nicht die Grenze. Da der Verschleiß der Feststoffkondensatoren mit steigender Temperatur nicht linear sondern quasi exponentiell ansteigt wird dein Motherboard wohl schon auf dem absteigenden Ast der Lebensdauer angekommen sein.
    Ich kann dir nicht genau sagen wieviele Powerphasen dein Board unterstützt, ich schätze mal 4(sieht so aus). Auf Gamerboards mit Unterstützung für Übertakter-CPU (was der FX ja ist) werden ca. 6-8 verbaut mit einem Kühlkörper darüber. Nicht weil es gut aussieht sondern weil das technisch nötig ist.
    Ich habe auch einen Fx - aber den 8320E auf einem GA990X Gaming und der läuft stabil , fast unhörbar ohne irgendwelche Probleme und nur wenig langsamer als dein 8350. Mit 95W als TDP-Angabe (ich weiß, thermische Verlustleistung ist ein anderer Wert) auch mit weniger Streß für die Stromversorgung.
    Deinen FX kannst du selber auf diese Werte einbremsen (Takt, Multiplikator, Spannung) und hoffen, das dein Board noch eine Weile mitspielt. Ansonsten mußt du mit dem derzeitigen Status eben leben. Solange wie das eben geht.
    KnSN bedankt sich.

  8. #8
    Mabijo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Ich schließe das als Problem aus der PC lief 2 Jahre so ohne einen crash dann seit 2 Monaten seit Windows 10 erst existiert dieses Problem. HWMonitor sagt die CPU zieht nicht mehr als 100 Watt im durchschnitt bei 50 Watt 4 Pin setcker stimmt aber was du nicht vergessen darfst die FX sind alte CPUs wie kommst du darauf das die aktuelle Mainboards bräuchten!

    Spannungswandler werden immer so heiß die sind dafür konzipiert auch 100 C° locker auszuhalten

    Also da ich das Als Problem ausschließen kann gibt es vil. noch andere Vorschläge?

  9. #9
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Schau dich mal im Forum um. Diese Probleme mit den FX 8350/70 hast du nicht alleine.
    Lebensdauer von Kondensatoren und Ausfallhäufigkeit bei 85° ca 5 000h, bei 105° 2000h, bei 125° 1000h.
    Bei niedrigeren Temperaturen (10K Schrittmaß) verlängert sich das auf entspr. größere Werte bei höheren Temperaturen verkürzt sich das noch weiter. Das sind rein statistische Werte (die so auch in die Geräteprojektierung einfließen) da Zufallsausfälle (in der Badewannenkurve) dabei nicht berücksichtigt werden. Bei Kondensatoren gibt es auch noch das Phänomen der Selbstheilung wobei sich dadurch im Laufe der Zeit die elektronischen Kennwerte der Bauteile ändern. Mit den entsprechenden Folgen.

    Edit: Wie kommst du darauf, das du deine Spawas nur bis 100° aufheizt?

    2. Edit: Übrigens sind die Chipsätze 990/980G/970 speziell für die FX designt und zwar der älteste, den ich jetzt mal gesucht habe 2011. Und selbst diese hatten schon eine abgespeckte Spannungsversorgung 990 8+2 zu 970 4+1 . Das kann sich Herstellerspezifisch später etwas verändert haben wurde aber auf die 780 nie angewendet.
    Geändert von tkmopped (13.03.2018 um 19:04 Uhr)
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    Mabijo
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Hab sie angefasst und sind heiß aber nicht so dass ich sie nicht anfassen kann simpler test oder?

    Edit: Hab nochmal im Bios Cool and Quit oder so heißt das aktiviert hatte das ja testweise aus
    Und nen paar andere sachen umgestellt mit Hilfe der Bedienungsanleitung. Fachwörter im Bios man man man

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Cool &Qiet (Kalt &Leise) , Fachwörter in Ausländisch - hatte ich vor über 40 Jahren "in de Schull"! Das sollte doch heutzutage kein Problem sein. Verlangt ja keiner , das du eine Doktorarbeit oder Shakespeare (kannst du googeln) im englischen Original liest.
    Im Bios kannst du deine Einstellungen bzgl. der CPU abändern. Wenn du das denn willst.
    Für einige der Boards die als Übertakter - oder Gamingboards bezeichnet werden ist auch eine deutsche Spracheinstellung im Bios vorhanden oder konnte per Update nachinstalliert werden. Oder das Handbuch gab es in deutsch. Für die billigeren Mainstreamteile lohnte sich das nicht.
    KnSN bedankt sich.

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 zufällige Abstürze

    Auch hier mal die Windows-Updates prüfen

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162