Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SSD Auslastung

  1. #1
    RiJuPanda
    Herzlich willkommen

    Einen wunderschoenen guten Tag ^__^

    Ich habe seit Monaten (Ich bin so unglaublich faul und schiebe Sachen vor mich her xD) das Problem, das sich meine SSD, laut Task Manager auf 100% auslastet btw die Aktive Zeit auf 100% setzt.
    Fuer mich als Laie, nicht verstaendlich.

    Es dauert Teils 20-30 Sekunden bis ich wieder was machen kann, Sound laeuft weiter, wenn ich YT oder VOD's anschaue, aber es reagiert nichts mehr. Oder wenn ich selbst streamen moechte, schmiert oft der Aufnahmesound ab.
    So das die Leute den Stream sehen, aber nichts mehr zu hoeren bekommen.

    Was ich bisher gemacht habe:

    W10 Pro neu aufgesetzt. Via dem Media Tool (Ist natuerlich aktiviert )
    Antiviren Programm runter geworfen.
    Malwarebytes durchlaufen lassen.
    Nach SSD Treiber geschaut.
    Via Eigenschaften, unter Tools eine Fehlerueberpruefung machen lassen.

    Mehr faellt mir gerade nicht ein.

    Ich lege mal 2 Screenshots dabei.
    Habe ich zu Zwei verschiedenen Uhrzeiten aufgenommen.
    Screenshot_1 13.3.2018 // 18:18
    Screenshot_2 18:36

    Ich hoffe, das mir jemand ne Anregung geben kann was ich noch machen koennte bzw jemand ne Idee hat was der Fehler ist



    LG RiJuPanda

    Achja und irgendwelche Tunigprogramme nutze ich nicht ^_^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken SSD Auslastung-screenshot_1.png   SSD Auslastung-screenshot_2.png  
    Geändert von Don Smeagle (13.03.2018 um 21:53 Uhr) Grund: Beiträge zusammen geführt

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: SSD Auslastung

    So (diesmal ist es aber so -Insiderbemerkung) bei dir stehen C7 UDMA-CRC-Fehler im Protokoll. Entweder deine Platte hat einen dicken Fehler oder dein Kabel ist Schrott oder nur nicht richtig eingesteckt. Wenn die andere HDD/SSD normale Werte anzeigt dann tausch mal die Kabel gegeneinander aus. Du kannst auch andere Ports verwenden wenn du das im Bios anpaßt. Aber erstmal das mit den Kabeln versuchen. Dann sollte der Fehler verschwunden sein. Auch die Anschlußleiste der SSD kann mal kaputtgehen wenn man zu energisch im Gehäuse hantiert. Nach fest kommt ab.

    Edit: Wechsle deine Kabel gegen welche mit Sperrklinke aus. Da hörst du ob das richtig eingeklinkt ist.
    Geändert von tkmopped (14.03.2018 um 10:21 Uhr)

  3. #3
    RiJuPanda
    Herzlich willkommen

    AW: SSD Auslastung

    Also ich habe jetzt die Kabel ausgetauscht und jeweils mal Steckplatz von der HDD und der SDD Kreuzgetauscht, hab CrystalDiskInfo geoeffnet und mal den C7 Fehler angeschaut, der wird weiter angezeigt, auf der SSD 100/100/50 und auf der HDD 200/200/0
    Muesste die HDD nicht auch zicken, wenn ich das mit dem C7 Fehler verstanden habe, mit dem Wert? :O

    Hab bei CDI einfach mal auf "Neu Einlesen"/F6 geklickt.

    Jetzt im Moment gerade zickt nichts rum, bin gespannt wie sich des im Laufe des Tages verhaelt


    LG ^_^

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: SSD Auslastung

    Deine HDD ist komplett ok. bei den Werten. Der CRC-Fehler korrespondiert mit diesem B1 Herstellerspezifisch. Vielleicht sind da Daten auf den verfügbaren Reservepool verschoben worden. Bei Intenso gibt es da nicht viel zu erforschen. Die kleben nur ihren eigenen Namen auf SSD von anderen Herstellern. Siehe auch C4 Wiederzuweisungsereignisse! Bei einer HDD wären wohl schwebende Sektoren angezeigt worden.
    Wenn es jetzt läuft ist erstmal gut. Ein richtiges Qualitätsteil ist das aber nicht wirklich. Trotzdem kann die noch Jahre fehlerfrei laufen.

  5. #5
    RiJuPanda
    Herzlich willkommen

    AW: SSD Auslastung

    Es hat wieder angefangen rum zu zicken
    RIP SSD. Also darf ich demnaechst eine Beerdigung fuer die SSD organisieren
    Ich werde Geld fuer ne Samsung Evo mal zusammen sparen :/

    Ich danke dir fuer deine schnelle Hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •