Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht17Danke
  • 2 Post By Silver Server
  • 3 Post By Silver Server
  • 1 Post By saschabe
  • 1 Post By KnSN
  • 2 Post By tkmopped
  • 1 Post By Mark_93
  • 2 Post By tkmopped
  • 5 Post By Mark_93
Thema: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler Hallo Leute, ich hab echt keine Ahnung mehr was mein PC/System hat. Hab in unregelmäßigen Abständen Bluescreens mit Unterschiedlichen Fehlercodes. ...
  1. #1
    Mark_93
    Herzlich willkommen

    Ausrufezeichen Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Hallo Leute,

    ich hab echt keine Ahnung mehr was mein PC/System hat.
    Hab in unregelmäßigen Abständen Bluescreens mit Unterschiedlichen Fehlercodes. Im Anhang mal ein paar Bilder davon.
    Hab schon einen RAM-TEST mit dem Windows-Speicherdiagnose Programm gemacht (keine Fehler gefunden), auch die Grafikkarte schon getauscht (und mit Direct X Diagnose Tool geprüft), Windows neu Clean Installiert...

    Zu meinen System noch anzufügen Betreibe eigentlich immer 2 Monitore, e die Dell was in meiner Beschreibung stehen.
    Angebunden über DP in WHQ Auflösung das System Läuft auf einer M.2 SSD des Weiteren ist noch eine zweite SSD über SATA angebunden + eine 2TB HDD von WD.

    Die Fehler träten überall auf, wenn ich ein Spiel laufen habe wenn ich nur im Chrome Surfe oder ein Spiel/Programm installiere, in Word was schreibe.

    Also ich bin mit meinem Latein am ende, Motherboard und Prozessor wüsste ich nicht wie ich die Kostengünstig Prüfen kann. Da ich kein anderes Board mit einen LGA1151 zur Hand habe.

    Die Bilder im Anhang sind in einem Zeitrau von nicht mal 2 Stunden entstanden.

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler-thumbnail_img_9260.jpg   Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler-thumbnail_img_9261.jpg   Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler-thumbnail_img_9262.jpg   Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler-thumbnail_img_9263.jpg  

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Die letzten fünf Dumpfiles aus dem Ordner
    C:/Windows/Minidump
    auf den Desktop kopieren.
    Mit rar oder zip verpacken.
    Hier im Forum hoch laden.
    Henry E. und KnSN bedanken sich.

  3. #3
    Mark_93
    Herzlich willkommen

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Hier die Dumpfiles Bittesehr
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Ich schlage Dir folgendes vorgehen vor:
    Das Schutzprogramm Avast zu deinstallieren und mit dem Entfernungstool Reste des Programm beseitigen. Avast Uninstall Utility 18.2.3827 - Download - COMPUTER BILD
    Dann abwarten ob noch ein bluescreen auftritt?
    Sollte das der Fall sein die Dumpfile hier im Forum wieder hoch laden.
    Ari45, KnSN und Mark_93 bedanken sich.

  5. #5
    saschabe
    treuer Stammgast

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    im BIOS bitte mal die Spannung für die RAM Riegel um 0,1 Volt erhöhen, bei dir sind alle Speicherbänke belegt das kann zu einer unterversorgung führen
    Mark_93 bedankt sich.

  6. #6
    Mark_93
    Herzlich willkommen
    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Ich schlage Dir folgendes vorgehen vor:
    Das Schutzprogramm Avast zu deinstallieren und mit dem Entfernungstool Reste des Programm beseitigen. Avast Uninstall Utility 18.2.3827 - Download - COMPUTER BILD
    Dann abwarten ob noch ein bluescreen auftritt?
    Sollte das der Fall sein die Dumpfile hier im Forum wieder hoch laden.


    Wie wahrscheinlich ist es das Avast für die fehler Verantwortlich ist?
    Hab mich gestern nach dem neu aufsetzten entschieden ein neues Vierenprogramm zu nutzen hat davor AVIRA und auch die abstürzte also denk ich das es nicht an dem liegt. Oder bezieht sich deine Vermutung auf Erfahrung was das betrifft?

    Zitat Zitat von saschabe Beitrag anzeigen
    im BIOS bitte mal die Spannung für die RAM Riegel um 0,1 Volt erhöhen, bei dir sind alle Speicherbänke belegt das kann zu einer unterversorgung führen
    Hab jetzt die Spannung von 1,20 auf 1,35 Angehoben. Mal sehen wie der Pc jetzt läuft. Gibt es da Tools/Programme mit denen ich die Stabilität des System des besonderen des RAMS testen kann?
    Geändert von Henry E. (20.03.2018 um 09:11 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  7. #7
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Gruß Mark,

    dazu kannst Du Prime95 verwenden (ohne FurMark):
    https://www.drwindows.de/windows-7-a...ml#post1116024

    Die 1.20V, wenn sie maximal sind, sind definitiv unzureichend.
    Ich empfehle bei einer normalen Selektierung unter einer guten Luftkühlung 1.30~1.35V - das ist so der Standard.
    Mit einer bestmöglichen Selektierung unter einer besten Luftkühlung und einer Wasserkühlung jeglicher Art in mindestens 1.25V.
    Mein Intel Core i7-6700K bringt sich bei 1,344V ein, allerdings mit einem Multi Core Enhancement auf 42x 100 MHz @4C/8T.
    Wenn Dein Prozessor ohne einem solchen Multi Core Enhancement auskommt (max. 40x 100 MHz @4C/8T / max. 41x 100 MHz @2C/4T & 40x 100 MHz @2C/4T / max. 42x 100 MHz @1C/2T & 40x 100 MHz @3C/6T) und er sich somit strikt nach der Intel-Spezifikation richtet genügen die 1.30V, insofern es keine grottenschlechte Selektierung ist und/oder die Kühlleistung zu schwach ist, sodass das Leistungsgefälle mehr Voltage abverlangt.

    LG Naru!
    Geändert von KnSN (19.03.2018 um 20:37 Uhr)
    Mark_93 bedankt sich.

  8. #8
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Ein Brett, das explizit als Übertakterboard angepriesen wird. Ist es auch, mit der Spannungsversorgung definitiv. Ram ist aus der QVL - löblich (haben wir schon ganz anders gesehen). Wenn XMP aktiviert (bei Asus DOCP) , eigentlich Pflicht bei dem Board, würde ich mich langsam an die Spannungswerte herantasten. Laut SPD sind das 2133Module, die im XMP mit 2800MHz laufen. Damit sind sie bei Corsair getestet und bei Asus freigegeben. Eine Wohltat sowas zu schreiben. Spannungsangabe bei Corsair ist aber ebenfalls 1,2V wie bei Asus in der QVL. Ich würde mich da lieber in kurzen Trippelschritten zu einem stabilen Wert hinarbeiten als gleich ein Plus von 0,1V oder 0,15 V einzustellen. Das Bios hat doch genügend Speicherplätze um provisorische Profile zwischenzuspeichern. Da geht keine Einstellung verloren und wenn es nicht reicht wird es beim nächsten Versuch überschrieben.
    Corsair Vengeance sind die etwas besseren Rammodule , die aber auch einer gewissen minimalen Serienstreuung unterliegen. Deshalb kleine Schritte. Wenn 1,25V schon reicht ist 1,3V wohl noch nicht zuviel aber dann eben unnötig.
    KnSN und Mark_93 bedanken sich.

  9. #9
    Mark_93
    Herzlich willkommen
    @KnSN
    Danke für die Auskunft, hab mich jetzt für Multicore auf 45x 100 MHz @4c 8T entschieden mit 1,350V Mein intel Core i7 6700K pendelt sich laut CPU-Z auch bei 1.344V ein.
    RAM bin ich mal auf 1,300V gegangen.

    @tkmopped


    Danke für die Hilfe, werd jetzt mal auf 1,250V gehen und Testen eine Stunde mit Prime95 sollte da hoffentlich ein schnelles Ergebnis liefern.

    System läuft jetzt ca 12h durchgehen ohne Abstürze nur halt @1,300V
    Geändert von Henry E. (20.03.2018 um 13:34 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Du kannst dich ja in zwei Richtungen der "magischen Grenze" nähern. Von oben bis es instabil wird oder von unten bis es stabil läuft. Ich würde mir soviel Zeit dafür nehmen. Ist halt ein Geduldsspiel die Geschichte.
    Henry E. und Mark_93 bedanken sich.

  11. #11
    Mark_93
    Herzlich willkommen

    AW: Andauernde Bluescreens Win10 unterschiedliche Fehler

    Kann es kaum glauben, dürfte wirklich einen Unterversorgung der RAM Bänke/Riegel gewesen sein.
    Läuft jetzt stabil ohne Abstürze.

    Also Vielen Dank für die Hilfe, werden das Thema morgen schließen wenn bis dahin nix passiert.

    Mal schauen ob ich hier in Forum mit meinen Wissen auch wem helfen kann.
    Bekanntlich hat jeder wo anders seine Stärken xD


    Alles Super gelaufen ihr seit Spitze. Auf die Spannung von den Modulen wäre ich nie gekommen.
    Geändert von Mark_93 (22.03.2018 um 14:12 Uhr) Grund: ergänzung

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163