Ergebnis 1 bis 15 von 15
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By Silver Server
  • 1 Post By _Sabine_
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By calixime
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By PeteM92
Thema: 115 gb temporäre dateien Hallo Forum, Ich habe bevor ich in den Urlaub gefahren bin, mein Laptop einmal komplett neu aufgesetzt und habe mich ...
  1. #1
    calixime
    Herzlich willkommen

    115 gb temporäre dateien

    Hallo Forum,

    Ich habe bevor ich in den Urlaub gefahren bin, mein Laptop einmal komplett neu aufgesetzt und habe mich dabei schon darüber gewundert, dass er 1. extrem lange zum booten gebraucht hatte (20 Minuten avg. trotz ssd), sehr warm wurde und extrem langsam war. Nach zwei tagen startete er wieder normal schnell und ich hatte das Gefühl, dass er auch nicht mehr so heiß wurde, jedoch immer noch sehr langsam.

    Noch dem ich meine zwei Wochen wohlverdienten Urlaub hinter mir hatte und ihn wieder anschaltete, bekam ich eine Nachricht, dass meine SSD auf der Windows installiert ist fast voll sei und nur noch 8gb von 256gb frei sein, obwohl ich so gut wie nichts installiert habe. Nach einigen grauen Haaren und hergestöbertere bemerkte ich, dass mein Windows Ordner auf C 161Gb groß ist und bei der Datenträgerbereinigung wurde mir angezeigt, dass ich 115 gb temporäre Dateien auf C hätte, die sich auch nicht löschen lassen. Erneut zurücksetzten funktioniert ebenfalls nicht, da mir angezeigt wird , dass ich 4gb zu wenig speicher hätte , Tendenz steigend.

    Das Laptop ist von MSI , hat eine gtx965m , i7 6700HQ, 16gb ram und Windows 10 home 10.0.16299 build 16299

    Ich hoffe hier auf Hilfe zu stoßen, die auch für mich verständlich ist und bedanke mich bereits im Voraus

    LG und ein schönes Wochenende , Cali.

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Die Temporäre Dateien kannst Du alle löschen.
    Dann den Rechner auf Schädlinge überprüfen.
    PS_Nerd bedankt sich.

  3. #3
    calixime
    Herzlich willkommen
    Ich bekomme sie ja nicht gelöscht, dass ist ja das Problem

    Ich hatte es in der Datenträgerbereinigung bereits versucht
    Geändert von Henry E. (23.03.2018 um 17:52 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  4. #4
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Es würde helfen zu sagen warum es nicht geht. Was für eine Fehlermeldung kommt genau? Mal manuell über den Explorer den Inhalt der Temp-Ordner versucht zu löschen?
    PS_Nerd bedankt sich.

  5. #5
    calixime
    Herzlich willkommen

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Ich bekomme keine Fehlermeldung und die Inhalte im temp Ornder inc/windows ist nicht mal 1 gb groß

  6. #6
    PS_Nerd
    bekommt Übersicht

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Hi,

    du könntest dir als erstes mal einen kleines FreeWare Tool Namens "TreeSize Free" runterladen um zu analysieren wo so viel Speicher belegt wird.

    -treesizefree.png

  7. #7
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Hallo, dann schaue doch mal zu deinem Benutzer Temp Ordner !

    -benutzer-temp-ordner.png

    Gruß
    Silver Server bedankt sich.

  8. #8
    calixime
    Herzlich willkommen

    AW: 115 gb temporäre dateien

    -unbenannt.png

    Das sind meine ergebnisse. Die 60GB Logs sind von einer Datei namens CBS.log und 25 der 30 gb System 32 sind von einem vollgestopften order namens FileRepository
    PS_Nerd bedankt sich.

  9. #9
    PS_Nerd
    bekommt Übersicht

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Mh und die Log Dateien in dem Ordner kannst du nicht löschen?

    Wie hast du den Rechner neu aufgesetzt?

    Ich habe selber nie einen Laptop von MSI benutzt daher kenne ich die Eigenheiten der Images nicht die Sie für den Endkunden bereitstellen aber irgendwie sieht das schwer danach aus als ob du dir nochmal ein sauberes windows 10 image besorgen solltest und den Rechner nochmal aufsetzt.

  10. #10
    calixime
    Herzlich willkommen

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Die datei kann nicht gelöscht werden , da sie im TiWorker.exe geöffnet ist.

  11. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Silver Server bedankt sich.

  12. #12
    calixime
    Herzlich willkommen

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Habe wie im link erklärt versucht die Updates erst zu installieren und dachte es wäre eine gute Idee den Laptop mal neuzustarten. Bin jetzt seit über einer halben stunde im "windows wird verarbeitet. Schalten Sie den Computer nicht aus" screen gefangen und es tut sich absolut Garnichts mehr , bis auf die bällchen, die sich im kreis drehen

  13. #13
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: 115 gb temporäre dateien

    @ calixime
    Schau dir mal bei Sharewaeonsale das Data Shredder 6 Professional an.

  14. #14
    calixime
    Herzlich willkommen

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Nach den Updates habe ich es wenigstens geschafft wenigstens 180 gb freizuräumen. Die FileRepository ist jedoch immer noch 20gb groß, aber jetzt ist es wenigstens benutzbar

  15. #15
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: 115 gb temporäre dateien

    Ich habe bevor ich in den Urlaub gefahren bin, mein Laptop einmal komplett neu aufgesetzt
    Ich denke, da ist schon bei der Installation etwas schief gelaufen. Oder hast Du etwa Windows nicht neu installiert sondern über eine bestehende Installation drübergestülpt? Dann solltest Du zunächst mal Deine eigenen Daten sichern, auf eine externe Festplatte.

    Meiner Meinung nach sparst Du Dir viel Zeit und vergebliche Reparaturversuche, wenn Du Windows einfach nochmal neu "clean" installierst.
    Lade dir mit dem Media Creation Tool (MCT) die neueste Windows Version herunter , laß das gleich vom MCT auf einen USB-Stick (min. 8 GB) schreiben (Auswahl: für einen anderen PC herunterladen) und boote von diesem Stick.
    Wichtig: zu Beginn der Installation alle Partitionen der SSD komplett löschen und dann Windows in den nicht zugewiesenen Speicherplatz neu installieren. Keinesfalls irgendetwas selbst formatieren.
    Nach Abschluß der Windows-Installation und Einspielen der neuesten Updates kannst Du Deine Programme installieren und Deine Daten zurückspielen.

    Du kannst Dir dieses Video hier mal vorher anschauen, da ist die Windows-Installation ganz gut erklärt:
    https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc
    PS_Nerd bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163