Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 225
Danke Übersicht326Danke
Thema: Windows 1803 Insider-Version probiert [QUOTE=Henry E.;1560241] Wer mag und interessiert ist kann sich die Version 1803 17133.1 jetzt inoffiziell downloaden Windows 10 V1803 inoffiziell ...
  1. #1
    KöPi
    treuer Stammgast

    Idee Windows 1803 Insider-Version probiert

    [QUOTE=Henry E.;1560241]Wer mag und interessiert ist kann sich die Version 1803 17133.1 jetzt inoffiziell downloaden

    Windows 10 V1803 inoffiziell herunterladen

    Ich habe es jetzt mal gewagt, die Version 1803 auf meiner Reserveinstallation zu installieren. Die gesamte Installation verlief ohne Probleme (trotz laufendem Norton Security). Es gab dann eine Irritation und ein (allerdings nicht sonderlich dramatisches) Problem nach dem Neustart. Zur Irritation: irgendwann kam eine Meldung, wonach das Heimnetzwerk nicht mehr vorhanden sei. Den genauen Text kann ich nicht sagen, weil die Meldung sehr schnell wieder weg war. Tatsächlich gibt es in den Netzwerkeinstellungen kein Heimnetzwerk mehr. Ich hatte dann zunächst Probleme mit einer Verbindung vom PC zum Notebook. Nach einiger Zeit konnte ich dann aber auf die Platten im jeweils anderen Rechner zugreifen, ohne dass ich etwas an irgendwelchen Einstellungen geändert hätte. Allerdings habe ich keine Ahnung was passiert, wenn ein weiteres Gerät im Heimnetz angemeldet werden soll.

    Das zweite Problem betrifft das Bootmenu. Ich hatte es nicht als GUI eingestellt und bekam beim Start immer zwei Zeilen mit den jeweiligen Installationen mit den entsprechenden Bezeichnungen. Nun wurden zunächst zwei identische Bezeichnungen angezeigt, was etwas missverständlich war. Mit EasyBCD habe ich dann die Bezeichnungen geändert (Windows auf C und Windows auf P). Allerdings habe ich nun zweimal im Bootmenu die Zeile "Windows auf C". In Easy BCD werden beide ursprünglichen Namen angezeigt, sodass ich die doppelte dort nicht löschen kann. Das ist wie gesagt kein dramatisches Problem, aber irgendwie unschön.

    Ansonsten habe ich bisher mit der Version 1803 keine Probleme festgestellt.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 1803 probiert

    Hallo KöPi , das mit dem Heimnetz ist schon länger bekannt das es nicht mehr vorhanden sein wird

    Windows 10 Netzwerk ohne Heimnetzgruppe herstellen , Windows Version 1803

    was Du beim Booten noch für Einträge bekommen hast ist nicht nachvollziehbar,
    yellow bedankt sich.

  3. #3
    KöPi
    treuer Stammgast

    AW: Windows 1803 probiert

    Danke! Der Verweis auf den Post zur Heimnetzgruppe war echt hilfreich. Bzgl. Bootmenu bin ich auch ratlos, ist aber nicht gravierend.

  4. #4
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: Windows 1803 probiert

    @KöPi!
    Ich habe auch noch eine "Experimentier"-Festplatte (aktuell Win 10 Pro 32-bit Version 16299.334), der Wechsel dauert bei meinem Laptop ja nicht lange.
    Die ISO wird gerade heruntergeladen. Installation erfolgt auf der "Experimentier"-Festplatte bei laufendem Betrieb.
    Ich bin gespannt, ob alles klappt oder ob Fehler auftreten.
    Eine Rückmeldung erfolgt auf jeden Fall.
    (Ich weiß, dass diese Vorgehensweise AUF EIGENE GEFAHR geschieht.)
    ThorstenBerlin

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 1803 probiert

    Ich bin mal gespannt ob hier noch unbekannte Fehler gefunden werden , Vergleich Hier
    https://www.drwindows.de/windows-10-...erfuegung.html

  6. #6
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: Windows 1803 probiert

    Tja, meine "Experimentier"-Festplatte hat das Risiko (Update von 1709 auf 1803 - OHNE Insider zu sein) auf sich genommen. Es hat funktioniert.
    Was mir im Bereich "Einstellungen - Update und Sicherheit" aufgefallen ist, das ist die farbliche Unterlegung auf der linken Seite.
    Ich hänge mal ein paar Screenshots mit ran...
    Windows ist aktuell (siehe auch hier den Screenshot)

    Alle installierte Software/Programme, die ich auf meiner "aktiven" Festplatte habe, die sind auch auf der "Experimentier"-Festplatte.
    Sie starten korrekt. Fehler konnte ich NICHT feststellen.

    Sollte doch noch etwas "Unerwartetes" eintreten, dann melde ich mich wieder.


    Die Signatur bezieht sich NICHT auf die "Experimentier-"Festplatte! Änderung(en) erfolgt(en) zu gegebener Zeit!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 1803 Insider-Version probiert-bild-1-updates.jpg   Windows 1803 Insider-Version probiert-bild-2-aktivierung.jpg   Windows 1803 Insider-Version probiert-bild-3-updates-fuer-defender.jpg   Windows 1803 Insider-Version probiert-wu-aktuell.jpg   Windows 1803 Insider-Version probiert-winver-1803.jpg  

    Geändert von ThorstenBerlin (06.04.2018 um 00:02 Uhr) Grund: Signatur-Hinweis, Hinweis auf SW,Rechtschreibfehler beseitigt
    gial und zappelin bedanken sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 1803 probiert

    Das ist keine farbliche Unterlegung sondern der verstärkte Transparenzeffekt durch die Erweiterung Fluent Designs.
    ThorstenBerlin, Terrier!, gial und 1 weitere bedanken sich.

  8. #8
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: Windows 1803 probiert

    @build10240!
    Danke für Deine Info.
    Ich bin ja kein Insider und habe die 1803 auf der "Experimentier"-Festplatte "drübergebügelt" (bei laufendem System installiert).

    Das Risiko bin ich eingegangen, die offizielle Version (1709 32-bit Version 16299.334) ist ja auf der anderen Festplatte (ein Wechsel ist bei einem Laptop - "Wartungsklappe" in Bezug auf Datenträger - schnell gemacht).

    Ich werde jetzt eine Weile die "Experimentier"-Festplatte testen. Sofern es keine (größeren) Probleme gibt, wird die offizielle Festplatte aktualisiert.

    Nachtrag:
    Die "alte" Lautstärkeregelung (bei Win 7 - soweit ich mich erinnere) muss wieder mit einem Trick hergestellt werden (siehe Link: https://www.deskmodder.de/blog/2015/...te-aktivieren/).
    "WIn10Set" von @areiland (Link: https://www.win-10-forum.de/windows-...dows-10-a.html) musste nicht bemüht werden, der Sekundenanzeiger der Uhr in der Taskleiste war sofort aktiv, der Nummernblock der Tastatur ebenfalls.
    Alles andere funktioniert.
    Die Verknüpfung für den Browser EDGE, die auf dem Desktop erschien, die wurde gelöscht (ich nutze NUR Firefox)
    Geändert von ThorstenBerlin (06.04.2018 um 01:15 Uhr) Grund: Nachtrag
    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 1803 probiert

    Kann man Build 1803 einfach drüber installieren, vom laufenden Windows aus, so dass alle Dateien, Einstellungen und Programme erhalten bleiben?
    Oder muss ich vom Stick aus installieren?

    Kann ich dann das inoffizielle Build durch ein Update der finalen Version ersetzen oder dann alles clean installieren?

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 1803 probiert

    Kann man Build 1803 einfach drüber installieren, vom laufenden Windows aus, so dass alle Dateien, Einstellungen und Programme erhalten bleiben?
    Wenn eine der bekannten Methoden zum Upgrade verwendet wird, sollte die Auswahl, welche Daten und Einstellungen erhalten bleiben, erscheinen. Wird vom USB-Stick gebootet, ist wie immer nur die Neuinstallation möglich, dann ist alles weg.

    Kann ich dann das inoffizielle Build durch ein Update der finalen Version ersetzen oder dann alles clean installieren?
    Bis auf ein evtl. noch vor nächsten Dienstag erscheinendes kumulatives Update dürfte die 17133.1 die finale Version sein. Wenn Du jetzt auf 17133.1 wechselst, ohne mindestens den Release-Preview-Ring zu aktivieren, wird Deine Installation Updates aber erst nach der Freigabe für alle, die voraussichtlich nächsten Dienstag erfolgt, erhalten.

    Das ist natürlich wie immer ohne Gewähr. Falls noch irgendein schwerwiegender Fehler entdeckt würde, könnte alles anders kommen.
    yellow, gial, Holunder1957 und 1 weitere bedanken sich.

  11. #11
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 1803 probiert

    Dann werde ich es am Haupt PC noch nicht machen und am Tablet ausprobieren und gucken was passiert.

    Wird bei Build 1803 die Treiber Datenbank von Windows auch aktualisiert?

  12. #12
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 1803 probiert

    Ja , wie immer außer man schaltet das Treiberupdate ab

  13. #13
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 1803 probiert

    Henry ich meinte nicht die Funktion in Windows, sondern ob Microsoft neue Treiber in der Datenbank hinzugefügt hat die noch mehr Hardware unterstützen?

  14. #14
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 1803 probiert

    Da hat es noch nie eine Info drüber gegeben, sowas erfährt man erst immer wenn es schief geht
    BlackNinja2017 bedankt sich.

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 1803 probiert

    Okay ich mache eh vorher ein Vollbackup mit Acronis.
    Da kann ich immer wieder zurück.
    Denn sicher ist sicher.

Seite 1 von 15 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163