Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht23Danke
Thema: Ändern in UEFI Ich möchte mein Windows 10 Pro Gerne auf UEFI umstellen, dafür muss ich ja ein Cleaninstall machen. Ist es möglich ...
  1. #1
    Basella
    treuer Stammgast

    Ändern in UEFI

    Ich möchte mein Windows 10 Pro Gerne auf UEFI umstellen,
    dafür muss ich ja ein Cleaninstall machen.

    Ist es möglich wenn ich jetzt vom System ein Backup mache es nach herr im UEFI Modus wieder herzustellen ?

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Ändern in UEFI

    Hallo @ Basella
    Kurz und Knapp, Nein. Alles muß neu installiert werden.

  3. #3
    Basella
    treuer Stammgast

    AW: Ändern in UEFI

    Gibt es keine Möglichkeit einzelne Software zu Retten Backup zu machen ?
    Wie z.b von Spielen.
    weil allein duch die Spiele müsste ich über 500gb neu downloaden und das dauert Extrems lange hier

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ändern in UEFI

    Die Umstellung ist auch automatisch möglich, siehe https://www.windows-faq.de/2017/05/2...0-mit-mbr2gpt/ Allerdings wird niemand eine Garantie übernehmen, daß das problemlos funktioniert. Eine vollständige Datensicherung, besser Images aller Partitionen auf dem betroffenen Datenträger ist zu empfehlen. Das ist kein kleiner Eingriff, sondern quasi eine Operation am offenen Herzen des Systems.

    Warum willst Du überhaupt auf UEFI umstellen? Das System wird dadurch kaum schneller und neben Vorteilen bei der Sicherheit hat UEFI auch Nachteile u.a. auch bei der Sicherheit.

    Wenn Du einzelne Anwendungen und deren Einstellungen sichern willst, wirst Du deren Dokumentation lesen müssen und dann selbst aus Appdata, Programdata, Registry und im Benutzerordner deren Daten sichern müssen. Ob man die Einstellungen wiederherstellen kann, hängt von der jeweiligen Anwendung ab. Es gibt da kein Patentrezept.
    Terrier!, Tramper, Holunder1957 und 2 weitere bedanken sich.

  5. #5
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Ändern in UEFI

    @ build10240
    Ich möchte mein Windows 10 Pro Gerne auf UEFI umstellen,
    Somit wäre der Titel falsch, der sollte dann lauten Das Partitionsschema von MBR in GPT wandeln möglich.
    Das geht auch mit Aomei Partitionsassistant Free https://www.disk-partition.com/de/he...-mbr-disk.html

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ändern in UEFI

    Wieso sollte der Titel falsch sein? Es geht hier um die Umstellung von Booten im Legacy-Bios-Modus auf UEFI-Modus, das bedingt nun mal die Umstellung von MBR auf GPT. Deine Lieblingssoftware Aomei kann davon aber nur die Hälfte und das genauso ohne jegliche Garantie für die Sicherheit der Daten.

  7. #7
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Ändern in UEFI

    Wieso sollte der Titel falsch sein?
    Weil man meinen könnte, man wolle von Bios auf UEFI umstellen.

  8. #8
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Ändern in UEFI

    Hallo @Basella
    genau so, wie es @build10240 in #4 zum Ausdruck gebracht hat, halte auch ich die Umstellung auf UEFI für überflüssig und unnötig.
    Wenn du es dennoch probieren willst, eignet sich folgendes Vorgehen:
    - Sicherung deiner jetzigen System-Partition z.B. mit Aomei als Partitions-Sicherung (nicht Systemsicherung) auf externes Medium.
    - Umstellung von BIOS auf UEFI
    - Neuinstallation von Windows 10 im UEFI-Modus nach Löschen aller Partitionen in den nicht zugewiesenen Speicherplatz. Minimale Einrichtung, da System später ersetzt wird.
    - Rückspielen der alten Partitions-Sicherung auf die neue Systempartition.
    Manchmal ist nach diesem Vorgang eine Startreparatur erforderlich.
    Floskel, Tramper und Terrier! bedanken sich.

  9. #9
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Ändern in UEFI

    Gibt es keine Möglichkeit einzelne Software zu Retten Backup zu machen ?
    Ja.

    Du kannst, äh solltest, regelmäßig Sicherungen deines Systems anlegen. Den Rhythmus muß du festlegen - täglich, wöchentlich oder monatlich.
    Terrier! bedankt sich.

  10. #10
    Basella
    treuer Stammgast

    AW: Ändern in UEFI

    Welche Nachteile ?
    Habe wegen Sicherheitsproblemen nie was gelesen

  11. #11
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Ändern in UEFI

    Worauf beziehst du dich?
    Hier sprach doch niemand von Sicherheitsproblemen, sondern nur von Sicherungen = Backups.

    Verstehe jetzt. Du meinst den mittleren Satz in #4.

    Letztendlich musst du entscheiden, was du machst.

  12. #12
    Basella
    treuer Stammgast

    AW: Ändern in UEFI

    Oben steht Zitat "hat UEFI auch Nachteile u.a. auch bei der Sicherheit. "

  13. #13
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Ändern in UEFI

    doch da war was
    Warum willst Du überhaupt auf UEFI umstellen? Das System wird dadurch kaum schneller und neben Vorteilen bei der Sicherheit hat UEFI auch Nachteile u.a. auch bei der Sicherheit.
    keine Ahnung woher er das hat, Webseiten gegen Uefi vom Jahr 2008 bis 2014
    https://www.edv-lehrgang.de/unified-...nterface-uefi/
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/Alle_...0-8406496.html
    Für Hardware-Hersteller oder Geheimdienste wäre es jedoch kein Problem, Hintertüren in die Firmware einzubauen, die sich von Schutz-Software lediglich schwer aufspüren lassen.
    Tatsache ist!
    Viele Vorteile: An UEFI führt kein Weg vorbei
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/BIOS_...s-8723414.html
    Geändert von Terrier! (10.05.2018 um 23:00 Uhr)

  14. #14
    Basella
    treuer Stammgast

    AW: Ändern in UEFI

    Zitat Zitat von gial Beitrag anzeigen
    Hallo @Basella
    genau so, wie es @build10240 in #4 zum Ausdruck gebracht hat, halte auch ich die Umstellung auf UEFI für überflüssig und unnötig.
    Wenn du es dennoch probieren willst, eignet sich folgendes Vorgehen:
    - Sicherung deiner jetzigen System-Partition z.B. mit Aomei als Partitions-Sicherung (nicht Systemsicherung) auf externes Medium.
    - Umstellung von BIOS auf UEFI
    - Neuinstallation von Windows 10 im UEFI-Modus nach Löschen aller Partitionen in den nicht zugewiesenen Speicherplatz. Minimale Einrichtung, da System später ersetzt wird.
    - Rückspielen der alten Partitions-Sicherung auf die neue Systempartition.
    Manchmal ist nach diesem Vorgang eine Startreparatur erforderlich.
    Damit habe ich am ende alles wieder so wie beim alten nur halt im UEFI modus ?
    Muss dann die Spiele nicht neuinstallieren ?

  15. #15
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Ändern in UEFI

    Selbstverständlich hast du alles, was auf der Windows-Partition war, nach dem Wiederherstellen des Images wieder so, wie es war.
    Tramper und Terrier! bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163