Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht16Danke
  • 4 Post By yellow
  • 2 Post By Olli68
  • 1 Post By Dr. Cortana
  • 1 Post By Towanda2
  • 1 Post By teorema67
  • 1 Post By Olli68
  • 2 Post By Iskandar
  • 1 Post By Assimilator
  • 3 Post By skorpion68
Thema: Feedbackhäufigkeit nach 1803 Update nicht mehr einstellbar Hier noch eine Lösung zu dem Problem mit der Feedbackhäufigkeit, gilt leider nur für die Pro Version mit den Gruppenrichtlinien ...
  1. #1
    yellow
    Moderator Avatar von yellow

    Idee Feedbackhäufigkeit nach 1803 Update nicht mehr einstellbar

    Hier noch eine Lösung zu dem Problem mit der Feedbackhäufigkeit, gilt leider nur für die Pro Version
    mit den Gruppenrichtlinien (Gpedit) sollte es bei der Pro gehen und zwar unter „Computerkonfiguratin“ , „Administrative Vorlagen“ , „Windows-Komponenten“ , „Datensammlung und Vorabversionen“ die Richtlinie
    „Benutzersteuerung für Insider-Builds ein-/ausschalten“ muß deaktiviert werden. Nach einem Neustart
    sollte man die Feedbackhäufigkeit einstellen können.

    Es geht auch per Registry, aber leider nicht bei der Home Version.

    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\PreviewBuilds]
    „AllowBuildPreview“=dword:00000000

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Policies\Microsoft\Windows\PreviewBuilds]
    „AllowBuildPreview“=dword:00000000
    dieser Tipp stammte von Ben bei Deskmodder, vielen Dank dafür

    @Henry E.,
    vielleicht wäre es sinnvoll, diesen Tipp mit ins Eingangsposting zu übernehmen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -feedback.jpg  
    manny567, skorpion68, Nussi und 1 weitere bedanken sich.

  2. #2
    Olli68
    Herzlich willkommen

    Feedbackhäufigkeit nach 1803 update nicht mehr einstellbar

    Da ich keinen passenden Thread und auch keine Lösung zu dem Thema gefunden habe, versuche ich hier mal mein Glück
    Seit dem 1803 update heute morgen kann ich die Feedbackhäufigkeit unter Feedback und Diagnose nicht mehr einstellen. Die Option "Automatisch" ist ausgewählt und das Feld ist inaktiv, so dass ich die Einstellung nicht ändern kann. Über dem Feld steht, dass diese Option durch das Windows Insider Programm kommt, dem war ich aber mit diesem Rechner nicht beigetreten.
    Die Lösungen (meistens Registry Anpassungen), die ich zu dem Thema bis jetzt gefunden habe funktionieren leider nicht. Scheinbar hat sich der Teil in der Registry geändert durch 1803.
    Es wäre schön diesen Punkt wieder selbst einstellen zu können, daher freue ich mich sehr auf Anregungen zu dem Thema


    Besten Dank und Grüße, Olli.
    Dr. Cortana und St. Paulianer bedanken sich.

  3. #3
    Dr. Cortana
    gehört zum Inventar Avatar von Dr. Cortana

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 update nicht mehr einstellbar

    Es gab dazu im 1803-Haupt Thread schon zahlreiche Meldungen, u.a. auch von mir, allerdings - glaube ich - noch keine Lösung.
    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1569599

    Ist eh gut wenn Du da einen eigenen Thread gestartet hast.
    Denke wir werden da wohl auf ein Update warten müssen. Ich hätte zumindest schon gerne eine offizielle Lösung und nicht irgendwelche Registry-Hacks o.ä.

    Mal sehen was die anderen Foren-Mitglieder dazu für eine Meinung haben

    Schau mal da, anscheinend eine Lösung für die Windows 10 PRO-Version...
    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1570172
    Geändert von Dr. Cortana (01.05.2018 um 21:02 Uhr)
    yellow bedankt sich.

  4. #4
    Towanda2
    gehört zum Inventar Avatar von Towanda2

    AW: Update Version 1803, April Update , Installation, Diskussionen

    Zitat Zitat von yellow Beitrag anzeigen
    Hier noch eine Lösung zu dem Problem mit der Feedbackhäufigkeit, gilt leider nur für die Pro Version


    dieser Tipp stammte von Ben bei Deskmodder, vielen Dank dafür

    @Henry E.,
    vielleicht wäre es sinnvoll, diesen Tipp mit ins Eingangsposting zu übernehmen
    Hat bei mir geholfen. Danke.
    Geändert von Towanda2 (03.05.2018 um 08:40 Uhr)
    yellow bedankt sich.

  5. #5
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Update Version 1803, April Update , Installation, Diskussionen

    Zitat Zitat von yellow Beitrag anzeigen
    Hier noch eine Lösung zu dem Problem mit der Feedbackhäufigkeit
    ...
    dieser Tipp stammte von Ben bei Deskmodder, vielen Dank dafür
    Danke, hat bei mir auch geholfen!!
    yellow bedankt sich.

  6. #6
    Olli68
    Herzlich willkommen

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 update nicht mehr einstellbar

    Vielen Dank für den schnellen Support. Über die Gruppenrichtlinie konnte ich die Einstellungen wie gewohnt durchführen.


    Merci, Olli.
    yellow bedankt sich.

  7. #7
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 update nicht mehr einstellbar

    Ich würde daran bis zum nachsten Dienstag nicht zuiel herumschrauben.Vielleicht hat das alles schon seine Richtigkeit.
    Microsoft braucht vielleicht die Feedbacks für Statistiken ,um dann allen Nutzern am Patchday ein gutes neues System und fehlerfreiem Update, auszuliefern inklusive einem neuen kumulativen Update,resultierend aus den Erfahrungen der "Frühstarter".Und dann stellt MS dann die Feedbacks wieder auf normal.
    Ich hab heute eins meiner Notebooks mit dem MCT Stick fur die 17134.1 clean neu aufgesetzt und es wurde gleich das kum.Update auf die 17134.48 nachgeladen. Hat störungsfrei geklappt und bei mir lässt sich dei Feedback Häufigkeit ganz normal,manuell regulieren.
    Ich sage mal, die 17134.1 war vermutlich halt noch keine fertige Endversion,also immer noch eine letzte Insiderbuild.
    Erst jetzt mit dem neuen Update wurde sie zur offiziellen Endversion.
    Wer nicht warten konnte,hat nun möglicherweise das Nachsehen.
    Geändert von Iskandar (10.05.2018 um 07:23 Uhr)
    Holunder1957 und Dr. Cortana bedanken sich.

  8. #8
    Assimilator
    kennt sich schon aus

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 update nicht mehr einstellbar

    Auch am Patchday hat sich nichts geändert, zumindest nicht bei mir. Ich warte ab und gedulde mich.
    Towanda2 bedankt sich.

  9. #9
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 Update nicht mehr einstellbar

    Ich finde es sehr praktisch, das mit Regedit regeln zu können. Ein Patch von MS wird vermutlich das Gleiche tun.

  10. #10
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Feedbackhäufigkeit nach 1803 Update nicht mehr einstellbar

    Zitat Zitat von yellow
    Hier noch eine Lösung zu dem Problem mit der Feedbackhäufigkeit, ...
    Und hier noch eine Lösung die auch unter Windows 10 1803 Home funktioniert. Öffnet die Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit erhöhten Rechten und gebt folgende Befehle ein:
    Code:
    REG ADD "HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\DataCollection" /v "DoNotShowFeedbackNotifications" /t REG_DWORD /d "1" /f
    shutdown /r /t 0
    Quelle: KB4103721 Windows 10 17134.48 (Manueller Download) [Update]: Bekannte Probleme hinzugefügt | Deskmodder.de
    Henry E., Holunder1957 und yellow bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163