Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 2 Post By florian-luca
Thema: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10 Hallo, ich bin zwar ein alter Hase was das Lösen von EDV-Problemen betrifft, aber bei diesem Problem brauche ich wirklich ...
  1. #1
    PrinzW25
    Herzlich willkommen

    Lächeln Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10

    Hallo, ich bin zwar ein alter Hase was das Lösen von EDV-Problemen betrifft, aber bei diesem Problem brauche ich wirklich externe Hilfe. Aber bitte nur von dem, der auch wirklich was davon versteht. Danke!

    Das Problem der nicht lösch- bzw. veränderbaren ‚bootstat.dat‘ Datei liegt vermutlich beim Windowsupdate KB4099989 vom 11.04.2018. Beim Installieren dieses Updates hat sich der Rechner aufgehängt. Nach ca. 30 Minuten ließ sich das dann der PC nur noch mit der Reset-Taste neu starten. Während dieser Installation ist somit vermutlich die Datei ‚bootstat.dat‘ mit einem sehr hochwertigen (System?)-Dateischreibschutz versehen worden, der normale Löschversuche eines Normalusers nahezu unmöglich macht.

    Ein löschen ausgerechnet dieses Updates KB4099989 ist von Seiten Windows (System & Update) auch nicht mehr möglich. Die Funktion bei Updates wieder löschen – rechte Maustaste – ist nun bei diesem Update gesperrt.

    Auch mit meinem Speziallöschprogramm ‚DeadLock‘ lassen sich die 3 bootstat.dat-Dateien, die vermutlich von dem Update angelegt wurden, nicht mehr löschen. Auch nicht im abgesicherten Modus mit Admin-Berechtigungen.

    Jegliche System-Widerherstellung wird immer wieder mit der Meldung verneint: „… verzögerten Löschung Datei bootstat.dat (0x0000043) – Fehler bei der Systemwiderherstellung.“ (siehe dazu bitte auch die Originalfehlermeldung im Anhang) . Ansonsten habe ich jedoch keinerlei Probleme mit meinem PC. Weder beim booten noch beim Arbeiten.

    Ist jemanden bekannt, wie man dieses Problem – außer Neuinstallation – wieder in den Griff bekommen kann? Dann würde ich mich sehr auf eine kurze Rückantwort freuen!

    Mit besten Grüßen
    Prinzw25
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-errormeldung-bootstat.dat-datei.jpg  

  2. #2
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiderherstellung bei WIN10

    Hallo PrinzW25
    soviel Zeit muß sein, willkommen im Forum
    zu bootstat.dat : neueste behalten, die Alten händisch löschen (habe es eben gemacht siehe Bild)
    zu Update : DISM++ herunterladen - entpacken - als Admin ausführen - zu Update -Update Haken setzen und
    entfernen (sieh Bild).
    https://www.drwindows.de/windows-anl...erstellen.html
    https://www.windowspower.de/systemwi...ng-reparieren/
    Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-unbenannt.pngDatei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-unbenannt1.png
    mfg florian-luca
    PrinzW25 und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    PrinzW25
    Herzlich willkommen

    AW: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiderherstellung bei WIN10

    Hallo florian-luca,
    Danke für die 1.Antwort und die Begrüßung! Werde gleich morgen das mal ausprobieren.
    Wäre ja schön, wenn es funktionieren sollte.
    Schönen Tag (oder Nacht?) noch.
    mfg wolfgang

  4. #4
    PrinzW25
    Herzlich willkommen

    AW: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiderherstellung bei WIN10

    Hallo florian-luca,
    so, habe leider erst heute Zeit gefunden, das ganze Mal auszuprobieren.
    Das ist ein gutes Utility : Dism++. Aber leider löst es letztendlich immer noch nicht mein Problem.
    Die Datei ‚bottstat.dat‘ ist zwar jetzt veränderbar. Aber dafür bekomme ich jetzt eine neue
    Fehlermeldung von der Systemwiderherstellung (s.Anhang). Ansonsten ist bei mir im System jedoch alles OK. Nur ohne Systemwiderherstellung ist etwas so wie Autofahren ohne Gurt …

    Wenn alle Stricke reisen sollten, dann muss ich wohl oder übel neuinstallieren.

    mfg wolfgang

    Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-systemwiederherstellung-fehler-02.jpg

  5. #5
    Floskel
    Gast

    AW: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10

    Zu einer Neuinstallation gibt es noch die Alternative "Inplace Upgrade". Dabei werden keine Daten und Programme "angefasst". Ein Backup sollte aus Sicherheitsgründen trotzdem gemacht werden.

  6. #6
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10

    Hallo PrinzW25
    überprüfe zuerst die Registryeinträge siehe Bild.
    mit diesem Tool die Systemkomponenten prüfen und reparieren,z.B sfc/scannow und den DISM.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...eren_Varianten
    https://www.windowspower.de/systemwi...ng-reparieren/
    Datei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-unbenannt.pngDatei ‚bootstat.dat‘ verhindert Systemwiederherstellung bei Win10-unbenannt1.png
    sage was sich geändert hat, falls noch Fehler welche.
    mfg florian-luca

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163