Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht12Danke
  • 2 Post By Iskandar
  • 3 Post By Jogihck
  • 3 Post By Ponderosa
  • 3 Post By build10240
  • 1 Post By klavierperle
Thema: Eula Guten Tag , kann mir jemand helfen . ich habe win 10 Version 1803 . Habe es heute neu installiert. ...
  1. #1
    klavierperle
    kennt sich schon aus

    Eula

    Guten Tag ,
    kann mir jemand helfen . ich habe win 10 Version 1803 . Habe es heute neu installiert. Jetzt finde ich auf meinen Pc sogenannte Eula textdateien . sie lauten eula 1028 ,1031,1036 usw.Dann noch install. res.1028 dll usw.
    Wie kommen die auf den Pc.

    Danke
    VG

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Eula

    Eine Eula ist ein Lizenzvertrag.

  3. #3
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Eula

    EULA = End User Licence Agreement.Ist von Microsoft/Windows oder Office.

    Vielleicht hat das nun mit diesem neuen DSGVO zu tun. Ielleicht musst du einfach den Punkten zustimmen.?
    Geändert von Iskandar (29.05.2018 um 09:09 Uhr)
    Silver Server und klavierperle bedanken sich.

  4. #4
    Jogihck
    gehört zum Inventar Avatar von Jogihck

    AW: Eula

    Wo genau auf Deinem Rechner befinden sich denn die Dateien?
    Direkt auf dem Desktop oder in einem Ordner/ Unterordner?
    Silver Server, klavierperle und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Eula

    Die EULA 1028 gibt es schon länger, und die wurden laut einem MS-Support Mitarbeiter, von Visual C++ dort abgelegt.
    https://answers.microsoft.com/en-us/...a-b35da9439cfd
    Terrier!, Silver Server und klavierperle bedanken sich.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Eula

    Und hier die "deutsche" Information vom Microsoft-Support: https://support.microsoft.com/de-de/...root-directory Wobei das englische Original deutlich verständlicher ist: https://support.microsoft.com/en-us/...root-directory

    Das Nutzen von C: als TEMP-Ordner passiert öfter mal bei Installationen und das nicht nur bei Microsoft-Software. Leider räumt dort keiner automatisch auf. Installiert man häufig Grafiktreiber, kann sich in C:\Intel, C:\Nvidia, usw. einiges ansammeln. Das sind aber nicht die Treiber, sondern nur die Installationsdateien, die überflüssig sind.

    Ist die Anzeige von versteckten Dateien deaktiviert, sollten bei einer Standardinstallation von Windows keine Datei und nur vier Ordner auf C: liegen: Benutzer, Programme, Programme (x86) und Windows. Alles andere, was man nicht selbst dort abgelegt hat, kann jederzeit gefahrlos gelöscht werden.
    Terrier!, Silver Server und Jogihck bedanken sich.

  7. #7
    klavierperle
    kennt sich schon aus

    AW: Eula

    Danke für die antwort
    Silver Server bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162