Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
Danke Übersicht16Danke
Thema: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation Hallo liebe User, ich verzweifle gerade etwas. Ich habe ein Kernel-Power Problem. Ich fange mal von vorn an. Vor einer ...
  1. #1
    poly
    Herzlich willkommen

    Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Hallo liebe User,
    ich verzweifle gerade etwas. Ich habe ein Kernel-Power Problem. Ich fange mal von vorn an.

    Vor einer guten Woche startete sich mein PC immer wieder neu (ca. 10 mal pro Tag). Nicht etwa bei vollem Betrieb, sondern wenn ich den Virenscanner (Avast) angemacht habe und auch im Leerlauf. Selten bei der direkten Arbeit. Das System lief mindestens 2 Jahre sehr gut ohne Probleme. Da ich viel mit Renderings und großen Daten arbeite, ist der PC oft maximal ausgelastet.
    Ich habe mein Bestes gegeben und das Internet durchforstet. Einige meinen, dass es das Netzteil sein könnte wegen eventuellen Spannungsfehlern. Neues Netzteil gekauft. Problem bestand immer noch.
    Dann habe ich die Kühlung neu bestellt, weil die Pumpe nicht mehr funktionierte. Das Pumpenproblem war mir bekannt. Konnte ich einmal beheben diesmal nicht.
    Als nächstes kaufte ich eine neue Grafikkarte und installierte in diesem Zuge Windows neu.
    Das Problem war weg. Jedenfalls dachte ich es. Er startet zwar nicht mehr einfach neu, aber gestern beim anschalten des PCs schrieb die Computerverwaltung wieder den Fehler. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

    Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation-1.png

    Während dieser ganzen Prozedur versuchte ich ohne Erfolg ein Dump zu erstellen. Hat er nie geschrieben. Wieso weiß ich nicht.

    Hier meine Daten.
    Win 10 Home 64bit
    Mainboard: SABERTOOTH Z97 MARK S
    Speicher: 32 GB Arbeitsspeicher DDR 3
    CPU: 7i-4790K
    Grafik: GTX 1080Ti
    Netzteil: 850W Platinum
    Wasserkühlung externer Radiator

    Habt ihr eine Idee, wie ich jetzt weitermachen kann? Was sind die nächsten logischen Schritte, um das Problem zu beheben?
    Ich stufe mich selbst nicht als Profi ein, habe jedoch schon die eine oder andere Erfahrung. Ich schraube meine PCs immer selbst zusammen, aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Über Hilfe würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    Ponderosa bedankt sich.

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Willkommen bei DrWindows @ poly
    Bei deinem Problem kann ich dir nicht helfen. Aber eine kleine Bitte hätte ich an dich.
    Sei doch so nett, und trage deine PC Daten bei " Mein System " ein. So sind sie für jeden direkt greifbar, und man muß nicht immer hierher zurück blättern.
    Klicke dazu bei mir " Mein System " an, dann unten " Wie geht das ? - eigene Daten eingeben. " Dort kannst du dann deine Daten eingeben. Danke

  3. #3
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Wenn der Rechner ausgeht hast Du da eine Fehelrmeldung oder einen blue screen? oder geht er einfach so aus?

    Für Dumpfile erstellen:

    Taste Windows und Pause gleichzeitig drücken.
    Erweiterte Systemeinstellungen auswählen (oben links).
    Reiter Erweitert.
    Bei Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen klicken.
    Bei Systemfehler sollte ein hacken bei Ereignis in Systemprotokoll eintragen gesetzt sein.
    Ebenso bei Automatischer Neustart durchführen.
    Bei Automatisch speichern sollte Automatisches Systemabbild ausgewählt sein.
    Bei Sicherungsdatei sollte stehen %SystemRoot%\MEMORY.DMP
    Mit OK bestätigen und danach den Rechner neu starten.

    jetzt sollte beim nächsten blue screen eine Dumpfile vorhanden sein.

  4. #4
    poly
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Wenn der Rechner ausgeht hast Du da eine Fehlermeldung oder einen Bluescreen? oder geht er einfach so aus?
    Ich bekam einen Bluescreen vlt. für eine 1/3 Sekunde. Als ich noch Neustarts hatte, wurde die Dump trotz Aktivierung, so wie du es beschrieben hast, nicht geschrieben.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Hallo @poly! Willkommen im Forum!
    1. Wenn du schon in die Ereignisanzeige gehst, dann bitte nur in Windows-Protokolle/ Anwendung und Windows-Protokolle/ System
    2. Bei dem Ereignis "Kritisch KernelPower, ID 41" gibt es neben dem TAB "Allgemein" auch den TAB "Details". Manchmal sagt der mehr aus, zumindest ist beides im Zusammenhang zu sehen.
    3.
    Während dieser ganzen Prozedur versuchte ich ohne Erfolg ein Dump zu erstellen. Hat er nie geschrieben. Wieso weiß ich nicht.
    Bei Kernel Power ID41 können keine Dumpfiles geschrieben werden, weil der Rechner aus geht, als wenn man den Stecker zieht.
    Das ist sehr oft ein Problem der Stromversorgung oder starker Überhitzung.
    4.
    ... Nicht etwa bei vollem Betrieb, sondern wenn ich den Virenscanner (Avast) angemacht habe und auch im Leerlauf. ...
    Bevor du etwas anderes machst, deinstalliere als erstes AVAST. Benutze dazu das Tool, das AVAST bereit stellt.
    https://support.avast.com/de-de/arti...ivirus-Utility

    Nachtrag:
    Bei den einstellungen zur Dumpfile bitte bei der Option "Automatischen Neustart ausführen" den Haken entfernen. Dadurch bleibt der Bluescreen stehen, bis du ihn weg klickst und kannst ersten den Bluescreen abfotografieren und zweitens einschätzen, ob es wirklich ein Bluescreen war.
    Geändert von Ari45 (01.06.2018 um 10:22 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt
    Silver Server und Andreas996 bedanken sich.

  6. #6
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Hallo

    Hast du die Auslagerungsdatei deaktiviert ? Falls ja, dann werden keine Dumps mehr geschrieben.

    Es gab des öfteren Probleme mit Fremdvirenscannern in Windows 10,deshalb mal Avast komplett deinstallieren,System neu starten und beobachten ob der Fehler noch auftritt.

    @Ari war schneller
    Silver Server bedankt sich.

  7. #7
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Kernel Power ID 41 wird auch geschrieben wenn Du den Rechner zwangsweise ausschaltest.
    Geht der Rechner ohne Zwangsausschaltung, ohne Fehlermeldung und ohne blue screen einfach so aus, liegt es meistens am Netzteil. In seltenen Fällen kann es auch am Prozessor liegen. Wenn der aussteigt hat das den gleichen Effekt.

    Was den blue screen betrifft, schalte den Automatischen Neustart ab, dann kannst Du wenigstens lesen wie der Stopp Fehler heißt.
    Andreas996 und Ari45 bedanken sich.

  8. #8
    poly
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Zu Ari45:
    Bei dem Ereignis "Kritisch KernelPower, ID 41" gibt es neben dem TAB "Allgemein" auch den TAB "Details". Manchmal sagt der mehr aus, zumindest ist beides im Zusammenhang zu sehen.
    Das steht in den Details.
    Code:
    - <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    - <System>
      <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" /> 
      <EventID>41</EventID> 
      <Version>6</Version> 
      <Level>1</Level> 
      <Task>63</Task> 
      <Opcode>0</Opcode> 
      <Keywords>0x8000400000000002</Keywords> 
      <TimeCreated SystemTime="2018-05-31T03:39:34.183698700Z" /> 
      <EventRecordID>1123</EventRecordID> 
      <Correlation /> 
      <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" /> 
      <Channel>System</Channel> 
      <Computer>DESKTOP-263BLB1</Computer> 
      <Security UserID="S-1-5-18" /> 
      </System>
    - <EventData>
      <Data Name="BugcheckCode">0</Data> 
      <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data> 
      <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data> 
      <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data> 
      <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data> 
      <Data Name="SleepInProgress">6</Data> 
      <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data> 
      <Data Name="BootAppStatus">3221225684</Data> 
      <Data Name="Checkpoint">0</Data> 
      <Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data> 
      <Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">1</Data> 
      <Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data> 
      <Data Name="BugcheckInfoFromEFI">false</Data> 
      <Data Name="CheckpointStatus">0</Data> 
      </EventData>
      </Event>
    Durch die Neuinstallation von Win ist Avast eh weggewesen. Danach habe ich Avast wieder installiert und einen Scan durchgeführt - geht alles, keine Auffälligkeiten.

    Der PC startet sich jetzt auch nicht mehr neu, jedenfalls bis jetzt nicht. Aber nicht desto trotz habe ich nach der Win Installation den Fehler in der Computerverwaltung gesehen.

    Kann es so sein, dass entweder zwei unabhängige Probleme den selben Fehler auslösen, oder das ich ein Problem durch die Neuinstallation nur zu hälfte gelöst habe.

    Was das DumpFile angeht, ich hatte vor der Neuinstallation einen Bluescreen und keine Dump wurde mir generiert. Kann man einen Bluescreen haben, auch wenn das Netzteil oder der Prozessor plötzlich ausgeht?


    Ich habe jetzt den Neustart ausgeschaltet.
    Danke schon mal für die vielen Antworten!

    Lg
    Silver Server bedankt sich.

  9. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Nein, wenn der Prozessor ganz aussteigt oder das Netzteil versagt gibt es keinen blue screen.

    Wenn Du, wie Du schreibst, kein Abstürze mehr hast, würde ich abwarten ob so ein Fehler noch mal auftritt.
    Ansonsten wäre ja der Fehler bereits behoben.
    Andreas996, Ari45 und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    poly
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Okay und den Fehler, der in der Computerverwaltung aufgezeichnet wurde, (nach der Neuinstallation) einfach Ignorieren? Den Fehler habe ich nicht mitbekommen obwohl ich am PC saß. Deswegen wundert mich auch, das der Fehler aufgezeichnet wurde.

    Lg

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Ok, der TAB Details ist dieses Mal nicht besonders hilfreich. Bugcheck-Code und Parameter sind 0 (Null).

    Die Computerverwaltung ist groß. Wo hast du denn da Fehler gesehen.

  12. #12
    poly
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Dort:

    Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation-1.png

  13. #13
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Auf Deinem Bild ist er Fehler 41 deutlich zu sehen.
    Wenn Du ihn nicht zwangsweise ausgeschaltet hast ist entweder das Netzteil oder der Prozessor die Ursache.
    Da musst Du jeweils das Bauteil auswechseln um zu sehen ob der Fehler dann weg ist?

    Ist Dein Bios auf dem neusten Stand?
    Den Chipsatztreiber vom Motherboard Hersteller neu installieren.
    Terrier! bedankt sich.

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Ja, das ist doch die Ereignisanzeige. Die wird in der Konsole der Computerverwaltung angezeigt, kann natürlich auch direkt gestartet werden.

    Das ist das gleiche Ereignis, wie in deinem Beitrag #1. Da hatten wir ja schon drüber gesprochen.
    Du kannst nur beobachten, ob der Fehler wieder auftaucht, und dich dann möglichst genau erinnern, was du da gerade gemacht hast und was geöffnet war.
    Terrier! bedankt sich.

  15. #15
    poly
    Herzlich willkommen

    AW: Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation

    Guten Morgen,

    eben beim Starten des PCs kam die Meldung wieder. Er ist dabei nicht abgestürzt. Ich habe es nur durch die Computerverwaltung bemerkt, dass er wieder ein Kernel Fehler hatte. Sonst merke ich nichts.

    Kritisch Kernel-Power 41 trotz Win10 Neuinstallation-1.png

    Die Treiber sind alle auf dem neusten Stand. Bietet sich ja bei einer Neuinstallation an. Ich überlege mir heute die Teile zu bestellen, wenn wir nicht weiterkommen.


    Viele Grüße

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162