Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht18Danke
  • 2 Post By PeteM92
  • 3 Post By build10240
  • 1 Post By Galaxie
  • 1 Post By Galaxie
  • 3 Post By Iskandar
  • 3 Post By Galaxie
  • 3 Post By Iskandar
  • 2 Post By Galaxie
Thema: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen" Servus, geschätzte Win-10 Fachleute ! Gilt ein angesteckter USB-Stick hinsichtlich Sicherheit de facto als nicht mit dem Notebook verbunden , ...
  1. #1
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Servus, geschätzte Win-10 Fachleute !

    Gilt ein angesteckter USB-Stick hinsichtlich Sicherheit de facto als nicht mit dem Notebook verbunden, wenn ich ihn rechts unten mit der Funktion "auswerfen" eigentlich nur bildlich von der Taskleiste entferne und nicht physisch durch das Rausziehen des Sticks ?

    Ich bitte euch um euer Wissen, ob das "Auswerfen" wirklich eine sicherheitsrelevante physische Trennung zur Folge hat.

    Das entsprechende Icon verschwindet ja aus der Taskleiste nach dem "Auswerfen" und im Explorer ist mein Stick F: nicht mehr zu sehen.

    Wenn dies so wäre, müsste ich nicht bei jeder spontanen Dateiänderung den Stick von einer fixen Ablage holen und danach wieder abziehen und retour legen. Ich habe nämlich keinen fixen Schreibtisch zu Hause und benutze mein Notebook an unterschiedlichen Plätzen in meiner Wohnung.

    Mit meiner Idee wäre dieses Laufwerk F: am Gerät gut/sicher geparkt, wenn es nicht benötigt wird.
    Und trotzdem schnell bereit zum Speichern durch kurzes Rausziehen und wieder einstecken.

    Nun bin ich gespannt, ob ihr mich aus meinem Vorstellung rausholt, oder ob mein Gedankengang der Realität standhält.

    Danke im Voraus für eure Rückmeldung(en) !

    Gruß vom Rudolf

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Also was sicher nicht getrennt ist, ist die Stromversorgung. Dein USB-Teil hängt immer noch an den 5V der USB-Buchse. Wenn das Netzteil Deines Rechners durchdreht, geht auch der USB-Speicher kaputt. Und Steckzyklen sparst Du Dir auch nicht, da Du ja zum Benutzen kurz aus und wieder einstecken mußt (ich kenne jedenfalls keine Software, die das machen könnte).
    Galaxie und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Um welche Art von Sicherheit geht's Dir?

    Das Auswerfen sorgt eigentlich nur dafür, daß Windows Daten aus dem Schreibcache auf das Gerät schreibt und dann das Gerät zum Schreiben sperrt. Es wird weder elektrisch noch sonst wie vom Gerät getrennt. Unter Umgehung der entsprechenden Schutzfunktionen könnte der USB-Stick zumindest theoretisch noch angesprochen werden. Der Stick wäre sowohl Fehlfunktionen der Laptop-Hardware als auch den teils hohen Temperaturen des Laptops ausgesetzt. Die Eigenerwärmung aufgrund fortgesetzter Stromversorgung wäre auch ein Faktor, der zumindest die Alterung beeinflußt.

    Dazu kommt, daß alle USB-Geräte die länger als einige Millimeter sind, schon ein ausreichender Hebel sind, daß bei Stößen während dem Transport des Laptops Schäden an USB-Port oder Platine drohen.
    Galaxie, Terrier! und yellow bedanken sich.

  4. #4
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    @PeteM92 > danke für deinen Beitrag.

    Eine Trennung der Stromversorgung ist nicht erwünscht und wird auch nicht erwartet.
    Das Netzteil sollte schon noch eine "Weile" halten > das NB hat noch kein "hohes" Alter.
    Eine Steckzyklen Ersparnis ist nicht das Primäre; eher die jeweilige Ablage für das kleine Ding bei den diversen Arbeitstischen, wenn ich es nicht benötige ( Stichwort: wo ist denn jetzt wieder der Stick... )
    Gruß vom Rudolf
    yellow bedankt sich.

  5. #5
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    @build10240 > Dank auch an dich für deine Erklärung !

    Einfach gesagt, geht es um unerwünschte Datenzugänge durch Online-Zugriffe beim Stick.
    Trotz Schreibsperre könnte u.U. der Datenbestand auf dem Stick verändert/gelöscht/gesperrt werden ?
    Obwohl dieses LW nicht mehr zu sehen ist im Explorer ? ( für mich jedenfalls ).

    Wo du absolut Recht hast und mir auch schwer zu denken gibt, ist, dass der Stick während der NB Betriebszeit permanent am Strom hängt und die Lebenszeit des LW verringern kann.

    Gleich schwer wiegt dein Argument, dass ein aus dem Gehäuse herausstehendes Teil eine potenzielle Gefahr für empfindlich teure Reparaturen darstellt, trotz vermeintlichem stetigem "Obacht geben". Dieses Risiko ist bei meinen wechselnden Arbeitstischen zu Hause sehr wohl gegeben.

    In Summe habt ihr mir das sehr gut erklärt und ich werde künftig versuchen, den Stick wirklich nur für die kurze Zeit des Speicherns anzuschließen. Wie ich es auch beim wöchentlichen Backup mit der ext. FP praktiziere.

    Danke an alle Helfer hier...

    Schöne Grüße vom Rudolf

    ~~~~~~~~~~~~~~~~

    Edit:
    Zum Testen habe ich mit einem kleinen Stück Doppelklebeband meinen Stick auf den NB-Deckel geklebt. Somit sind die o.a. Nachteile eines ständig eingesteckten Sticks eliminiert und mit einem schnellen Handgriff habe ich das LW vom DK-Band gelöst, speichere meine Datei-Änderungen und drücke den Stick wieder auf den Klebestreifen.

    Auf die Schnelle ist das eine praktikable und sehr simple Lösung, welche bei Bedarf oder sonstigen Umständen blitzschnell wieder entfernt ist.
    Gruß vom Rudolf

    USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"-screenshot_20180712-192742_gallery.jpg

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Geändert von Galaxie (12.07.2018 um 19:45 Uhr)
    yellow bedankt sich.

  6. #6
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Schon gelöst,ich weiss. Doch kurz Eine Alternative möchte ich doch noch schildern.
    Ich nutze am Notebook lieber SD Karten. Eben wegen der Verletzungsgefahr eines herausstehenden Sticks.
    Der Slot ist ja so angebracht,dass er max. geschützt ist. Und mit einem kurzen Fingerdruck kann man die Verbindung komplett beenden und die Karte dennoch im Slot belassen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"-disk.png  
    Geändert von Iskandar (13.07.2018 um 07:49 Uhr)
    yellow, Terrier! und Galaxie bedanken sich.

  7. #7
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Guten Morgen, Iskandar !

    Herzlichen Dank für deinen super Vorschlag, der wirklich eine Beschädigung des USB-Slot vermeiden und das Ende der Verbindung mit einem leichten Druck der Fingerkuppe bewerkstelligen kann !

    "Asche auf mein Haupt" > dass ich einen Kartenslot in meinem Yoga-900 habe, habe ich komplett vergessen.

    Einen schönen Tag wünscht dir Rudolf
    yellow, Terrier! und Iskandar bedanken sich.

  8. #8
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Schön dass ich helfen konnte. Noch eins und das ist wichtig.
    Du kannst die Karte nicht im Taskmenue auswerfen.Es erscheint keine Anzeige. Aber ich würde im Explorer dennoch vorher "Eject"ausführen - vor der Fingerkuppe. Gruss
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"-ejjekt.png  
    Terrier!, Galaxie und yellow bedanken sich.

  9. #9
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: USB-Stick zwar eingesteckt > aber nicht aktiv, weil "ausgeworfen"

    Hallo Iskandar,

    ..nochmals ein herzliches Danke für deine wichtige Ergänzung zu diesem Thema ! Ich nehme deinen Rat natürlich gerne an.

    Ich werde mir in den nächsten Tagen beim MediaMarkt zwei von Lenovo empfohlene Karten für unsere beiden Lenovo Books kaufen.

    Einen angenehmen Tag wünscht dir Rudolf
    yellow und Iskandar bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162