Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht9Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By hansjorg71
  • 1 Post By teorema67
  • 1 Post By PeteM92
  • 2 Post By teorema67
  • 2 Post By teorema67
Thema: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr Ich hab ein Problem mit Dateiversionsverlauf (FileHistory). Im Surface sichere ich meine User Directory auf einer microSD Karte, denn das ...
  1. #1
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Ich hab ein Problem mit Dateiversionsverlauf (FileHistory). Im Surface sichere ich meine User Directory auf einer microSD Karte, denn das ist praktisch, weil ich immer wieder mal Vorgängerversionen brauche. Jetzt hab ich die microSD durch eine neuere größere ersetzt. Und auf einmal sichert FileHistory die in der User Directory permanent gespeicherten OneDrive Ordner nicht mehr (alle anderen schon). Zuvor hat FileHistory die OneDrive Ordner komplett gesichert. Jetzt werden nur Files aus den OneDrive Ordnern gesichert, die neuer sind als die Anlage der Sicherung (das war gestern). Das war vorher definitiv nicht so. Zu Testzwecken hab ich auch einzelne Unterordner in die Sicherung eingeschlossen, es hilft nix, nur neuere Files werden aus dem OneDrive übernommen, die älteren nicht.

    Kennt jemand das Problem, gibt es eine Lösung? Danke!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Hallo teorema67,

    Der Dateiversionsverlauf sichert nur Kopien Ihrer Dateien aus den Ordnern für Dokumente, Musik, Bilder, Videos und den Desktop sowie die OneDrive-Dateien, die offline auf Ihrem PC zur Verfügung stehen. Falls sich zu sichernde Dateien oder Ordner an anderen Speicherorten befinden, können Sie sie einem dieser Ordner hinzufügen.
    https://support.microsoft.com/de-de/...8-file-history

    dh , deine Karte beinhaltet diese Ordner nicht, ich sichere grundsätzlich alles über die Bibliotheken und die werden auch gesichert mit OneDrive
    teorema67 bedankt sich.

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Frage: kann man da die älteren Dateien von der alten SD-Karte einfach auf die neue Karte kopieren? Werden die dann im Dateiversionsverlauf mit aufgeführt?
    teorema67 bedankt sich.

  4. #4
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Hallo, mit dieser Methode (eigenen OneDrive Ordner ) könnte man auch die alten OneDrive Daten mit dem Dateiversionsverlauf sichern ?

    https://www.backup-utility.com/de/wi...-onedrive.html

    Gruß
    teorema67 bedankt sich.

  5. #5
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Danke für eure Antworten!



    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    ich sichere grundsätzlich alles über die Bibliotheken und die werden auch gesichert mit OneDrive
    Ich hatte bei meinen Versuchen auch die OneDrive Ordner in Bibliotheken (in neu geschaffene wie auch in "Documents") aufgenommen. Keine Änderung, nur neue Dateien werden auf dem neuen Massenspeicher mitgesichert. Ich probier aber noch mal weiter über Bibliotheken.



    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Frage: kann man da die älteren Dateien von der alten SD-Karte einfach auf die neue Karte kopieren? Werden die dann im Dateiversionsverlauf mit aufgeführt?
    Die alte Sicherung komplett auf die neue Karte zu kopieren hab ich noch nicht probiert. Nur hatte bei der alten (vor ca. 2 Jahren angelegten) ja alles ohne Workaround und ohne separate Definition von Bibliotheken geklappt.



    https://support.microsoft.com/de-de/...-file-history: "Der Dateiversionsverlauf sichert nur Kopien Ihrer Dateien aus den Ordnern für Dokumente, Musik, Bilder, Videos und den Desktop sowie die OneDrive-Dateien, die offline auf Ihrem PC zur Verfügung stehen."
    Genau das macht FileHistory hier nicht mehr
    PeteM92 bedankt sich.

  6. #6
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Es hilft nichts. Ich finde keinen Weg, dass FH die offline auf dem Rechner gespeicherten Dateien sichert, die älter als 1 Tag alt sind. Hab echt alles probiert. Bisher ging es ja. Ist eventuell ein Bug. Ich werde am besten die alte microSD weiterverwenden.

  7. #7
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Ich schreib nochmal, weil mich die autom. Nachricht "das Thema kommt nicht mehr so recht voran" erreicht hat.

    Eine Lösung habe ich nicht. Ich hab ein Feedback geschrieben.

    Was ich auch anstelle, selbst wenn ich die Verbindung zu OneDrive kappe und die Dateien somit ganz normale Files in der Ordnerstruktur der User Directory sind, es werden weiterhin nur Files in den OneDrive-Ordnern gesichert, die neuer sind als die Anlage der Sicherung. Alle anderen Ordner werden korrekt von FileHistory gesichert. Die betroffenen Files zu verschieben, ist keine Option, weil ich auf OneDrive, das ja zu meiner Backup-Strategie gehört, nicht verzichten werde.

    Das ist der Stand der Dinge, ich hab die alte kleinere microSD zurückgeschoben. Mit der darauf am 24.09.2016 angelegten Sicherung funktioniert FileHistory wie gewohnt.

  8. #8
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Hallo @teorema67,

    beschäftige Dich doch mal mit den gängigen Backup-Programmen wie AOMEI, Acronis TrueImage, Paragon usw.
    Die machen neben vollständigen System-Backups (das brauchst Du zum Dateiversionsverlauf sowieso noch zusätzlich) auch Backups von beliebigen Dateien und Ordnern in wählbaren Zeitabständen. Diese Funktion entspricht dem Dateiversionsverlauf, hat aber kaum Einschränkungen.
    teorema67 bedankt sich.

  9. #9
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Hallo, noch eine "Wasserstandsmeldung". Mit der neuen Speicherkarte habe ich einen weiteren Versuch gestartet, diesmal "File On-Demand" eingeschaltet (hab ich immer ausgeschaltet, weil ich die komplette 1:1-Kopie der OneDrives auf dem Rechner möchte). Nach einigen Tagen hab ich "File On-Demand" wieder ausgeschaltet. Und plötzlich wird ein guter Teil der älteren Files - aber nicht alle Files - meiner beiden OneDrives von FileHistory erfasst …

    Ich wollte bei der Bordlösung von Win bleiben, ansonsten sind AOMEI, Acronis TrueImage oder Paragonsicher eine gute Idee!
    PeteM92 und hansjorg71 bedanken sich.

  10. #10
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Nach und nach hat FH, soweit ich es überblicke, meine beiden lokal gespeicherten OneDrives wieder komplett gesichert. Keine Ahnung warum. Die Wende hat gebracht, dass ich "Files On-Demand" aktiviert und nach 2 Tagen wieder deaktiviert habe. Ab der Deaktivierung hat FH die Files wieder zu sichern begonnen, die älter als die Anlage der neuen FileHistory-Sicherung sind.

    Wie dem auch sei, für mich ist das erst mal gelöst und ich markiere den Thread entsprechend. Danke für alle Anregungen!!
    hansjorg71 und Henry E. bedanken sich.

  11. #11
    AmicX
    Erster Beitrag

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Schaut euch mal im Order (Statt "Micha" natürlich euren Usernamen):
    C:\Users\Micha\AppData\Local\Microsoft\Windows\FileHistory\Configuration
    Die Dateien Config1.xml und Config2.xml mit dem Editor an. Bei mir standen da einige Einträge mit Ausschlüssen und "Hidden = true". Die löschen. Oder gleich beide Dateien komplett löschen und den Dateiversionsverlauf neu starten und einrichten. Dann sichert er wieder alles. Hth. Micha.

  12. #12
    teorema67
    nicht mehr wegzudenken Avatar von teorema67

    AW: Dateiversionsverlauf sichert OneDrive-Ordner nicht mehr

    Das machte bei mir nicht die Fehlfunktion. Genau ein folder war und ist hidden, der mit 220GB Musik, und der sollte noch nie mitgesichert werden.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162