Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Mit dem PC verknüpfte Smartphones Ich habe vor einiger Zeit mal ein IPhone mit meinem Rechner verknüpft. Dieses iPhone befindet sich nicht in der Geräteliste ...
  1. #1
    Marlis18
    kennt sich schon aus

    Mit dem PC verknüpfte Smartphones

    Ich habe vor einiger Zeit mal ein IPhone mit meinem Rechner verknüpft. Dieses iPhone befindet sich nicht in der Geräteliste meines Accounts.
    Wie kann ich die Verknüpfung mit dem iPhone auflösen.
    Dank im Voraus für eure Antworten.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Mit dem PC verknüpfte Smartphones

    Hallo Marlies18. ist auf dem iPhone der Microsoftlauncher installiert? , wenn ja müsste dort die Verknüpfung aufhoben werden. Oder am PC

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ren_Windows_10

    Hier steht zwar wie es eingerichtet wird aber es geht ja auch rückwärts

    https://www.giga.de/downloads/window...eren-so-gehts/
    Geändert von Henry E. (06.08.2018 um 15:50 Uhr)

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Mit dem PC verknüpfte Smartphones

    @Marlis18,
    hast Du das iPhone in iTunes mit dem PC verknüpft?
    In welchem Account hast Du nachgeschaut - in der iCloud?

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Mit dem PC verknüpfte Smartphones

    IPhone und WindowsPC werden über ITunes (App auf PC installiert) "verknüpft". Nicht gerade die beste Formulierung. Eigentlich wird dabei nur der PC , auf dem ITunes mit deiner Apple-ID installiert ist, als vertrauenswürdiges Gerät in deinem Apfelaccount registriert. Auf allen Geräten, die auf diesen Account zugreifen können, wird eine Liste der "vertrauenswürdigen Geräte" angezeigt. Dort steht auch : "dieses Gerät aus der Liste ... entfernen" oder ähnlich.
    Andersherum ist das ähnlich. Du mußt nur Onedrive auf deinem Iphone installieren und dieses mit deinem MS-Account verknüpfen. Wenn das dann auf deinen Account zugreifen kann (du den Cloudspeicher nutzt) steht das auch in der Liste der Geräte. Einschränkung ist nur , das maximal 10 Geräte pro jeweiligem Account eingetragen werden können. 10 Geräte ist eigentlich realitätsferner Unsinn und sollte im Zeitalter von Smartphones, IOT & Co. erweitert werden. Kann sein, das es auch schon geändert ist - ich habe mich da ewig nicht mehr darum gekümmert.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162