Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht13Danke
  • 2 Post By Sonnschein
  • 1 Post By Henry E.
  • 2 Post By PeteM92
  • 1 Post By Fleshgod
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By Ponderosa
  • 2 Post By Henry E.
  • 1 Post By nokiafan
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By KnSN
Thema: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade? Moin, entsteht die digitale Berechtigung unter Windows 10 nur durch ein Upgrade von Windows 7 bzw. Windows 8.1 zu Windows ...
  1. #1
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Moin,

    entsteht die digitale Berechtigung unter Windows 10 nur durch ein Upgrade von Windows 7 bzw. Windows 8.1 zu Windows 10 oder besitzt man diese auch bei Rechnern mit vorinstalliertem Windows 10? Sollte nur Ersteres zutreffen, dann ist der Key wie unter Windows 8 im BIOS hinterlegt, richtig?

    Ich habe mir noch nie einen Rechner mit vorinstalliertem Windows gekauft, deshalb frage ich. Außerdem verwendet man doch unter Windows 10 in der Regel ein Microsoft-Konto, an welches die Lizenz dann bei einem Upgrade durch die digitale Berechtigung geknüpft wird, oder? Oder wird die digitale Berechtigung anhand der verbauten Hardware erstellt? Bei einem vorinstalliertem Windows müsste dann ja logischerweise auch erst mal nur ein lokales Konto vorhanden ist, was an nichts gebunden ist, wenn die digitale Berechtigung vom Microsoft Konto abhängig ist.

    Danke.

  2. #2
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Was ich nur beantworten kann ist, das die Lizenz an der Hardware festgemacht wird.
    Fleshgod und KnSN bedanken sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Lizenzen und Berechtigung, die Unterschiede werden hier dokumentiert

    https://support.microsoft.com/de-de/...-10-activation
    Fleshgod bedankt sich.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Wenn Du einen neuen Rechner das erst Mal in Betrieb nimmst, ist noch kein Benutzer eingerichtet. Das mußt Du selbst machen.
    Dafür gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. mit einem Microsoft Konto, das man gegebenenfalls auch hier erstellen kann. Das ist die von Microsoft bevorzugte Methode.
    2. mit einem lokalen Konto und einem von Dir selbst gewählten Benutzernamen und Passwort. Diese Methode bevorzuge ich bei meinen Rechnern (ist eine persönliche Vorliebe)

    Man kann später von einem zum anderen wechseln und auch zurück, das ist aber etwas umständlich.

    Die Lizenz ist vom Hersteller des Laptops vorgegeben und muß nicht eingegeben werden. Wenn die Eingabemaske für den Key auftaucht, einfach auf "Ich habe keinen Key" clicken und weitermachen. Der Key ist mit der Hardware verknüpft und (vermutlich) bei Microsoft gespeichert. Die Lizenz hat nichts mit einem Microsoft Konto zu tun. Du kannst sie aber mit einem Microsoft Konto verknüpfen - das hat Vorteile, wenn wesentliche Teile des Rechners ausgetauscht werden müßten. Das ist aber bei einem neuen Rechner kaum der Fall.
    Auf dem Rechner ist zudem ein Schild mit einem Product Key aufgebracht. Diesen Key sollte man sich extra notieren - man braucht den zur erneuten Aktivierung, wenn mehrere Teile des Rechners ausgetauscht wurden.
    makodako und Fleshgod bedanken sich.

  5. #5
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Auf dem Rechner ist zudem ein Schild mit einem Product Key aufgebracht. Diesen Key sollte man sich extra notieren - man braucht den zur erneuten Aktivierung, wenn mehrere Teile des Rechners ausgetauscht wurden.
    Ist das nicht nur bis Windows 7 der Fall?
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Ist das nicht nur bis Windows 7 der Fall?
    Nein, das Schild gehört zur Windows Lizenz, die Du mit dem Rechner gekauft hast. Dafür ist der Händler / Hersteller zuständig. Das ist Dein individueller Product Key.

    Große Hersteller wie Dell, Lenovo, Acer usw. haben Windows vorinstalliert mit einem Key, der für alle Rechner einer Serie gültig ist - das hat produktionstechnische Gründe. Der Aufkleber ist aber bei jedem Rechner anders / individuell.
    Fleshgod bedankt sich.

  7. #7
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Hallo Fleshgod
    Ist das nicht nur bis Windows 7 der Fall?
    Nein, auch bei Win 10 ista das noch so.
    Windows 10 nach Hardwarewechsel wieder aktivieren
    Hier eine Tabelle von MS Windows 10-Aktivierung welche Lizenz man, in welchem Fall, erhält.
    Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?-tabelle-welche-lizenz.png
    Geändert von Ponderosa (07.08.2018 um 15:03 Uhr)
    Fleshgod bedankt sich.

  8. #8
    Fleshgod
    treuer Stammgast

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Danke, das ist mir neu. Ich dachte, dass es den Aufkleber mit Produktschlüssel nur bis Windows 7 gibt und ab Windows 8 nicht mehr, da ab Windows 8 der Key ja im BIOS hinterlegt ist, was für eine automatische Aktivierung der Lizenz nach einer Neuinstallation sorgt. Oder ist das lediglich bei Windows 8 so, dass es da keinen Aufkleber gibt, aber bei Windows 10 hingegen schon?

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Nein nur bis Windows 7 gab es Aufkleber ,
    Terrier! und makodako bedanken sich.

  10. #10
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Nein, auch bei Win 10 ista das noch so.
    Nein nur bis Windows 7 gab es Aufkleber.
    Na was denn nun, könnt ihr euch mal einig werden!
    Fleshgod bedankt sich.

  11. #11
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Ja, sorry, ich war zu ungenau.
    Mann sollte sich den Win 7 Key notieren, wenn man bei Win 10 einen Hardwaretausch vornimmt.
    Bei Win 10 gibts keine Key`s mehr.
    Fleshgod bedankt sich.

  12. #12
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Entsteht die digitale Berechtigung nur durch ein Upgrade?

    Zitat Zitat von Sonnschein Beitrag anzeigen
    Was ich nur beantworten kann ist, das die Lizenz an der Hardware festgemacht wird.
    Richtig - Es ist System-Locked Preinstallation (SLP), alternativ OEM Activation (OA) - die Hardware-Methode via Register im CMOS-EEPROM - oder es ist Software Licensing Description Table (SLIC) - die Software-Methode via Zertifikat im Hardware Abstraction Layer (HAL).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Softwa...cription_Table
    https://de.wikipedia.org/wiki/System...reinstallation
    SLP bzw. OA und SLIC sind zuletzt mit Windows 8 auf die Version 3.0 erneuert worden.
    Geändert von KnSN (11.08.2018 um 11:09 Uhr)
    Ponderosa bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162