Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

  1. #1
    VincentVegas
    Herzlich willkommen

    Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    Moin.

    Folgende Situation:
    Auf einem älteren Dell mit vorinstalliertem Windows 7 wird per kostenlosem Upgrade Windows 10 installiert.
    Jahre später soll der PC ausgetauscht werden. Also wird die HD auf eine SSD geklont und in einem anderen PC eingebaut.

    Auf dem neuen PC weigert sich Windows aufgrund eines "geänderten Mainboards", sich zu aktivieren. Die Fehlermeldungen sind eher allgemein gehalten. Es wird empfohlen, die Lizenz mit einem Windows Account zu verbinden und die Lizenz auszulesen, um sie auf dem neuen PC wieder einzugeben.

    Gesagt, getan. Windows meldet auf dem alten PC: "Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert". Die Lizenz lässt sich auch problemlos auslesen.

    Nachdem auf dem neuen PC derselbe MS-Account eingerichtet wird, meldet der PC, es gebe keine Lizenz auf dem MS-Account. Auch die Eingabe der Lizenz bringt keine Besserung.

    Schließlich wird die telefonische Aktivierung versucht. Alle Daten werden korrekt übermittelt, danach meldet das System, mit dieser Kennung könne Windows nicht aktiviert werden. Auf die angebotene telefonische Beratung habe ich angesichts der Uhrzeit verzichtet.

    Gibt es noch einen legalen Weg, die Aktivierung vorzunehmen? Nutzt es etwas, die Lizenz auf dem alten PC zu deinstallieren? Ich möchte ungern am Ende zwei nicht aktivierte Installationen haben.

    Viele Grüße
    Thomas

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    Willkommen bei DrWindows @ VincentVegas
    Die Lizenz lässt sich auch problemlos auslesen.
    Was nennst du Lizenz ?
    Den Windows 7 Key hast du den noch?

  4. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    Hallo Thomas und willkommen ,
    wenn nur eine Lizenz vorhanden ist muss diese auf dem alten PC gelöscht werden, d.h. auf dem Onlinekonto wird das alte Gerät aus dem Konto entfernt, und man kann diese freie Lizenz wieder nutzen, Die Windows 10 Lizenz setzt sich aber durch Hardwaredaten aller Systemkomponenten und System zusammen, das ist dann die digitale Berechtigung,

  5. #4
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    Zitat Zitat von VincentVegas Beitrag anzeigen
    Dell mit vorinstalliertem Windows 7
    Da handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine OEM-Lizenz. Mit einem OEM-Key ist das Übertragen der Lizenz nicht möglich.
    Du kannst aber mal hier lesen: https://www.deskmodder.de/blog/2016/...h-geht-es-nun/
    Ob das aber noch funktioniert musst du ausprobieren,
    Geändert von gial (09.08.2018 um 19:59 Uhr)

  6. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    Zitat Zitat von VincentVegas Beitrag anzeigen
    Folgende Situation:
    Auf einem älteren Dell mit vorinstalliertem Windows 7 wird per kostenlosem Upgrade Windows 10 installiert.
    Jahre später soll der PC ausgetauscht werden. Also wird die HD auf eine SSD geklont und in einem anderen PC eingebaut.

    Auf dem neuen PC weigert sich Windows aufgrund eines "geänderten Mainboards", sich zu aktivieren. Die Fehlermeldungen sind eher allgemein gehalten.
    Weil der Rechnertausch nie für die Lizenzen aus dem kostenlosen Upgrade vorgesehen war. Die sollten immer nur auf dem Gerät verwendbar sein, auf dem sie zum ersten Mal aktiviert wurden.

    Zitat Zitat von VincentVegas Beitrag anzeigen
    Es wird empfohlen, die Lizenz mit einem Windows Account zu verbinden und die Lizenz auszulesen, um sie auf dem neuen PC wieder einzugeben.
    Auch das ist nicht für die kostenlosen Upgradelizenzen von Windows 7/8.1 auf 10 vorgesehen. Daß es häufig trotzdem funktioniert, ist einfach eine Lücke im System, die von diversen Webseiten für Windows-Hilfe zu einem offiziellen Weg aufgeblasen wurde.

    Zitat Zitat von VincentVegas Beitrag anzeigen
    Gibt es noch einen legalen Weg, die Aktivierung vorzunehmen? Nutzt es etwas, die Lizenz auf dem alten PC zu deinstallieren? Ich möchte ungern am Ende zwei nicht aktivierte Installationen haben.
    Auch wenn immer anderes behauptet wird, es gibt keine Funktion, um OEM- und Retail-Lizenzen von einem PC zu deinstallieren. Einfach die Partition löschen reicht aus. Microsoft will davon gar nichts mit bekommen. Solange eine Lizenz nur einmal verwendet und nicht parallel auf mehreren PCs eingesetzt wird, interessiert sich Microsoft eigentlich nicht dafür, wie oft schon installiert wurde.

    Deine geklonte und auf anderer Hardware eingesetzte Windows-Installation, wirst Du nur noch durch die Eingabe eines anderen Product-Keys von Windows 7, 8.1 oder 10 aktivieren können. Alle anderen Wege sind ja, wie von Dir beschrieben, gescheitert. Falls auf dem DELL-PC mit Windows 7 ein Aufkleber-Key ist, kannst Du mal probieren diesen in Einstellungen/Update und Sicherheit/Aktivierung einzugeben.

    Was auf jeden Fall weiterhin möglich ist, ist die Neuinstallation von Windows 10 mit Product-Keys von Windows 7 oder 8(.1). Das offizielle Angebot ist zwar schon seit über zwei Jahren abgelaufen, aber Microsoft toleriert das bisher. Das funktioniert eigentlich mit allen Retail- und OEM-Product-Keys der genannten Windowsversionen außer den vorinstallierten, meist Herstellerspezifischen Windows-7-OEM-Keys.

  7. #6
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows auf neues System übertragen, wie aktivieren?

    OEM Lizenzen die Fest (also im BIOS eines PCs eingetragen sind) lassen sich nicht auf andere Geräte übertragen, die sind sozusagen an die Hardware gebunden, man kann das mal unter Umständen mit dem Key der auf dem PC Gehäuse Klebt testen obs mit dem Key funktioniert, aber in den meisten Fällen klappt das nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •