Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht47Danke
Thema: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel Wie die Überschrift schon sagt habe ich bei meinen drei Windows 10 Versionen versucht den Registrierungskey auszulesen, aber es wird ...
  1. #1
    pagra90
    bekommt Übersicht

    Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Wie die Überschrift schon sagt habe ich bei meinen drei Windows 10 Versionen versucht den Registrierungskey auszulesen, aber es wird mir egal welches Tool immer der gleiche Schlüssel angezeigt. Was mache ich falsch, bzw kann man diese überhaupt noch korrekt auslesen so das ich eine neuinstallation machen kann und den Schlüssel neu eingeben?

    Der Hintergrund ist folgender: Ich habe eine neue Grafikkarte installiert. Mein erste BS ist auf einer SSD und startet ohne Probleme. Das zweite BS (beide Win 10 pro) ist auf einer herkömmlichen HDD und startete genau ein mal. Und jedesmal wenn ich es erneut starten möchte komme ich nicht über den Bootmanager (Easybcd) hinaus bzw es kommt danach Windows fehlerhaft und startet nicht mehr. Ich solle eine Reparaturinstallation machen. Aber kein Boardwerkzeug von Windows selbst funktioniert. Ich habe es jetzt über umwege durch abziehen der SSD geschafft das BS auf der HDD im abgesicherten zu starten.

    Da ich die Keys nicht mehr finde für die BS wollte ich sie vorsichtshalber auslesen und sicher zwecks eventueller Neuinstallation. Aber wie gesagt, diverse Tools zeigen mir immer die gleichen Keys. Auch von einem anderen Rechner den ich eben ausgelesen habe. Vor allem habe ich immer zwei Stück in der Registry hinterlegt.

    Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht.


    Beispiel der beiden Keys:

    KEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion
    Product ID: 00330-80000-00000-AA453
    Product Name: Windows 10 Pro
    Owner: Heiner
    Serial Number: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\DefaultProductKey
    Product ID: 00328-90000-00000-AAOEM
    Serial Number: ............-8HV2C
    Geändert von Henry E. (15.09.2018 um 17:15 Uhr) Grund: Key unkenntlich gemacht
    edv.kleini bedankt sich.

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Hallo pagra90
    Serial Number: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
    Das ist normal. Den hat jeder Win 10 Nutzer, der Win 10 Pro hat.
    Du hast wahrscheinlich von Win 7 / 8.1 mit einem derer Key`s geupdatet ?
    Der jetzige Win 10 Key setzt sich nun aus deiner Hardware zusammen. Motherboard, Grafikkarte, usw. und ist Digital in deinem MS Konto hinterlegt, mit eben diesen Daten.
    Um es wieder korrekt zu aktivieren, müsstest du die Win 7 / 8.1 Key`s haben.
    Oder lies mal diese Tipps durch. Windows 10 nach Hardwarewechsel wieder aktivieren
    Und der...................8HV2C Key gehört zu einer Enterprise Version.
    Geändert von Ponderosa (15.09.2018 um 17:18 Uhr) Grund: Key unkenntlich gemacht, Bild mit Key enrfernt
    Felix Pauli und edv.kleini bedanken sich.

  3. #3
    Felix Pauli
    Gast

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Hallo,

    da kann ich @Ponderosa nur Recht geben.

    Wenn Deine drei PC's durch ein Upgrade von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 zu Windows 10 gekommen sind, dann hast Du einfach keinen Key für Windows 10.
    Wie und woher auch? Du hast nur diese "digitale Berechtigung" oder "digitale Lizenz" und VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T ist der generische Key für Windows 10 Pro, mit dem Du Windows 10 Pro zwar installieren, aber nicht aktivieren kannst.

    Was den PC mit dem ausgelesenen Key XGVPP-NMH47-7TTHJ-W3FW7-8HV2C angeht, führe auf dem in einer Eingabeaufforderung(Als Administrator) den Befehl

    slmgr /dlv

    aus. Poste dann einmal einen Screenshot vom Ergebnisfenster.

    Nachtrag:

    Bei PC's mit vorinstalliertem Windows 7 solltest Du irgendwo am, auf oder im Gerät ein COA mit dem entsprechenden Key für Windows 7 finden.

    Bei PC's mit vorinstalliertem Windows 8 oder Windows 8.1 sollte der Key im BIOS/UEFI gespeichert sein.

    Wie und womit hast Du die Keys denn ausgelesen?

    Schaue einmal hier:

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...en_Windows_8.1

    Da vor allem Punkt 1:

    http://rweverything.com/
    Geändert von Felix Pauli (15.09.2018 um 17:24 Uhr) Grund: Zum besseren Verständnis
    Ponderosa und edv.kleini bedanken sich.

  4. #4
    pagra90
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Hallo, mein allerwelts PC den ich habe ist tatsächlich von 7 auf 10 upgegradet als es noch kostenlos ging. Aber die beiden anderen nicht. Da hatte ich mir über eBay zwei Lizensen gekauft. Sprich Win 10 pro installiert und mit den Keys bei Microsoft lizensiert oder aktiviert. Wie auch immer man das nennen mag oder muss.

    Ich hatte die Keys jetzt nicht unkenntlich gemacht weil sie sich über google in zig Beiträge finden lassen. Deshalb sah ich jetzt da kein Sicherheitsrisiko. Die beiden Keys habe ich auf jedem BS mit "LicenseCrawler" ausgelesen.

    Warum er mir da zwei pro BS ausspuckt ist mir auch nicht so klar.

    Kann ich jetzt die aktivierungs Keys auslesen oder geht das nicht?

  5. #5
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    XGVPP-NMH47-7TTHJ-W3FW7-8HV2C
    W10 Enterprise?
    Sorry, aber
    https://www.tenforums.com/tutorials/...-editions.html

    Was möchte jemand mit einer Enterprise, wenn er nicht mal die Keys dazu richtig einsortieren kann?
    Geschweige diese nicht legal aktiviert bekommt!?
    gial und MSFreak bedanken sich.

  6. #6
    pagra90
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Ich habe 2 verschiedene Keys legal gekauft. Beworben mit Windows 10 pro. Und sie wurden nach Aktivierung ohne Beanstandung von MS anerkannt. Da verstehe ich jetzt nicht was da nicht legal aktiviert sein soll.

  7. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Über ebay ist niemals legal und somit Glückssache. Legal ist nur bei Microsoft oder einen wirklich seriösem Händler , und wenn Die Key auch bei Google schon auftauchen ist der Käse gegessen und sollte aufhorchen lassen, da ist es sicher dass da was nicht ok ist .
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    pagra90
    bekommt Übersicht

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Ok, die Antwort klingt schlüssig. Aber, warum werden dann die selben beiden Keys bei dem BS ausgeworfen das ich mit dem Rechner bei einem großen seriösen Händler erworben habe? Der PC war zwar gebraucht, aber das spielt ja wohl keine Rolle. Da sollte er doch dann was anderes auswerfen und nicht dreimal die gleiche Nummer.
    Aber das ist ja auch jetzt müßig.

    Die eigentliche Frage war ja, kann ich die ursprünglichen Aktivierungskeys auslesen oder geht das absolut nicht?

  9. #9
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Die eigentliche Frage war ja, kann ich die ursprünglichen Aktivierungskeys auslesen oder geht das absolut nicht?
    ja hiermit ProduKey - Recover lost product key (CD-Key) of Windows/MS-Office/SQL Server

    Der Originalkey nach dem Windows 10 Upgrade steht unter "Internet Explorer"

    -screenshot.1.jpeg

  10. #10
    pagra90
    bekommt Übersicht
    Ich habe mal den Befehl slmgr /dlv ausgeführt.

    -winscript.jpg


    Das ist vom PC der von 7 auf 10 geupgradet wurde.

    -slmgr.jpg


    Und das vom angeblichen illegalen BS

    @MSFreak, hatte ich schon benutzt das Tool von Nirsoft. Und es erscheint genau der Key den du jetzt nicht unkenntlich gemacht hast. Bei "Internet Explorer" und "Windows 10 Pro"
    Geändert von Henry E. (16.09.2018 um 10:28 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    So wirklich verstehe ich Euch hier nicht mit Euren Antworten.
    Die eigentliche Frage war ja, kann ich die ursprünglichen Aktivierungskeys auslesen oder geht das absolut nicht?
    Der TE bracht doch gar keinen Key eingeben wenn man das Upgrade ein mal gemacht hat.
    Das gilt auch dann wenn man ohne Upgrade direkt Windows 10 installiert hat mit einen Windows 7 oder 8.x Key
    Auch direkt mit einen Windows 10 Key.

    Einfach ich habe keine Key anklicken und die Key Eingabe überspringen.
    Aktiviert wird später automatisch anhand der Hardware ID die bei Microsoft gespeichert ist.

    Bei MS ist ja gar kein Key gespeichert und im Windos 10 haben wir alle den gleichen Key und das ist für Pro nun mal VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T

    Wenn dann ein Windows nicht aktiviert wird weil er da mal einen Volumenlizenz Key verwendet hat, wird er das schon merken
    Aber nur wenn Microsoft überhaupt was merkt.
    Geändert von Terrier! (15.09.2018 um 23:00 Uhr)
    gial, Holunder1957, Wollfgang und 2 weitere bedanken sich.

  12. #12
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Zitat Zitat von .Bernd Beitrag anzeigen
    ..Was möchte jemand mit einer Enterprise, wenn er nicht mal die Keys dazu richtig einsortieren kann?
    Geschweige diese nicht legal aktiviert bekommt!?
    Und warum tust Du dem Mann jetzt Unrecht?
    Hier können nämlich einige den Key nicht richtig einsortieren! Schau mal in mein Bild:
    -lizenzkey-upgrade.jpg
    Dieser Key ist nämlich auf jedem Upgrade vorhanden.

  13. #13
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Ich tue ihm nicht unrecht, nur dass er die EP nicht legal aktiviert bekommt, weder vorher noch jetzt.

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Das ist halt der generische Key für eine Enterprise Version die normal ja kein Privatmann hat.
    XGVPP-NMH47-7TTHJ-W3FW7-8HV2C
    Wo bei Enterprise ja eh eigentlich nur für Firmen ist und doch auch eine Volumenlizenz ist oder?
    Kostet legal: 400€ und alle 2 Jahre wieder 200€ ? oder noch mehr?
    .Bernd bedankt sich.

  15. #15
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win10 Key bei 3 Versionen ausgelesen, immer gleicher Schlüssel

    Ich hab diesen Key kurz vor dem Post aus meiner korrekt aktivierten Pro ausgelesen! Der ist immer vorhanden und steht irgendwo auf dem Installationsmedium, das man mit dem Media Creation Tool erstellt und wird von der Setup Routine als Default Produkt Key hinterlegt.
    gial bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162