Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: W-lan Verbindung bricht ständig ab nach Umzug ins Ausland Hallo! Ich wende mich an euch, da ich mit meinem Latein wirklich am Ende bin, und hoffe, dass mir vielleicht ...
  1. #1
    Laika98
    Erster Beitrag

    W-lan Verbindung bricht ständig ab nach Umzug ins Ausland

    Hallo!

    Ich wende mich an euch, da ich mit meinem Latein wirklich am Ende bin, und hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann. Am Wochenende bin ich ins Ausland, nach Dublin, geflogen, um hier mein Auslandsjahr zu beginnen.
    Nun habe ich allerdings immense Probleme mit der W-lan Verbindung. Das Handy verbindet sich tadellos, der Laptop jedoch verbindet sich, aber verliert die Verbindung praktisch bei jedem Seitenwechsel. Zum Teil steht dort "Verbunden, kein Internet" oder eben dass es überhaupt keine Verbindung gibt. Die Netzwerkdiagnose hat nichts ergeben.
    Unklar ist mir, ob das Problem mit dem Router oder meinem Laptop zu tun hat. Meine Vermieterin sagte zu mir, dass sie auch Probleme (am Handy) hatte, allerdings bin ich mir nicht vollkommen sicher, ob das die gleichen sind wie an meinem Laptop. Vielleicht ist es noch eine wichtige Info, dass mein PC am Tag vor der Reise automatische Updates ausgeführt hat, vielleicht ist ja dort etwas schief gegangen.

    Informationen zum Laptop:

    Betriebsystemname: Microsoft Windows 10 Home
    Version 10.0.17134 Build 17134
    Systemmodell Aspire E5-573G
    Systemtyp x64-basierter PC

    Netzwerkverbindungsdetails:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: home
    Beschreibung: Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter
    Physische Adresse: ‎B8-86-87-08-15-25
    DHCP-aktiviert: Ja
    IPv4-Adresse: 192.168.0.194
    IPv4-Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Lease erhalten: Dienstag, 18. September 2018 09:41:08
    Lease läuft ab: Mittwoch, 19. September 2018 09:47:10
    IPv4-Standardgateway: 192.168.0.1
    IPv4-DHCP-Server: 192.168.0.1
    IPv4-DNS-Server: 89.101.160.4, 89.101.160.5
    IPv4-WINS-Server:
    NetBIOS über TCPIP aktiviert: Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse: fe80::31e9:b44f:e0d2:7611%15
    IPv6-Standardgateway:
    IPv6-DNS-Server:

    Netzwerkeigenschaften:

    SSID: VMBC1E2A1
    Protokoll: 802.11ac
    Sicherheitstyp: WPA2-Personal
    Netzfrequenzbereich: 5 GHz
    Netzwerkkanal: 48
    IPv4-Adresse: 192.168.0.194
    IPv4-DNS-Server: 89.101.160.4
    89.101.160.5
    Hersteller: Qualcomm Atheros Communications Inc.
    Beschreibung: Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter
    Treiberversion: 12.0.0.309
    Physische Adresse (MAC): B8-86-87-08-15-25

    Soweit ich es erkennen konnte, liegt das Problem nicht in einem zu schwachen Signal. Ich habe mich schon an verschiedenen Punkten im Haus positioniert, und das Problem trat überall auf. Auch wird bei der Signalqualität 200 MBit/s angezeigt, also denke ich nicht, dass zu viele Geräte an dem Problem Schuld sind (Aber vielleicht irre ich mich ja auch).

    Es wäre toll, wenn jemand vielleicht einen Tipp oder Lösungsansatz für mich hätte. Der Laptop ist gerade für meine schulischen Belange und organisatorisches sehr wichtig.

    Vielen Dank schon einmal
    Wenn noch irgendwelche Informationen benötigt werden, liefere ich die nach.

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: W-lan Verbindung bricht ständig ab nach Umzug ins Ausland

    Hallo Laika98 und Willkommen ,

    Kannst Du herausfinden woher die DNS Adresse des DNS-Server herkommt, und ob sich das im Router ändern lässt?

  3. #3
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: W-lan Verbindung bricht ständig ab nach Umzug ins Ausland

    Hallo Laika98!

    Erst einmal herzlich willkommen im Forum.

    Bitte trage die Daten ein: Klicke dafür unter meinem Forum-Namen auf "Mein System" -"Wie geht das? Eigene Daten eingeben"

    Andererseits kann es sein, dass die Treiber für Dein Laptop nicht aktuell sind, hier der Link zur ACER-Webseite (einfach anklicken).

    Vielleicht hat das Update "falsche" Treiber installiert.

    Wenn andere Foristi weitere Tipps und Empfehlungen für @Laika98 haben, immer her damit!

    Gruß

    ThorstenBerlin

    Ups, @Henry E. war etwas schneller ....

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: W-lan Verbindung bricht ständig ab nach Umzug ins Ausland

    Du befindest dich dort im 5GHz-Wlan. Probier doch mal eine Umstellung auf 2,4GHz. Der Router sollte eigentlich in beiden Frequenzbereichen ein Netz aufspannen. Wenn du nur das 5GHz Band nutzen kannst dann probiere mal die Kanäle durch, oder aktiviere DFS im Router.
    Je nachdem wo du dich befindest ist die Reichweite im 5GHz-WLan geringer als im 2,4GHz-Bereich. Auch die Störeinflüsse von Außen können sich stärker bemerkbar machen. Frequenzbelegung im Umfeld kontrollieren!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162