Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht8Danke
  • 2 Post By Ponderosa
  • 4 Post By build10240
  • 2 Post By Terrier!
Thema: Von 1809 zurück auf 1803 Hallo zusammen, habe im Zuverlässigkeitsverlauf doch diverse Fehler (Hardwarefehler, Updatefehler usw.) Deshalb habe ich mich entschlossen, auf die 1803 (Build ...
  1. #1
    INKA72
    kennt sich schon aus

    Von 1809 zurück auf 1803

    Hallo zusammen,
    habe im Zuverlässigkeitsverlauf doch diverse Fehler (Hardwarefehler, Updatefehler usw.) Deshalb habe ich mich entschlossen, auf die 1803 (Build 17.134.320) zurückzugehen. War auch keine große Sache, der Windows old-Ordner ist verschwunden, meine Programme und Dateien alles ok und trotzdem finde ich es merkwürdig, dass winver mir jetzt die vorige Version anzeigt und im Updateverlauf trotzdem die 1809 vom 03.10.18 noch angezeigt wird.
    Was ist da schief gelaufen?
    Kann mir jemand eine plausible Erklärung geben?
    Gruß INKA
    Zusätzlich wird mir angezeigt, dass Windows nicht mehr funktionsfähig ist.Siehe Anhang
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -win10-1803.jpg   -winver.jpg   -hardwarefehler.jpg  
    Geändert von INKA72 (10.10.2018 um 19:17 Uhr)

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Von 1809 zurück auf 1803

    Neustart schon gemacht ?
    Terrier! und INKA72 bedanken sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Von 1809 zurück auf 1803

    Der Updateverlauf ist ein Protokoll und keine Liste aller installierten Updates. Auch wenn der Verlauf normalerweise bei einem Upgrade gelöscht wird, muß das bei einem Rollback nicht unbedingt sein. Der Rollback stellt einfach die Dateien aus Windows.old wieder her. Der Verlauf wird dabei eben übernommen. Natürlich wäre es korrekt, wenn dort auch das Rollback vermerkt wäre.

    Relevant ist der Verlauf sowieso nicht. Entscheidend ist, was in der Liste der installierten Update - zu erreichen über den Link Updates deinstallieren - oder in Winver bzw. Einstellungen/System/Info steht.
    areiland, Terrier!, yellow und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    INKA72
    kennt sich schon aus

    AW: Von 1809 zurück auf 1803

    @ Ponderosa

    Neustart habe ich durchgeführt - keine Änderung.

  5. #5
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Von 1809 zurück auf 1803

    Wichtig ist was winver anzeigt.
    1803 wolltest du 1803 hast du! Punkt aus Ende.

    Wenn dir irgendwas nicht gefällt oder du meinst es wäre noch was kaputt, dann versuch noch ein Inplace Update.

    Ob du nun wirklch ein Hardware Problem hast ?
    Einige Sachen sollte man mit Tools ja testen können und die Windows Problembehandlung, Ramtest usw. gibtes ja auch noch.
    yellow und INKA72 bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163