Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten

  1. #1
    blescha
    Herzlich willkommen

    Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten

    Hallo!
    Hab mir einen neuen PC zugelegt und verwende meine alte externe USB-Festplatte (PROWORX USB 3.0 mit externem Netzgerät) weiter.
    Bei meinem alten PC mit WIN7 war nach dem Start die Festplatte erkannt und verfügbar.

    Mit meinem neuen PC (HP Pavillion 590-p0599ng) mit WIN10 hab ich nun das Problem, dass sobald Windows gestartet ist, die Festplatte deaktiviert und somit nicht erkannt wird.
    Die Festplatte hat eine Betriebskontrollleuchte, die währed dem Booten des PC's leuchtet, sobald der Windows Desktop erscheint, erlischt die Kontrollleuchte und die Festplatte wird nicht erkannt.
    Wenn man nun den Netzschalter der Festplatte aus- und wieder einschaltet wird die Platte erkannt.

    Weiss jemand was das Problem sein könnte?
    Einstellungssache bei WIN10?

    Habe schon verschieden USB-Ports probiert 2.0 und 3.0 immer das selbe Problem. Die Festplatte wird nach Start deaktiviert und nicht erkannt.
    Bei laufendem PC wird die Platte nach aus- und einschalten oder umstöpseln des USB-Anschlusses sofort erkannt.
    Bei meinem Laptop mit WIN7 wird sie auch beim Start erkannt und ist gleich verfügbar.

    Nochmals meine Hardware:
    DesktopPC: HP Pavillion 590-p0599ng
    Externe USB-Festplatte: Proworx 1TB, 3,5" USB 3.0
    Die Festplatte wird im Gerätemanager als AS2105 erkannt.

    Hoffe jemand kann mir helfen, denn es ist lästig die Festplatte jedes mal nach PC-Start nochmals aus- und einzuschalten damit sie verwendet werden kann.

    m.f.G
    Florian Wadel

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten

    Hallo, Willkommen !

    das könnte sicherlich an den USB-Einstellungen im Bios liegen ?

    Bei einigen Bios ist einstellbar das die USB`s erst mit dem Systemstart (Treiber) frei geschaltet und erkannt werden !

    Könnte aber auch sein, das diese Externe noch nicht Betriebsbereit ist und somit beim "Starten" nicht erkannt wird !

    starte doch mal die Externe eine Minute vor dem Systemstart .

    Gruß
    Ps. könnte auch am aktivierten "Schnellstart" liegen !
    Geändert von hansjorg71 (16.10.2018 um 10:59 Uhr)

  4. #3
    makodako
    Gesperrt

    AW: Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten

    Hallo @blescha, willkommen im Forum.

    Vielleicht ist dies die Lösung deines Problems. Schließe die USB-Platte an und gehe in den Gerätemanager, führe folgendes aus.

    Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten-usb-energie.png Jeweils mit OK bestätigen.
    Ich bitte um Nachricht ob es geklappt hat. Danke.

  5. #4
    blescha
    Herzlich willkommen

    AW: Win10 deaktiviert USB-Festplatte beim Starten

    Hallo, Danke für Eure Antworten und die freundliche Begrüßung im Florum!

    Konnte das Problem lösen!
    Nachdem ich die vorgeschlagenen Windowseinstellungen (Schnellstart deaktiviert, Energieverwaltung für USB-Controller deaktiviert) geändert habe und damit leider das Problem nicht lösen konnte, habe ich mich ans BIOS gewagt.
    Bei den USB Einstellungen konnte man nur aktiviert / deaktiviert einstellen, alle Ports waren aber auf aktiviert gestellt.

    Das Problem lag letztendlich bei den Bootoptionen.
    Für die Windowsinstallation von DVD hatte ich unter "Legacy-Boot-Quellen" die Bootreihenfolge geändert und "ATAPI-CD/DVD-Laufwerk" vor "Festplatten" an die erste Stelle gereiht.
    Nachdem ich die Bootreihenfolge wieder zurückgeändert habe und "Festplatten" an erste Stelle gereiht habe, wird die externe USB-Festplatte beim Start nicht mehr Deaktiviert und auch sofort erkannt.
    Warum das so ist??
    Bin aber happy das es jetzt funktioniert.

    Danke nochmal
    blescha

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •