Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht10Danke
  • 2 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Diophant
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Diophant
  • 1 Post By Iskandar
  • 2 Post By build10240
  • 2 Post By areiland
Thema: Letzte BIOS-Zeit, was ist das? Hallo zusammen, meine Frage steht ja schon im Titel. Ich möchte gerne zwei Dinge wissen: - welche Bedeutung kommt dieser ...
  1. #1
    Diophant
    treuer Stammgast

    Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo zusammen,

    meine Frage steht ja schon im Titel. Ich möchte gerne zwei Dinge wissen:

    - welche Bedeutung kommt dieser Angabe aus dem Task-Manager genau zu, also wie ist sie definiert?
    - Auf meinem System sind ca. 100 Anwendungsprogramme für den Desktop installiert, die teilweise gleich mehrere Autostarteinträge haben. D.h., ich habe da ein lange Liste, an der sich auch nichts ändern lässt. Sind vor diesem Hintergrund folgende Werte ok: ca. 15-20s nach dem Einschalten des Rechners, ca. 25-30s nach einem Neustart?

    Vielen Dank wie immer für jede Antwort.

    Ich verstehe das ganze schon vor dem Hintergrund nicht, dass mein PC derezit nach dem Einschalten vielleicht 10 Sekunden benötigt, bis die PIN-Abfrage meines Benutzerkontos da ist und nach der Eingabe macht es fupp und der Desktop ist da...


    Gruß, Diophant

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo Diophant
    Hier eine Antwort von @ areiland zu deiner Frage.
    AW: WIN8 Task Manager BIOS Zeit
    Diophant und Iskandar bedanken sich.

  3. #3
    Diophant
    treuer Stammgast

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo Ponderosa,

    ok, vielen Dank. Das erklärt das ganze so grob. Was mir noch nicht so klar ist, ist worin das Ende dieser Zeitmessung besteht. Denn wie gesagt: die angegeben Zeiten sind bei mir (zumindest beim Hochfahren) deutlich höher als die Zeit, die es braucht, bis der Desktop da ist.

    Und wie würdest du die bei mir relativ hohen Werte einschätzen, sind die im Zuammnehang mit einer großen Anzahl an Anwendungsprogammen normal, oder würdest du da einen Bedarf sehen, auf Ursachenforschung zu gehen?

    Gruß, Diophant
    Ponderosa bedankt sich.

  4. #4
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Da müssen dir dann eher Experten in der Anglegenheit helfen. Ich kann nur zeigen, dass mein PC 15 Sekunden braucht. Ich habe ( nur ) 7 Sachen in dem " Autostart ". Schau mal wie viele es bei dir sind.
    Letzte BIOS-Zeit, was ist das?-autostart.png
    Diophant bedankt sich.

  5. #5
    Diophant
    treuer Stammgast

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo nochmals,

    Da müssen dir dann eher Experten in der Anglegenheit helfen.
    Ok. Also wenn mir das noch jemand genauer erklären könnte, hätte ich Interesse daran (Ich habe meinen neuen Rechner seit ca. 7 Wochen, und es ist mein erster mit UEFI-BIOS).

    Ich kann nur zeigen, dass mein PC 15 Sekunden braucht. Ich habe ( nur ) 7 Sachen in dem " Autostart ". Schau mal wie viele es bei dir sind.
    Bei mir sind das aktuell 21 Einträge. Da dein Ssystem ja auch noch jüngeren Datums ist, erscheinen mir die bei mir gemessenen Werte dann zunächst mal plausibel.

    Danke dir für die Antworten!

    Gruß, Diophant
    Ponderosa bedankt sich.

  6. #6
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Einen Unterschied bei der BIOS Zeit,sehe ich wenn ich einmal Runterfahre ( Schnellstart aktiv) oder wenn ich einen Restart mache.
    Bei meinem Lenovo Notebook sind es 3.3 beim runterfahren und 2.0 ,beim restart.
    Für mich sind aber diese Zahlen auch nicht sehr massgebend.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Letzte BIOS-Zeit, was ist das?-capture.png  
    Diophant bedankt sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Die letzte BIOS-Zeit hat mit dem Autostart, auch wenn sie dort angezeigt wird, nichts zu tun. Das ist nur die Zeit, die das BIOS bzw. UEFI vor dem Start vom Windows-Bootmanager benötigt, um die Geräte zu initialisieren und ggf. Tests auszuführen. Die letzte BIOS-Zeit gibt es nur auf UEFI-Systemen, weil das normale BIOS das nicht kann bzw. nichts an Windows übermitteln kann.

    Alle Zeiten, die den Autostart und allgemein den Start von Windows betreffen werden im Protokoll Betriebsbereit in der Ereignisanzeige unter Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Diagnostics-Performance aufgezeichnet. Da ist natürlich die Zeit aus dem BIOS nicht enthalten, weil Windows die nicht protokollieren kann.

    Wenn tatsächlich die Startzeit bis zum benutzbaren Desktop interessiert und es nicht auf Zehntelsekunden ankommt, ist eine Stoppuhr besser geeignet als die Protokolle. Denn der Windows-Start ist nicht beendet, wenn der Desktop benutzbar ist, sondern wenn Windows alle nötigen Operationen abgeschlossen hat. So daß die selbst gemessene Zeit mal länger und mal kürzer sein kann als die Zeit laut Protokoll.

    Die letzte BIOS-Zeit selbst zu messen, dürfte bei modernen Systemen schwer werden, weil am Bildschirm der Zeitpunkt, an dem der Windows-Bootmanager übernimmt, kaum feststellbar ist. Man könnte höchstens das Anzeigen des Bootmenüs erzwingen und dann bis dahin messen.
    Diophant und areiland bedanken sich.

  8. #8
    Diophant
    treuer Stammgast

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo,

    Die letzte BIOS-Zeit hat mit dem Autostart, auch wenn sie dort angezeigt wird, nichts zu tun. Das ist nur die Zeit, die das BIOS bzw. UEFI vor dem Start vom Windows-Bootmanager benötigt, um die Geräte zu initialisieren und ggf. Tests auszuführen.
    Das steht aber dann im Widerspruch zu der Tatsache, dass der angesprochene PC derzeit ab dem Einschalten ca. 10s benötigt, bis der Desktop da ist (wenn die PIN-Eingabe rasch erfolgt). Die angezeigten BIOS-Zeiten betragen dabei zwischen 15 und 20 Sekunden (siehe Startbeitrag).

    Gibt es da vielleicht eine Quelle, wo man das verlässlich nachlesen kann?


    Gruß, Diophant

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Lies mal den zweiten Absatz meines Posts! Dort gab ich nämlich zu bedenken, dass das offenbar eine relative Angabe ist, die durchaus auch mal Phantasiewerte ausweisen kann.

    Eigentlich sollte diese Angabe die Verweildauer auf UEFI Ebene wiedergeben und diese ihr Ende finden, wenn Windows die Kontrolle übernimmt. Da aber genau diese Grenze inzwischen sehr fliessend ist, ist diese Angabe nicht unbedingt erst zu nehmen. GOP fähige Grafikkarten werden z.B. von Windows direkt ohne erneute Initialisierung übernommen, andere Komponenten wie Netzwerkadapter können ebenfalls direkt an Windows übergeben werden. Daher würde ich das nicht überbewerten.
    Diophant und Holunder1957 bedanken sich.

  10. #10
    Diophant
    treuer Stammgast

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Hallo areiland,

    Eigentlich sollte diese Angabe die Verweildauer auf UEFI Ebene wiedergeben und diese ihr Ende finden, wenn Windows die Kontrolle übernimmt. Da aber genau diese Grenze inzwischen sehr fliessend ist, ist diese Angabe nicht unbedingt erst zu nehmen. GOP fähige Grafikkarten werden z.B. von Windows direkt ohne erneute Initialisierung übernommen, andere Komponenten wie Netzwerkadapter können ebenfalls direkt an Windows übergeben werden. Daher würde ich das nicht überbewerten.
    Ok, danke dir. Mir ist das halt aufgefallen im Zusammenhang mit einem Bios-Update, das ich kürzlich durchgeführt hatte. Seither braucht mein PC für den Neustart wesentlich länger als vorher, während er beim Hoch- und Herunterahren schneller ist. Dann hatte ich dazu hier einen Thread gestartet und selbst ein wenig recherchiert. Dabei bin auf diese Zeitangabe gestoßen, die ich natürlich noch nicht kannte, da mein letzter PC noch ein klassisches BIOS hatte.


    Gruß, Diophant

  11. #11
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Letzte BIOS-Zeit, was ist das?

    Also so wie ich das verstehe,ist die BIOS( UEFI) Zeit der erste Prozess nach dem Starten des Geräts und ladet eben das BIOS, um danach die Kommunication zwischen der Hardware und dem System herzustellen.Bzw. die Zeit nach dem Start die benötigt wird,die Hardware zu preparieren,bevor Windows beginnt zu laden.
    Hab ich eben im Netz gelernt

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162