Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht7Danke
Thema: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun? Hallo Windows User, Zu aller erst erstmal solte es schon einen Beitrag über dieses Thema geben ich habe ihn nicht ...
  1. #1
    Husamoli
    kennt sich schon aus

    System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Hallo Windows User,

    Zu aller erst erstmal solte es schon einen Beitrag über dieses Thema geben ich habe ihn nicht gefunden und würde mich freuen wenn man mich drauf verlinken würde .

    -screenshot-2-.jpg

    so sieht das eigentlich die ganze Zeit bei mir aus Windows wurde erste neu aufgesetzt und ist nichts drauf auf meinem Pc Festplatte hab ich auch schon defragmentiert jemand eine Idee die das Problem löst wäre sehr dankbar darüber

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Hallo Husamoli und Willkommen, eventuell findest Du dort schon eine Lösung

    https://www.drwindows.de/windows-10-...-speicher.html

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    @Husamoli,

    einige Angaben zum PC (Hersteller, genaue Typenbezeichnung) wären auch ganz nützlich.

  4. #4
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Wenn ich das richtig sehe auf deinem Screen,hast du grad 5 Apps offen.( Zu erkennen am blauen Strich unter der App)
    Da ist Mail und Firefox offen Dann natürlich der Taskmanager ,gefolgt von dem Windowseigenen Defragmentions Tool und dem Letzten,das ich nicht einordnen kann.( Etwas mit der Disk/Partition?)
    Läuft denn vielleicht grad Eine Defragmentierung? Das bewirkt natürlich hohe Auslastung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screen.png  

  5. #5
    Husamoli
    kennt sich schon aus

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Vielen Dank erstmal für eure Antworten von einer Defragmentierung weiß ich nichts hier nochmal ein paar Daten zu meinem Rechner falls ihr noch mehr braucht schick ich euch alles kein Problem -systemuebersicht.png

  6. #6
    Husamoli
    kennt sich schon aus
    -screenshot-4-.png

    Windows Modules Installler?


    ++++++++++++++


    svchost.exe sorgt jetzt für die Hohe Datenträgerauslastung...kann mir wer helfen?
    Geändert von Wolko (23.10.2018 um 09:44 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen! Danke.

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Mach mal einen kompletten Neustart.WIN+R und dort schreibst du shutdown -r -t 0 (null) und enter.
    Damit kannst du in Windows alle offenen Prozesse schliessen lassen und das System wird neugestartet.
    Das mit dem Defrag,war jedenfalls auf deinem Screen ein laufender Prozess.Im zweiten Screen nicht mehr.
    Nebenbei noch.
    Windows deframentiert einmal pro Woche automatisch (man kann auch einmal monatl. einstellen),immer wenn der Computer "idle" ist,also nicht benutzt wird.Ein Defrag kann mehrere Stunden dauern,je nach Grad.Wenn man das immer wieder unterbricht,indem man den Rehner nutzt,verteilt man das auf vielleicht eine Woche,bis es abgeschlossen ist.
    Du kannst auch mal checken,indem du hier erst auf optimize klickst und dann auf Analyse.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -defrag.png  
    Galaxie bedankt sich.

  8. #8
    Husamoli
    kennt sich schon aus

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    So sieht es nach dem was sie gesagt haben aus also nach dem analysieren -screenshot-5-.png

  9. #9
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Defrag läuft aber nicht, wenn gearbeitet wird, also nur bei "idle"
    Geändert von .Bernd (20.10.2018 um 15:11 Uhr) Grund: edit: nur statt nicht
    Henry E. bedankt sich.

  10. #10
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Wann genau tritt es auf? Wenn ich direkt nach dem Hochfahren es bei mir ansehe bin ich auch bei 100%. Das Ganze beruhigt sich aber nach ca. 4-5 Minuten und ist dann bei 25%. Jedoch sehe ich in #6 den Firefox 6x, darüber würde ich mir mal Gedanken machen.

  11. #11
    Husamoli
    kennt sich schon aus
    Ja es tritt beim Start sehr lange auf ungefähr wie bei dir das ist richtig das es sich dann irgendwann beruhigt...

    Aber ich habe jetzt mal eine andere Frage er hatt jetzt recht gut funktioniert mein Laptop alles schnell erledigt flüssig usw
    aber dann hatt er sich wieder aufgehangen nur beim Musik hören also nichts großes danach konnt ich ihn wieder normal starten und hab jetzt mal die Festplatte wieder analysiert und das ist bei herausgekommen -screenshot-10-.jpg

    kann es sein das meine Festplatte hinüber ist und er sich deswegen aufhängt?


    +++++++++++++++



    Vor dem "Crash" war die Festplatte Ja nur zu 2% fragmentiert siehte Foto vorher.
    Geändert von Wolko (23.10.2018 um 09:45 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen! Danke.

  12. #12
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Benutzt du ein Virenprogramm?

  13. #13
    Husamoli
    kennt sich schon aus
    Nein nur den Windows Defender

    Ich denke mal die Festplatte ist hin ider?
    Geändert von Henry E. (20.10.2018 um 15:20 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen

  14. #14
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Das können wir untersuchen, installiere mal CrystalDiskInfo. CrystalDiskInfo findest du hier im Downloadbereich, CDI gibt den Zustand der Platte wieder.

  15. #15
    RYSE
    Herzlich willkommen

    AW: System ntoskrnl.exe 100% Datenträgerauslastung was tun?

    Ist "Recovery" ein physisches Laufwerk oder nur eine 2 Partition auf einer Festplatte ?

    Und wenn ich das richtig sehe hast du die automatische Optimierung aktiviert. Bei der Festplatte "Recovery" steht allerdings das die Optimierung noch nie gestartet wurde.
    Zur Info hast du im Task-Manager extrem viele Firefox.exe Dateien offen wie makodako schon sagte! Eigentlich sollte das nicht so sein.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162