Ergebnis 1 bis 5 von 5
Thema: Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop Hallo, ich habe ein Lenovo Miix 320 vor mir, das mir ein Kollege mal mitgegeben hat. In manchen WLAN-Netzwerken, gerade ...
  1. #1
    jacboy
    kennt sich schon aus

    Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop

    Hallo,


    ich habe ein Lenovo Miix 320 vor mir, das mir ein Kollege mal mitgegeben hat. In manchen WLAN-Netzwerken, gerade bei mobilen Hotspots vom Smartphone, lässt es keine Internetverbindungen zu. Ein Ping in der cmd.exe ("ping 8.8.8.8") funktioniert jedoch. Daraufhin hat Windows mir angeboten, dass man die Option Netzwerkadapter zurücksetzen benutzt, dabei werden alle Netzwerkadapter gelöscht und das Gerät startet neu, danach sollen diese wieder eingelesen werden.

    Die Option habe ich angeklickt, dann kam eine blaue Meldung, dass das Gerät in fünf Minuten neu startet und ich bis dahin meine ungespeicherten Daten sichern soll. Das hat dann auch einwandfrei funktioniert, nur hängt das Gerät seitdem in einer Boot Loop.

    Diese äußert sich wie folgt:

    Das Gerät startet, ich kann dann das Passwort für den Benutzeraccount eingeben. Der Login klappt und die Taskleiste ist zu sehen, doch dann kommt direkt wieder die blaue Meldung, dass das Gerät in einer Minute neu gestartet wird. Nachdem das nun mehrfach passiert ist und ich dies so reproduzieren konnte, habe ich mir gedacht, dass ich diesen Neustart-Vorgang einmal unterbrechen möchte.

    Soweit ich mich erinnere, funktioniert das mit einem "shutdown -a" in der cmd.exe - so weit komme ich aber gar nicht, da das Gerät praktisch sofort nach dem Login wird neu startet, die 60 Sekunden, die als Zeit bis zum Neustart angegeben werden, sind noch nicht abgelaufen.

    Im Login-Sscreen, bevor ich mich angemeldet habe, ist unten rechts das Symbol für die Netzwerkadapter zu sehen, allerdings mit einem kleinen X, also scheinbar wurde kein Netzwerkadapter erkannt.

    Daraufhin wollte ich das Gerät im abgesicherten Modus starten. Im Login-Screen habe ich mit gedrückter Shift-Taste auf Neustarte geklickt. Dann auch System zurücksetzen und mit der Option, alle meine Daten zu behalten.

    Es wird dann ein Wiederherstellungsschlüssel für BitLocker verlangt, der uns allerdings nicht bekannt ist, und von dem auch kein Backup vorhanden. Ohne diesen kann man nicht weiter machen.



    Was kann ich nun tun?



    Beste Grüße,


    Jay

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop

    Ich würde Windows10 neu installieren.

    Wenn du das noch nie gemacht hast, dann schau Dir mal diese beiden Videos an (einfach auf die folgenden Links clicken):
    Win10-Stick erstellen
    Win10-installieren
    Im ersten Video wird Dir erklärt, wie Du einen Stick mit dem neuesten Windows10 erstellst und im zweiten Video siehst Du dann, wie Du damit Windows10 auf Deinen PC bringst.

    Um den Windows ProductKey brauchst Du Dich nicht zu kümmern - der PC ist bei Microsoft bekannt. Du solltest aber wissen, welches Windows (Home oder Pro) installiert ist und das auch wieder auswählen.

  3. #3
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop

    Wer hat denn das Laufwerk mit Bitlocker verschlüsselt? Der müsste ja den Schlüssel haben!

  4. #4
    jacboy
    kennt sich schon aus

    AW: Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop

    Hallo,


    besten Dank für die Antworten!


    Zitat Zitat von PeteM92 Beitrag anzeigen
    Ich würde Windows10 neu installieren.
    Um den Windows ProductKey brauchst Du Dich nicht zu kümmern - der PC ist bei Microsoft bekannt. Du solltest aber wissen, welches Windows (Home oder Pro) installiert ist und das auch wieder auswählen.
    Ja, das wär eine Option. Jedoch muss ich da erst schauen, wo ich die Treiber für diese besondere Art von Gerät her bekomme.
    Mir wäre es lieber, wenn Windows einfach nur das macht, was es angegeben hat: Netzwerkadapter neu einlesen und neu starten.


    Eine Idee, wie ich die Daten von dem Gerät runter bekomme?



    Beste Grüße,


    Jay

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Nach Zurücksetzen der Netzwerkadapter Boot Loop

    Wenn die Festplatte wirklich Bitlocker verschlüsselt ist, hast Du mMn. wenig Chancen (wenn Du nicht doch den Schlüssel bekommst).

    Wenn nicht, dann kannst Du mit einer Life-Linux CD (oder USB-Stick) versuchen zu Booten und Daten herauszukopieren.

    Oder Du machst mit dem Rescue-Medium von AOMEI Backupper oder AcronisTrueImage (oder einem anderen Backup-Programm) ein Backup der gesamten Festplatte auf eine externe Festplatte. Da kannst Du dann später versuchen, wichtige Daten aus dem Backup herauszukopieren.

    Nachtrag:
    Treiber solltest Du bekommen, wenn Du auf der von Dir verlinkten Lenovo-Seite auf Support gehst und dort die Seriennummer des Gerätes eingibst.
    Geändert von PeteM92 (28.10.2018 um 16:48 Uhr) Grund: Nachtrag

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162