Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By tkmopped
Thema: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ? Hallo zusammen, um verschwommenen Text in Programmen zu beheben, findet man im Internet immer folgende drei Zeilen: REG ADD "HKCU\Control ...
  1. #1
    Nabla
    Herzlich willkommen

    Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Hallo zusammen,

    um verschwommenen Text in Programmen zu beheben, findet man im Internet immer folgende drei Zeilen:

    REG ADD "HKCU\Control Panel\Desktop" /v DpiScalingVer /t REG_DWORD /d 0x00001018 /f
    REG ADD "HKCU\Control Panel\Desktop" /v Win8DpiScaling /t REG_DWORD /d 0x00000001 /f
    REG ADD "HKCU\Control Panel\Desktop" /v LogPixels /t REG_DWORD /d 0x00000078 /f

    Die drei habe ich bis jetzt per Aufgabenplanung benutzt und es hat wunderbar funktioniert. Mein Verständnis der drei ist folgendes:
    - LogPixels ist die Skalierung, die standardmäßig für alle Monitore verwendet wird, ala 78 (HEX) = 120 (DEZ) = 125%
    - Win8DpiScaling bringt das ganze System zurück zum Stand von Windows 8, bei dem es nicht möglich war, unterschiedlichen Monitoren unterschiedliche Skalierungen zuzuweisen. Außerdem habe ich folgenden Satz gefunden: "In Windows 8.1 there was a setting called “Let me choose one scaling level for all my displays” which was completely satisfactory to me as it made so that non high DPI aware apps to ignore higher scaling and display in 100% scaling mode.". Ich denke diese Einstellung sollte Win8DpiScaling entsprechen.
    - Bei DpiScalingVer habe ich keine Ahnung was es sein soll.

    Durch ausprobieren habe ich herausgefunden, dass Win8DpiScaling=1 den Job bereits alleine wunderbar erledigt, die verschwommenen Texte scharf darzustellen. Bei Win8DpiScaling=0 sind sie immer verschwommen. DpiScalingVer springt bei erneuter Anmeldung immer wieder von alleine auf 1000. Mit der Aufgabenplanung bleibt es zwar 1018, ich weiß aber nicht, ob bei der Anmeldung die zurückgesprungenen 1000 verwendet werden, und erst anschließend wieder auf 1018 gesetzt wurde. In beiden Fällen hat DpiScalingVer=1018 jedenfalls keine Wirkung unabhängig von Win8DpiScaling.

    Nun habe ich einen zusätzlichen Monitor, möchte ihm eine andere Skalierung geben und daher Win8DpiScaling=0 belassen. Dann sind jedoch die Texte der Programme unscharf. Daher meine Frage:

    -> Was macht DpiScalingVer? Kann ich mithilfe dessen selbst bei Win8DpiScaling=0 die Texte schärfen? Wieso funktioniert das bei mir nicht und wieso springt es immer wieder auf 1000?

    Das Verhalten der Anzeigeeinstellungen ist mir ein Rätsel und ich würde das Ganze gerne ausschließlich in der Registry einstellen.
    Ich hoffe ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen.

    Viele Grüße,
    Nabla

    --
    Windows 10 Home
    Version 1803
    Build 17134.345

  2. #2
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Ich schätze mal, dass es damit zusammenhängt das MS in Windows 10
    vieles nur noch über digitale Streams in der Registry macht.
    Ein Beispiel zur Erklärung digitaler Streams findest Du hier:

    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1633870

    Ich nehme mal an, dass Du zwar per Registry den Wert ändern kannst, aber er deshalb immer wieder auf 1000
    zurückspringt, weil es irgendwo anders in der Registry einen digitalen Stream dazu gibt.
    Eventuell unter HotKey_Users\S-1-5-20\Control Panel\Desktop...

    Forsche mal in diese Richtung... Diese Einträge betreffen den Default User

    Um aber auch hier den Forenregeln genüge zu tun:


    Eine Veränderung der Registry kann das Betriebssystem unbrauchbar machen!!!

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Kann ich irgendwie überhaupt nicht nachvollziehen. Native Auflösung des Monitorpanels eingestellt FHD/QHD/WQHD/UHD (habe ich alle) und die Darstellung ist scharf. Auch im Multimonitorbetrieb.
    Wenn ein UHD Bildschirm mit FHD angesteuert wird , dann ist das freilich unscharf. Wenn aber alle Monitortreiber im jeweiligen Grafiktreiber registriert sind braucht man doch nichts mehr verstellen. Das Risiko bei Änderungen der Registry steht nicht ohne Grund (fett rot) oben drüber!
    Rest erfolgt über die Scalierung. Unscharf kenn ich nicht.
    Genauere Einstellungen kann man noch im Grafiktreiber erledigen. Welche Grafikkarte oder IGPU benutzt du überhaupt?
    edv.kleini bedankt sich.

  4. #4
    edv.kleini
    Win10 hat mich am Wickel Avatar von edv.kleini

    AW: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Jepp... tkmopped... Probleme mit der Auflösung bzw. der Skalierung hatte ich bisher auch noch nicht.
    Deshalb kann ich es auch nicht so ganz nachvollziehen.
    Ganz so unbedarft scheint er ja, zumindest was die Registry anbetrifft, nicht zu sein, aber so etwas über die
    Registry einstellen zu wollen ist m. E. nicht ganz ohne.
    Ich habe seiner Zeit (fällt mir gerade so ein) mal an meinem uralten Notebook (Asus F5SR) unter Windows 7
    den Symbolabstand mal händisch in der Registry verändert, weil das NB so eine "krumme" Auflösung hatte!
    Dadurch rückten die Icons auf dem Desktop in der horizontalen und vertikalen Ebene
    etwas dichter zusammen. Sah so einfach besser aus!

  5. #5
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Eventuell könnte man das Problem auch mit einem selbst erstellten Monitor-Treiber lösen.
    Link: MonitorAsset Manager
    Die Treiber die da erstellt werden kann man selbst anpassen. Diese sind allerdings nicht Signiert und können nicht so einfach in Windows 10 64bit installiert werden. Man muss da Windows im Modus starten wo unsignierte Treiber installiert werden können.
    Link: https://www.entechtaiwan.com/forums/

    Windows erkennt an den EDID Informationen z.B die Auflösung und empfohlene Skalierung. Mit einem angepassten Treiber kann man das anpassen.
    Geändert von Grisu_1968 (06.11.2018 um 05:45 Uhr)

  6. #6
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Registry DPI fix: Was macht DpiScalingVer ?

    Es ist wohl ein altes mitgeschlepptes Leiden, weil viele User einfach keine Monitortreiber installieren und sich auf PnP und die Edit-Infos verlassen. Funktioniert auch meistens aber in den letzten Jahren ist die darstellbare Bandbreite an zur Verfügung stehenden Auflösungen, Kontrast- und Farbtiefen, Frequenzen und was weiß ich noch für Möglichkeiten ins fast Uferlose gewachsen. Dazu kommen HDMI-, DP und HDCP-Standards und deren mögliche Weiterentwicklungen sowie die Unterschiede in den (Hardware) Voraussetzungen für die UHD/4K Darstellung der verschiedenen Streamingdienste und digitalen Medien. Da blickt doch kaum noch ein Laie komplett durch. Alleine das ständig im Auge zu behalten wäre mir zuviel des Guten. Ich schaue nur mal dorthin wenn es mich selber betrifft oder wenn mich ein Problem im Forum interessiert.

    Das Anzeigeproblem mit Hilfe der Registry lösen zu wollen orden ich mal als "mit Kanonen auf Spatzen schießen" ein. Wer das souverän beherrscht - kein Thema. Wer das nur mit schriftlicher Anleitung einstellen kann - Finger weg. Lebt man auf Dauer ruhiger. Alleine da fast im Wochentakt (AMD) neue Grafiktreiber avisiert werden wäre mir das ständige gefrickel und nachjustieren (wenn nötig) viel zu aufwändig.
    Ansonsten ist Jeder der Herr seines Systems. Hoffentlich!
    areiland bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162